Information ausblenden

Hat Apple an Innovationskraft eingebüßt?

Dieses Thema im Forum "Mac und Music" wurde erstellt von sixstringwarrior, 17.09.14.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Saurus

    Saurus Außensaiter

    Registriert seit:
    14.06.10
    Punkte:
    39.655
    39655
    ...der FC Bayern München der IT-Branche.
     
    Kollege und Frank6502 bedanken sich.
  2. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Hä? Muss das Sinn ergeben? Außerdem wurden doch nicht die Tode verglichen? Ich glaube du bringst hier mächtig was durcheinander.
     
  3. Carcinome

    Carcinome Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    17.02.11
    Punkte:
    10.250
    10250
    Demnach sollten auch alle Historiker ihren Job an den Nagel hängen???
     
  4. Einfach

    Einfach

    Registriert seit:
    19.07.12
    Punkte:
    1.960
    1960
    ja, schon scheisse, dass Apple von den "Fanboysandgirls" verlangt, immer wieder neuen Kram von denen zu kaufen. Vielleicht findet ein findiger Rechtsverdreher im Bundesseuchengesetz ein Klausel um Apple endlich mal das i aus der Hose zu treten.

    Gruß
    Peter

    p.s.
    Sogar Studio One läuft auf den "betagten, neuen" Macs hervorragend ;)
    Und gibt es Capture nicht auch schon für Analdroiden?
     
  5. Hitman

    Hitman

    Registriert seit:
    16.07.05
    Punkte:
    1.811
    1811
    Ich verstehe nicht, wieso das Logic-Update von Logic 9 auf X solange gedauert hat und denn nur ein paar Desingveränderungen und einen Drummer, sowie ein paar schwache "Melodyne" Funktionen bekommen hat. Für mich noch lange kein Grund mein Mac-Mini-System von 2006 zu verkaufen, denn das neue Logic würde einen neuen Mac brauchen, da Mavericks dort nicht mehr auf den alten Macs von 2006 unterstützt wird.

    Der Arpeggio und das Drummer-Plugin sind meiner Meinung nach überflüssig, da die meisten eh Ez-Drummer oder XNL Drummer schon bereits haben.

    Cooler wäre wirklich mal die Weiterentwicklung des internen EXS24 Samplers, den ich persönlich nicht nutze sondern da den Kontakt 5 vorziehe, sowie für Drums den Battery. Mich hat die Optik und das einteilen der Instrumentengruppen abgehalten dden EXS24 zu benutzen. Daraufhin deuten würde ja, dass Apple Sample-Magic aufgekauft hat. Hoffen wir, dass es sich weiterentwickelt.[​IMG]
     
  6. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    48.172
    48172
    was willst du?

    Da schuftet sich ein Programmierer 14 Stunden pro Tag ab und hällt die Stellung.
    Alle anderen durften gehen.

    Ist ja klar, dass es länger dauert. :)
     
  7. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.936
    18936
    also ich zumindest find mich in dem statement nicht wieder, aber vielleicht hast du ja wen anderen gemeint :)
     
  8. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.936
    18936
    tja, da wären wir dann halt bei der frage, ob jetzt ein iphone im kontrast zu den ganzen HTCs soviel eigenständiger war als das erste galaxy note (übrigens damals als schnapsidee verlacht, wer will denn schon son grosses handy am ohr...usw...) im kontrast zu den sonstigen androids. für mich war das, klar, keine erfindung, aber mit seinen ganzen stylus-customizations und dem damals unerhöhrten formfaktor der daraufhin binnen 2 jahren den markt quasi komplett auf seine seite gerissen hat, sehr wohl eigenständig. so eigenständig wie das iphone im kontrast zu den vorigen HTCs? sicher nicht ganz, dazu sind die pfade der möglichen zu verwendenden ästhetiken auch schon sehr dolle ausgetreten (DAS war zu HTC/winmo zeiten noch anders, da lagen die optischen verbesserungsmöglichkeiten noch auf der strasse wie neue gitarrenriffs zu zeiten der beatles ;-) )
    aber so komplett in innovatoren und copycats aufteilen? ganz bestimmt auch nicht. selbst bei samsung nicht. bei LG vielleicht noch am ehesten, die haben bisher wirklich noch keinen wirklich grossen stich gemacht. und deinem google/apple in der liste der innovatoren würde ich halt ganz klar noch microsoft und HTC dazustellen (und zwar eher links als rechts).

