Information ausblenden

Homestudio verkabeln...

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von akli, 28.07.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Da in einen anderen Thread herauskam, dass meine EMU 0404 keine symmetrischen Ein- und Ausgänge hat, kam mir diese Frage in den Sinn:
    Meine Abhörmonitore sind aber stereo verkabelt? Also Stereoklinken.

    Ist das normal oder schlimm?
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Das kannst Du so lassen wie es ist.
     
  3. akli

    akli Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    27.11.07
    Punkte:
    702
    702
    Hm ja, aber die Signalkette ist total komisch...
    Also...
    Emu 0404 mit unsymmetrischen In und Outs gehen über Monoklinken in mein Mischpult. Von meinem Mischpult aus gehen Stereoklinken in meine Abhörmonitore (von Stereoklinke auf XLR)...

    Kann das keine Probleme geben? Wenn man so viel zwischen Mono und Stereo in der Signalkette wechselt?
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Nein.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.