Information ausblenden

Hat jemand Erfahrung mit dem BOSE L1 System

Dieses Thema im Forum "Live- & Bühnentechnik" wurde erstellt von krainer, 21.03.07.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. krainer

    krainer Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.06
    Punkte:
    459
    459
    Hat jemand von euch Erfahrung oder Arbeitet mit dem BOSE L1 System? Oder hat jemand das BOSE System schon mal gehört?

    Auf der Homepage gibt es auch ein Forum, wo "sensationelle" Berichte zu lesen sind. Jetzt wollte ich mal eure Meinung dazu hören.

    Link wäre http://musiker.bose.de/bose_system/index.html

    Mfg
    krainer
     
    krainer, 21.03.07
    #1
  2. Ari

    Ari Gesperrter User

    Registriert seit:
    24.06.04
    Artikel:
    1
    Punkte:
    141.847
    141847
    Tag Krainer,

    ich kenn das System. Und ich finde es nicht gut. "Relativ" wenigs WUMMS. Keine schöne Auflösung. Ortung vermatscht. Mag Orte geben, wo sowas erwünscht ist. Aber ich bräuchts nicht.

    Ari
     
    Ari, 21.03.07
    #2
  3. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    24.308
    24308
    In der tools4music 05/2006 ist ein Bericht über das System. Ich meine, es kommt da recht gut weg.

    Ich denke, es wird wohl auf den Verwendungszweck ankommen.....
     
    MountainKing, 21.03.07
    #3
  4. krainer

    krainer Themenersteller

    Registriert seit:
    09.07.06
    Punkte:
    459
    459
    Sonst noch jemand da der darüber berichten könnte?
     
    krainer, 23.03.07
    #4
  5. ThinK

    ThinK

    Registriert seit:
    14.05.06
    Punkte:
    5.202
    5202
    bose.. schauder.. wenn ich nur an deren kopfhörer denke .....

    für mich eindeutig nicht das geld wert dass sie verlangen
     
    ThinK, 23.03.07
    #5
  6. inode

    inode

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    2.992
    2992
  7. TobiS

    TobiS

    Registriert seit:
    06.01.07
    Punkte:
    1.157
    1157
    moin,

    da ich arbeitstechnisch mit hifi etc zu tun hab und wir auch bose im programm haben hab ich die meisten sachen von denen schon gehört.

    zu aller erst: ja, der kopfhörer is grausig ;)

    zudem muss ich sagen dass viele sachen von bose einfach derbe überteuert sind... wenn ich allein schon an deren discman denke (der zu mp3-player-zeiten auf den markt kommt und über 300 eus kosten sollte...)

    bose is halt image. bose is schick, bose is klein, bose is lifestyle (wen wunderts da noch dass die surroundsysteme aus dem haus auch so heißen ;) wobei man sagen muss für filme sind die echt ma richtig genial! kosten dafür aber auch ab 2nhalb tausend euro aufwärts und zum musik hören würd ich trotzdem ein vernünftiges stereosystem bevorzugen)

    vom L1 halt ich auch nich viel... is zwar kein scheiß, aber du bekommst mindestens genauso gute dinger von anderen herstellern die wesentlich weniger kosten.
     
    TobiS, 23.03.07
    #7
  8. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Also um´s mal auf den Punkt zu bringen: Bose ist der groesste Mist den man sich fuer teures Geld kaufen kann.

    Ich kenne KEINEN auch noch so kleinen Verleiher der irgendetwas von Bose hat.

    Und selbst wenn der eine oder andere Behringer noch verteidigt, bei Bose sind sie sich alle einig das sowas bei ihnen nichts zu suchen hat.
     
    Wolfgang, 23.03.07
    #8
  9. markusger

    markusger

    Registriert seit:
    01.07.06
    Punkte:
    443
    443
    japp.....bose ist was für möchtegernprofis.....vor langer langer zeit haben die zwar mal nette systeme für den professional-audio-bereich gebaut....die klangen auch halbwegs vernünftig.....aber das wars dann auch schon...

    und dieses L1-System....da gefällt mir schon die präsentation nicht....dann hast du ja als mischer im prinzip keine kontrolle mehr....darfst also, wenn es irgendwo klang-probleme geben sollte, nach vorne laufen und dafür sorgen, dass sich da was ändert...und ich wage zu bezweifeln, dass es so einen genialen monitor-mix für jeden gibt....wenn jeder musiker auf der bühne ein eigenes L1 hat und sich selbst nur über sein eigenes L1 hört.....mmmh..ich glaube nicht, dass das optimal ist...vllt für kleine gigs von alleinunterhaltern, die ein übermäßig großes budget haben und auch dementsprechend das riesen-alleinunterhalter-yamaha-brett namens Tyros haben....
     
    markusger, 23.03.07
    #9
  10. tomric

    tomric Rocker

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    35.435
    35435
    Ich kenne nur die älteren passiven Boseboxen für Live und den Hifi-Krams. Beides absolut grausam, Bass klingt künstlich, Mitten kaum vorhanden (vor allem untere) und dann nasale Höhen... In meinen Augen genauso überteuert wie der Bang Olufsen Kram, sieht nett aus aber das war es dann auch schon...

