1. Wegen eines anfallenden Updates der Software wird das Forum am Mittwoch Vormittag für ca. 20 Minuten nicht verfügbar sein. Danke für euer Verständnis!
    Information ausblenden

Hilfe! Reason und MidiPort gehen nicht

Dieses Thema im Forum "Reason" wurde erstellt von JarrelMoe, 08.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    Hi,

    habe ein Problem.
    Und zwar habe ich eine E-Mu 0404 Soundkarte. An diese habe ich über Midi mein Yamaha Keyboard angeschlossen. In Reason 3.0 habe ich bei Preferences "Bus A" gewählt und auch einen Haken bekommen.
    Dann habe ich NN19 geöffnet und diesem ein Klavier zugewiesen und habe links unten im Sequenzerbereich das Keyboard angeklickt, damit auf diesen Kanal geschaltet wird.
    Wenn ich jetzt allerdings etwas auf meinem Keyboard spiele, bekomme ich keinen Sound aus Reason. Auch kommt das kleine gelbe Peak in dem Keyboard Icon links unten nicht. Da kommt also irgendwie gar nix an anscheinend. Kabel habe ich schon überprüft, die stecken alle richtig.

    Ich weiß jetzt echt nicht weiter. :(
     
  2. Jack

    Jack

    Registriert seit:
    05.03.03
    Punkte:
    5.523
    5523
    Schau mal auf die Geräterückseite vom Reason Rack

    vielleicht ist das NN 19 gar nicht verkabelt.
     
  3. ECM

    ECM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    416
    416
    Nu ja, der Peak müsste in dem Fall auch zu sehen sein, auch wenn man nichts hört.
    Wo hast du denn "Bus a" ausgewählt? Benutzt du neben Reason noch einen Sequenzer, oder nur Reason?
    Du musst den Midi-Eingang in den Preferences unter "Midi" zuweisen (Das mit dem Bus hört sich so an als hättest du unter Advanced Midi zugewiesen..).
    Wenn du nebenher noch über Rewire nen anderen Sequenzer benutzt, kann es natürlich sein, dass der den Midi-Eingang stiehlt :)

    Achso, das mit dem Sequnzer Bereich Keyboard angeklickt versteh ich auch nicht, hast du neben dem Namen denn jetzt das runde Midi-Symbol? (oder sieht das bei Reason 3 anders aus?)
     
  4. JarrelMoe

    JarrelMoe Themenersteller

    Registriert seit:
    13.06.05
    Punkte:
    162
    162
    @Jack: Doch NN19 ist verkabelt. Wird ja automatisch verkabelt in der Reihenfolge, in der ich es hinzufüge.

    @ECM: Nee, bei Reason 3 ist das anders. Da gibt es nur die Advanced Midi Möglichkeit.
    Einen anderen Sequenzer habe ich auch nicht. Bei Reason 3 ist das Midi-Symbol in ein Keyboard umgewandelt worden.

    Gibt es eigentlich ein anderes kleines, kostenloses Programm, mit dem ich testen kann, ob die Soundkarte noch funktioniert? Habe grad ein wenig Angst, dass die Soundkarte im Arsch ist.
     
  5. iGoA

    iGoA

    Registriert seit:
    23.01.06
    Punkte:
    931
    931
    Leuchtet eines der roten Lämpchen im Hardwareinterface, wenn Du Noten spielst? Wenn die MIDI-Einstellungen korrekt sind und der richtige Bus im HW-Interface gewählt ist, müsste bei eingehenden MIDI-Daten immer ein Lämpchen leuchten (je nach Kanal)


    Zum Testen Deiner Soundkarte kannst Du doch den Demosong von Reason nehmen!
     
  6. nomis

    nomis

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    9
    9
    hallo,

    hab gleiches Problem. Wie wurde es denn hier gelöst?

    bei mir war Folgendes:

    Bislang nutzte ich mein Keyboard über den Gameporteingang meiner SB Live! 5.1. Das hat auch alles wunderbar funktioniert (Bei Reason 3.0). Nach nötiger Neuinstallation der Soundkarte hatte ich allerdings überall ein rotes X in Preferences. Also bei Advanced Midi und auch bei Control Surfaces and Keyboards.

    Hab darauf das Gerät bei Keyboards gelöscht (Fehler :-( ) um es neu auszuwählen. Ging aber nicht mehr.

    Hab mir nun ein USB-Midi-Interface zugelegt. Allerdings kann ich bei Control Surfaces and Keyboards immer noch nichts auswählen.

    Bei Advanced Midi isses allerdings aufgeführt. Also "USB Uno Midi In".

    Kann mir jemand helfen?

    Danke
     
  7. naturtalent

    naturtalent

    Registriert seit:
    01.02.06
    Punkte:
    71
    71
    Hallo,

    Ich habe zur Zeit das gleiche Problem.

    Als erstes kann ich dazu sagen, das du die Onboard-Sondkarte und alle anderen Soundkarten im BIOS deaktiviren musst. Die Midi-Funktion musst du auch ausschalten.
    Auch die Treiber des Onboard-Souns deinstalieren.
    Also kurz gesagt alles beseitigen was etwas mit Sound zu tun hat.
    Jetzt sollte im Preferences-Dialog nur noch der E-DSP-Port(8000) angezeigt werden.
    Den musst du dann für Audio und für MIDI auswählen. Dann den Bus A auch auf E-DSP stellen und Im Audio-Interface bei MIDI in Device das Gerät auswählen.

    Weiter bin ich noch nicht gekommmen, bis jetzt funktioniert es trotzdem nicht. :x
     
  8. nomis

    nomis

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    9
    9
    so, man kommt ja immer ein stückchen näher. Nachdem das Interface nun anscheinend doch funktioniert, liegt es am Reason.

    Man muss nur lesen:

    Es kommt die Fehlermeldung "Can not find a Remote Driver".


    Was das denn nun? Da ich ja das identische Keyboard schon genutzt habe, halt bevor ich die Soundkarte neu installiert hatte, war dieser Remote Driver ja wohl auch vorhanden!? 8-/

    Jemand ne Idee?
     
  9. nomis

    nomis

    Registriert seit:
    01.04.06
    Punkte:
    9
    9
    so, hab jetzt mal was Neues probiert.

    Hab mir nun mal des 2.0 installiert und siehe da, Midi funktioniert ohne Probleme. Wird gleich erkannt und geht natürlich auch.

    Also dacht ich mir, wieder runter und 3er drauf. Aber das Gleiche. "Can not find remote driver". Das ist doch zum........

    Das ging doch alles. Wie kann das jetzt auf einmal nimmer gehen, zumal es ja im 2er geht.

    Ich hab keine Idee mehr.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.