Information ausblenden

Hifi-Boxen für Leute, die selber Musik mischen

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von nooob, 08.01.21.

  1. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    1.203
    1203
    Ich bin auf der Suche nach guten Hifi-Boxen, die möglichst das wiedergeben, was auch aufgenommen wurde. Aktuell geniesse ich Alben über meine KH120 per Fireface. Am TV hab ich zwar ein kleines Interface, aber halt Logitech-Boxen. Das würde ich gerne verbessern. Welche könnt Ihr empfehlen?
     
    nooob, 08.01.21
    #1
    Harka54 bedankt sich.
  2. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    19.364
    19364
    In welcher Preisklasse? Aktiv oder passiv?
    Ich habe noch die Vorgänger von Klein & Hummel, brauchte zum Gegenchecken aber nie HiFi Boxen. Den Bassbereich würde ich eher mit Kopfhörern checken.
     
    leary, 08.01.21
    #2
    nooob bedankt sich.
  3. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    1.203
    1203
    Wäre mir alles erstmal egal... wobei ich will keine 10.000 Euro für Boxen ausgeben.
     
    nooob, 08.01.21
    #3
  4. andy_g

    andy_g

    Registriert seit:
    18.09.15
    Punkte:
    10.499
    10499
    andy_g, 08.01.21
    #4
    nooob bedankt sich.
  5. NuckChorris

    NuckChorris

    Registriert seit:
    26.07.17
    Punkte:
    2.177
    2177
    Ein Kumpel hat in seinem Masteringstudio als extra Abhöre ein Paar KEF, ich glaube es ist das Modell iQ7. Gepaart mit dem richtigen Amp machen die für das schmale Geld, was derzeit für die aufgerufen wird, ordentlich was her.
     
    NuckChorris, 08.01.21
    #5
    nooob bedankt sich.
  6. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.158
    18158
    Astronautenkost, 08.01.21
    #6
    Noise Inc. und nooob bedanken sich.
  7. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.507
    1507
    Ich habe sehr gute Erfahrungen mit Nubert gemacht. Hatte zeitweise die Nubox383 mit passendem Subwoofer als Fullrange Abhöre im Studio. Damals auch in Kombination mit den KH120.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.01.21
    Lessismore, 08.01.21
    #7
    nooob bedankt sich.
  8. Lessismore

    Lessismore

    Registriert seit:
    16.01.20
    Punkte:
    1.507
    1507
    Von denen würde ich abraten. Da bluten die Ohren. Noch anstrengender als die original NS-10. Ist auch genau das Gegenteil von Hifi.
     
    Lessismore, 08.01.21
    #8
    nooob bedankt sich.
  9. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.159
    59159
    Ich habe an meiner Stereo-Anlage die Numan Retrospective 1978 Mk II

    https://www.numanaudio.com/Lautsprecher/NUMAN-Retrospective-1978-MKII.html

    Das sind ziemlich spielfreudige 3 Wege Speaker mit einem gesunden Bazz und sehr ohrenschmeichelnden Mitten und Höhen. Numan ist tendenziell son Laden, der eher auf Design macht, aber die Speaker machen wirklich Spass.

    Alternativ als Trick 17 - Schaumal ob Du auf Ibäh Heco P3302 (SL) Boxen bekommst, sind zwar recht alt (Mitte 70er) aber fantastischer Hifi Sound im besten Sinne.

    Brauchstu allerdings für beide Lösungen einen Hifi Amp / Reciever.
     
    muffy, 08.01.21
    #9
    Harka54, nooob und holgi bedanken sich.
  10. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.139
    8139
    Ich auch. :)
     
    Graham, 08.01.21
    #10
    nooob bedankt sich.
  11. die_potense

    die_potense

    Registriert seit:
    07.01.10
    Punkte:
    967
    967
    die_potense, 08.01.21
    #11
    nooob bedankt sich.
  12. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.560
    1560
    Ich habe von deinem Bassproblem auf kleinen Boxen gelesen. Was willst du auf den HIFI-Teilen hören, was du auf den Neumann nicht hörst?

    Stecke doch das Geld in deine Akustik. Dann erlebst du auch keine Überraschungen hinterher. Manchmal sind das nur Kleinigkeiten. Ich selber nutze auch die KH-120 und einen Sub. Ich habe an der ÜF eine leichte Anhebung. Zum Gegenchecken habe ich noch 2 kleine PC-Tröten.

    Ich habe früher auf KEF Reference gemischt und würde das nicht mehr machen. Hör dich gut auf deine Hauptabhören ein. Ist doch genau richtig, damit auch Musik zu konsumieren. Nutzt du die Neuman mit oder ohne Subwoofer?
     
    bartman4ever, 08.01.21
    #12
    nooob und muffy bedanken sich.
  13. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    59.159
    59159
    Oder vergiss die Hifi Boxen und die KH120 und zieh dir Genelec 8030. Die KH sind nicht für jeden in jeder Situation. Wundert mich nicht, dass man damit u.U. Probleme haben kann. Die Dinger brauchen Raum hinter sich, sollten locker 1.5m weg sein und durchaus ne schöne Frise ziehen, damit sie sich entfalten. Für leiser, wandnäher usw. gibts andere Lösungen.
     
    muffy, 08.01.21
    #13
    nooob bedankt sich.
  14. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    1.203
    1203
    Wahrscheinlich ist mein Thread missverständlich. Ich meinte eigentlich Hifi-Boxen NICHT zum Mischen, sondern zum Konsumieren.
     
    nooob, 08.01.21
    #14
  15. bartman4ever

    bartman4ever

    Registriert seit:
    06.10.11
    Punkte:
    1.560
    1560
    Ok ich dachte zum Gegenchecken. Ich sag mal so. Wenn man den Raum im Griff hat und vor allem die Basswiedergabe, dann sind die Neumann sehr gute Monitore. Auch zum Musik hören.

    Ich hatte die KH-120 einige Jahre in einem mittelgrossen Raum und sie standen frei (2 m von der Wand). Jetzt stehen sie in einem kleinen Raum nah an der Frontwand. Der einzige Unterschied für mich: in dem kleinen Raum muss ich sie bei 80 Hz trennen.
     
    bartman4ever, 08.01.21
    #15
    nooob bedankt sich.
  16. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    1.203
    1203
    Damn, das ist bei mir nicht der Fall, könnte ich aber platzmäßig checken. Danke für den Hinweis!
     
    nooob, 08.01.21
    #16
  17. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    18.158
    18158
    Ist natürlich eine Geschmacksfrage. Ich bin mit den NS-10 immer gut klar gekommen und fand die CLA-10 sehr nahe dran.
     
    Astronautenkost, 08.01.21
    #17
    nooob bedankt sich.
  18. GlobalZone

    GlobalZone Mitschwätzer

    Registriert seit:
    05.01.21
    Punkte:
    473
    473
    GlobalZone, 08.01.21
    #18
    nooob bedankt sich.
  19. nooob

    nooob Themenersteller

    Registriert seit:
    28.09.15
    Punkte:
    1.203
    1203
    Mit Subwoofer (Yamaha HS 8S).
     
    nooob, 08.01.21
    #19
  20. RawberrY

    RawberrY Individualist

    Registriert seit:
    03.01.07
    Punkte:
    2.940
    2940
    Ohne den Raum und den Hörabstand zu kennen, macht eine Empfehlung keinen Sinn :)

    Wo bei mir Regallautsprecher reichen (Klipsch Rb81 II), können diese bei dir total unterdimensioniert sein. Und umgekehrt...
     
    RawberrY, 08.01.21
    #20