Information ausblenden

Hilfe! Einsteiger - folgendes Equipment vorhanden - was nun?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Akim08, 11.12.20.

  1. Audiologisch1969

    Audiologisch1969

    Registriert seit:
    26.02.17
    Punkte:
    213
    213
    Ich hab jetzt nicht alles gelesen aber fang erst mal an und lerne die hauseigenen Synths in der DAW kennen bevor du dir unzählige VSTs zulegst. Und wenn dann einen ( SPIRE, SERUM, NEXUS etc ) und lerne diesen erstmal zu bedienen/verstehen.
    Ausserdem gibt es auch sehr gute Lernvideos auf deutsch ( ich empfehle zB die Hands on Serie https://www.dvd-lernkurs.de/thema/musikproduktion.html ).
    Man kann auch gut mal mit einer Test oder Lite Version anfangen um zu schauen was einem am besten liegt. ( bei den DAWs)
     
    Audiologisch1969, 02.01.21
    #41
  2. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    Und auch mit gecracktem Sylenth1, wie in einem vorherigen Video zu sehen ist. Aber das nur nebenbei. :D Ich mochte/mag seine Musik. Übrigens kann es auch psychologisch gesehen von Vorteil sein, dieselbe DAW wie sein Idol zu nutzen. Denn dann kann das Ganze noch einmal so viel Spaß machen, gerade für Heranwachsende, die ihren Idolen doch oft in vielem nacheifern und so nah wie möglich kommen wollen, zum Beispiel auch bezüglich Kleidung, Frisur etc.
    Ach ja, übrigens lässt sich FL Studio auch als VST in einer anderen DAW betreiben. Wenn man also mal umschwenken möchte, kann man FL Studio immer noch super darin einbinden und parallel nutzen. Von daher wäre das keine verlorene investierte Arbeit/Lernzeit, wenn man irgendwann doch mal eine andere DAW nutzen möchte.
     
    Ferris, 02.01.21
    #42
    Akim08 und KoolKolle bedanken sich.
  3. RawberrY

    RawberrY

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    2.406
    2406
    Das sehe ich nicht so. Wir reden hier von einem jungen Zukunftsmusiker, der erste Ergebnisse haben möchte.

    Dazu bedarf es nicht zwingend einem tiefgründigen Verständnis verschiedener Syntheseformen und deren musikalische Nutzung. Hier sind erst mal Presets angesagt, und zwar die volle Bandbreite.
     
    RawberrY, 02.01.21
    #43
    Noise Inc., Akim08, MountainKing und 2 andere bedanken sich.
  4. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.424
    6424
    :dito:
     
    Ferris, 02.01.21
    #44
  5. Audiologisch1969

    Audiologisch1969

    Registriert seit:
    26.02.17
    Punkte:
    213
    213
    Naja, Filter Cut Off sollte man schon kennen.... Aber klar, zuviel ist auch nix am Anfang. Haste recht !
     
    Audiologisch1969, 03.01.21
    #45
  6. Akim08

    Akim08 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    11.12.20
    Punkte:
    29
    29
    @Ragu und Co.

    Kurze Rückmeldung - alles läuft jetzt (wieder)! War ne kleine Torture, da es zwischenzeitlich super lief und bis eben dann nichts mehr ging. Jetzt läuft es aber und bleibt hoffentlich auch so! :cool:
    Danke nochmal für Eure Hilfestellungen und Ratschläge!

    Viele Grüße :fuchtel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.21
    Akim08, 14.01.21
    #46
  7. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.973
    1973
    Hallo...

    Welche DAW?
    Kopfhörer im 192-4?
    Mikro über den Kopfhörer hörbar.
    Regler USB-Direct verstellt?
    Regler Richtung direkt, ich höre das, was im Interface eingesteckt ist, Regler Richtung USB, ich höre das, was aus der DAW kommt.
    In der DAW das Monitoring der Midi Spur ausgeschaltet ?
    Kannst du das Mikro in einer Audiospur (nicht Midi) ii der DAW aufnehmen, Sieht/hört man was in der DAW.
    Lade mal irgend ein Audiofile in die DAW, dann Play, hörst du was (Kopfhörer)
     
    Ragu, 14.01.21
    #47
    Akim08 bedankt sich.
  8. Akim08

    Akim08 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    11.12.20
    Punkte:
    29
    29
    @Ragu
    Ich kann alles hören, nur bricht plötzlich immer wieder der Ton weg. Wenn wir dann die USB-Kabel vom 192-4 und vom Keyboard neu reinstecken geht es kurz alles wieder, aber von jetzt auf gleich wieder nicht.
    Kopfhörer stecken im 192-4. Wenn alles läuft, hören wir sowohl das Mikro als auch die Sounds über die DAW. Wie der Regler diesbezüglich stehen muss, haben wir rausgefunden.
    DAW ist sowohl Ableton live light als auch Studio FL als Demoversion. Bei beiden besteht das Problem - erst geht alles, dann nur noch das Mikro.
    Ist doch komisch.
     
    Akim08, 14.01.21
    #48
  9. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.973
    1973
    Hallo @Akim08

    irgendwie ist jetzt dein Beitrag weg, auf den ich dann meine Fragen stellte ?
    und, was gemacht ?
    und was jetzt, gehts schon wieder Nicht ?
     
    Ragu, 14.01.21
    #49
  10. vulcan

    vulcan Tastenheld

    Registriert seit:
    15.09.19
    Punkte:
    248
    248
    andere Frage: Hat der filius eine musikalische Vorbildung? Kennt er Noten und kann eine Melodie auf den Tasten spielen?
     
    vulcan, 14.01.21
    #50
    Akim08 bedankt sich.
  11. Akim08

    Akim08 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    11.12.20
    Punkte:
    29
    29
    Ja, ich hatte den Beitrag, den Du beantwortet hast, inzwischen überarbeitet, da es kurz wieder lief und ich da niemanden mehr bemühen wollte.

    Jetzt läuft es aber leider wieder nicht mehr, richtig.
     
    Akim08, 14.01.21
    #51
  12. Akim08

    Akim08 Themenersteller Newcomer

    Registriert seit:
    11.12.20
    Punkte:
    29
    29
    @vulcan
    Ja, er kann Keyboard spielen und spielt auch weitere Instrumente (Gitarre, Schlagzeug, einige Blasinstrumente).
    Noten lesen kann er sehr gut.
     
    Akim08, 14.01.21
    #52
    vulcan bedankt sich.
  13. Ragu

    Ragu Tonaufnehmer

    Registriert seit:
    07.04.19
    Punkte:
    1.973
    1973
    Die neuesten Treiber von der Homepage installiert (bei Ersteinrichtung)
    Benutzt du in den DAWs den ASIO Treiber (XY ASIO) oder den Windows Treiber (WDM, WASAPI, MME)
    Welche Bittiefe / Samplerate und Buffer eingestellt (z.B. 24 Bit - 44,1Khz 512 Buffersize. (DAW Audioeinstellungen)?
    Den o.g. Audioabspiel Test gemacht? Willdrauf raus, ob es ein Problem mit dem VSTi Sound gibt).
    Beim Testen mal den Taskmanager (Windows) starten und Prozessorlast beobachten .
     
    Ragu, 14.01.21
    #53
    Akim08 bedankt sich.
  14. vulcan

    vulcan Tastenheld

    Registriert seit:
    15.09.19
    Punkte:
    248
    248
    klasse, beste Grundlage.
    Halte uns auf dem laufenden.
     
    vulcan, 14.01.21
    #54