    aber ich denke wir haben das jetzt hinreichend auseinanderklambüsert (bzw wahrscheinlich schon vor 3 seiten...ich hab hier grad so ne editing phase und drück mich immer mal wieder ganz gerne davor...dann doch lieber bisschen nutzlos über die history of ze smartphone im forum rumdebattieren :) )
     
  9. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.063
    3063
    Ich bringe nichts durcheinander. Es ist eine missgunstgesteuerte Diskussion, in dem Sinne dass manche ein Problem damit haben, dass gewisse Personen mehr gewürdigt werden als andere, obwohl sie das ja objektiv gar nicht verdient hätten. Wie groß das Problem dieser Leute ist, sieht man doch schon daran, dass sie sich stundenlang hinsetzen um solche Grafiken zu konstruieren um irgendwem was zu beweisen.

    Genauso könnte man eine Grafik konstruieren, nach der es ungerechtfertigt ist, dass Jenifer Lopez jahrelang mit Marc Anthony zusammen war oder dass soviele junge Frauen auf Boybands abfahren oder dass Lenny Kravitz trotz seiner seichten Musik als cool gilt.

    Reaktionen auf den Tod von Menschen rational bewerten zu wollen ist einfach nonsens.
     
  10. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.063
    3063
    Wenn Du Glück hast erfindet Apple vielleicht irgendwann das Editing neu. ;)
     
  11. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.936
    18936
    garage band ick hör dir trapsen :)
     
  12. DocNo

    DocNo Gesperrter User Bit-Steller

    Registriert seit:
    15.08.07
    Punkte:
    5.674
    5674
    Das ergibt einfach keinen Sinn, aber egal.
     
  13. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.063
    3063
    Wenn Du den Sinn nicht erkennst bedeutet das noch lange nicht, dass es ihn nicht gibt. ;)
     
  14. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.063
    3063
    Schau lieber zu Final Cut Pro X im Videobereich. ;) Da haben sie sogar ähnliches gemacht. Obwohl es bis heute Kritik gibt, liebe ich dieses Programm, weil ich damit an einem einzigen Abend einen Multicam-Videoclip mit sechs Kameras perfekt synchronisiert nach meinen Vorstellungen editieren kann. :)
     
  15. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.936
    18936
    oh ja, final cut haben sie ja auch ver-....äh...-bessert :)

    hat für viel freude gesorgt um mich rum.
     
  16. JeZe

    JeZe

    Registriert seit:
    26.10.10
    Punkte:
    3.063
    3063
    Apple hatte da wirklich den Fehler gemacht und es zu einem Zeitpunkt veröffentlicht, wo noch viele wichtige Funktionen fehlten (fast wie beim ersten iPhone ohne UMTS).
    Aber ich bin mal gespannt auf die nächsten Versionen von Avid Media Composer und Adobe Premiere. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die es sich leisten können darauf nicht einzugehen und dann wird es wieder heißen dass einzelne Details von FCPX ja andere schon früher erfunden hatten. ;)
     
  17. Nachtschicht

    Nachtschicht

    Registriert seit:
    20.08.11
    Punkte:
    18.936
    18936
    wirds sicher nicht. der ganze "x hat y erfunden" ist ja ein reiner apple-fetisch, das hörst du normalerweise primär von applekunden die sich damit die grossartigkeit der von ihnen käuflich erworbenen produkte unterstreichen wollen. der rest der welt schert sich ja eigentlich gar nicht um dieses gedöns :)
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.