hohe CPU-Last mit VST`s (und RE)

  • Ersteller doktorbeil
  • Erstellt am

T
The Massive Humming Loop
Vergeiger
Registriert
29.08.20
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
11
Punkte
62
Dazu kommt noch das trotz Hyperthreading und Multicore nicht jeder Kern für die Berechnung genutzt werden kann wie ich gelesen hab.
Die Buffersize bekomm ich max. auf irgendwas mit 2k und das mach ich auch nur wenn ich Isotopes Vocal Doubler nutze...Das Teil zieht unnormal viel Power
 
doktorbeil
doktorbeil
Registriert
16.09.08
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
40
Punkte
569
Es bleibt auch aktuell dabei: Reason hat das Multicore-Management einfach nicht im Griff. Deaktiviere ich sämtliche Multicore-Optionen fürs Audio braucht ein 5-Klang Akkord von Arturias Jupiter 8 V4 bei mir 5-6 % CPU Gesamtauslastung gemäss Task-Manager. Aktiviere ich die Option "Multicore-Core Audio Rendering verwenden" steigt die Gesamtlast beim gleichen Klang auf 12%. Aktivierre ich dann noch die Option "HyperThreading für Audio Rendering verwenden" steigt die CPU-Last auf 25%. Am Ende kann ich also nur noch 4 Instanzen von Jupiter spielen bevor meine gesammte CPU bei 100% Auslastung ist. Und mal nur zum Vergleich: In Bitwig bin ich genau bei der gleichen Anzahl von Plugins bei 16% Gesamtauslastung.

Alle Multicore-Optionen fürs Audio bewirken bei Reason anscheinend nur eine Art interne Selbstbeschäftigung mit CPU-Resourcen. Die Last eines Kernes wird nicht etwa auf alle anderen verteilt und dabei die Last des ursprünglichen Kerns entsprechend reduziert, sondern es wird die gleiche Last des einen Kerns auf die anderen Kerne dupliziert. Ist auch eine Multicore-Variante aber ich glaube wir alle verstehen darunter eigentlich etwas anderes....:confused:

Ich hatte den Support schon vor Ewigkeiten auf dieses Verhalten aufmerksam gemacht und bis heute nur sehr unklare Antworten erhalten. Wieso funktioniert es bei allen anderen DAW`s und nur bei Reason nicht? In Zeiten von günstigen 8- oder 12-Kernern ist das für mich DER Grund Reason nicht mehr zu verwenden.
 
doktorbeil
doktorbeil
Registriert
16.09.08
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
40
Punkte
569
Hier noch das vielleicht krasseste Beispiel bezüglich unterirdirscher CPU-Performance von Reason:

3 Instanzen Arturia Analog Lab V mit dem Sound "80 Dark Elektro" und etwa 5-6 Töne parallel gespielt:

- CPU Gesamtauslastung in Bitwig: 6%
- CPU Gesamtauslastung in Reason 60% und Reason kratzt nur noch rum

Ich glaube das sagt alles....
 
doktorbeil
doktorbeil
Registriert
16.09.08
Beiträge
400
Punkte Reaktionen
40
Punkte
569
Endlich hat es Reasonstudios geschafft das Problem zu beheben :D.

Habe gestern das aktuelle Release 12.2.9 aufgespielt und bin begeistert. Die Auslastung von VST`s ist jetzt ungefähr auf gleichem Niveau wie Bitwig (z.B. bei Omnisphere). Auch kann man HT jetzt mit echtem Mehrwert nutzen.

Hier wird das Multicore-Handlung beschrieben.
 

Ähnliche Themen

V
Antworten
32
Aufrufe
2K
Loop_Breaker
Loop_Breaker
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
15
Aufrufe
61K
musikproduzent
musikproduzent
moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Antworten
7
Aufrufe
27K
EthanWoods
E

Oft gelesene Themen

Oben