    gruss
    Tom
     
    tomric, 23.03.07
    #10
  11. odeon86

    odeon86

    Registriert seit:
    15.07.05
    Punkte:
    679
    679
    glücklicherweise nicht. *schauder*
    obwohl, habe mir gerade den link in der ursprünglichen post angeguckt.
    ist vielleicht doch eine spitzen idee...NICHT!!!!!
     
    odeon86, 23.03.07
    #11
  12. framusjazzer

    framusjazzer

    Registriert seit:
    19.11.06
    Punkte:
    138
    138
    Hallo
    Ich hab diesen Artikel jetzt zufällig gefunden weil mich momentan auch die Meinungen über das System intressieren.
    Als ich dann die ganzen Beiträge durchlas dachte ich mir nur "scheiße was soll dass denn?"
    Da wurde eine Frage gestellt über das L1 System und die meisten Antworten sind "das L1 ist scheiße weil der Kopfhörer etc. auch scheiße ist"
    Ich habe es selber auch noch nicht gehört aber darum sag ich auch nicht das es schlecht ist
    Bitte:
    Wenn ihr keine Ahnung habt was ihr da umschreibt, dann unterlasst es einfach
    es interresiert keinen das Bose überteuert ist und im PA Sektor viel Mist produziert hat.
    Die Frage Lautet hat jemand Erfahrung mit dem System.

    MFG
     
    framusjazzer, 25.03.07
    #12
  13. bensummerfield

    bensummerfield

    Registriert seit:
    17.04.05
    Punkte:
    13.535
    13535
  14. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Nun ich habe es auch noch nie gehoert aber es wuerde mich verwundern wenn es gut klingen wuerde und keine Feedbacks erzeugen wuerde denn dann waere es das erste Produkt von Bose das beide Kriterien vereint.

    Und ne, das glaube ich nicht!
     
    Wolfgang, 25.03.07
    #14
  15. Draiden

    Draiden

    Registriert seit:
    06.12.05
    Punkte:
    4.031
    4031
    ich kenn jemanden der son teil hat und is einfach total glücklich damit...er benutzt das teil für a-gitarre und bassich persönlich halte von bose auch nich viel...aber nen test wärs ja evtl. wert ;)

    mfg drai
     
    Draiden, 25.03.07
    #15
  16. slaintemhath

    slaintemhath

    Registriert seit:
    10.07.09
    Punkte:
    9
    9
    Wir sind zu dritt und machen Irish/Scotish Folk Music. Mit Gitarren, Gesang, Bodhran, Mandoline und Bouzouki. Wir spielen eher in kleinem Rahmen (ca. 100 Leute). Für unser letztes Konzert hat uns der Bose-Vertriebshändler kostenlos ein L-1 System zur Verfügung gestellt. Im Anschluß hatten wir sehr viele positive Rückmeldungen aus dem Publikum über den angenehmen und differenzierten Klang der Aufführung. Auch auf der Bühne war der Sound sehr gut, da wir uns sehr gut hören und wunderbar aufeinander eingehen konnten, was mit herkömmlichen System ungleich schwieriger war.
    Erstaunlich war auch, daß wir mit der für uns auf der Bühne angenehm eingestellten Lautstärke selbst die Zuhörer in der 15. Reihe klar und verständlich erreichen konnten. Keine Ahnung wie das funktioniert.
    Nach weiteren ausführlichen Tests im Proberaum haben wir uns entschlossen, das System zu kaufen.
     
    slaintemhath, 10.07.09
    #16
  17. Wolfgang

    Wolfgang

    Registriert seit:
    13.12.06
    Punkte:
    20.111
    20111
    Schoen das jetzt auch noch die Bose Endorser hier auftauchen...

    Ich hatte inzwischen mit 3 verschiedenen Bose Installationen zu tun.

    Jedesmal eine Katastrophe!
     
    Wolfgang, 10.07.09
    #17
  18. DocM

    DocM

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.053
    6053
    Wenn sogar der "Alleinunterhalter" merkt das es nix taugt....

    Hab nix gegen Alleinunterhalter.. ;)

    Finger weg von dem Zeugs - > subjektiv
     
    DocM, 10.07.09
    #18
  19. Emmsen

    Emmsen

    Registriert seit:
    12.12.08
    Punkte:
    2.744
    2744
    @slaintemhath

    Und wieviel Prozent gab es von deinem Vertragshändler für dein Posting hier, nachdem du hier die Bose-Thread-Leiche ausgegraben hast, um sie noch mal neu zu schminken?
     
    Emmsen, 10.07.09
    #19
  20. slaintemhath

    slaintemhath

    Registriert seit:
    10.07.09
    Punkte:
    9
    9
    Leider gab es von Bose keinerlei Prozente. Mir war nicht bewußt, daß ich hier eine Leiche fleddere. Und was ist ein Endorser?
    Wir hatten bei der ersten Aufstellung auch Probleme mit dem Klang, da wir uns an die althergebrachten und sicherlich für eine normale Anlage richtige Vorgehensweise gehalten haben. Erst nachdem wir die abgelegt und statt Aussteueranzeigen zu beobachten nur gehört haben was gut klingt, konnten wir sehr zufriedenstellende Ergebnisse erzielen.

    Musik hat mehr mit hören als mit sehen zu tun.
    Verlasst euch nicht aufs Stimmgerät.
     
    slaintemhath, 10.07.09
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.