Information ausblenden

Günstiges Stereomic gesucht!

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Gel Mitglieder 12893, 13.09.20.

  1. TheEar

    TheEar Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    475
    475
    @Entone kann ich bestätigen: Rode ist sehr rauscharm, tatsächlich in der „Neumann“-Liga, was diese Spezifikation betrifft. (Besitze beide, konnte also schon vergleichen)
     
    TheEar, 13.09.20
    #21
  2. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.961
    27961
    Hier kauft man sie bei Holger Siedler

    https://www.ths-studio.de/cm4-nieren-kondensator-mikrofon.html

    Sehr netter und kompetenter Kollege!
    Einfach anrufen!
     
    whitealbum, 13.09.20
    #22
    Gel Mitglieder 12893 bedankt sich.
  3. Gel Mitglieder 12893

    Gel Mitglieder 12893 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich denke ich werd erstmal die Behringer C2 probieren.
    Der Preis ist ja Wahnsinn, da kann man nix falsch machen
     
    Gel Mitglieder 12893, 14.09.20
    #23
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.337
    41337
    @koffein-junky :

    Nimm lieber die Lewitt LCT 040. Ist ein netter Hersteller aus Österreich.
    Ich habe die u.a. auch, fein an Gitarren.
    Gibt gematchte Sets mit Stereoschine. Lohnt.
    2 Kleinmembraner sind sehr flexibel.

    Hier Hörtests:
    (hör mal mit HP)






    Hier bestellen:
    (gematchtes Paar mit Stereoschiene)
    https://m.thomann.de/de/lewitt_lct_040_stereo_bundle.htm
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.20
    rkdk, 14.09.20
    #24
    Wird schon bedankt sich.
  5. Gel Mitglieder 12893

    Gel Mitglieder 12893 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Hab ich auch aufm Schirm, aber erstmal probiere ich die C2 aus. Sind schon bestellt ;-)
     
    Gel Mitglieder 12893, 14.09.20
    #25
    rkdk bedankt sich.
  6. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.337
    41337
    Ahh, zu spät.. haha. Aber cool..berichte mal gern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.20
    rkdk, 14.09.20
    #26
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.337
    41337
    EDIT:
    Kannst die Behringer C2 gleich wieder schnell abbestellen und/oder zurückschicken.
    :confused:

    Erschreckendes Testergebnis:

    "Das Behringer-Stereoset C-2 wird als "matched" beworben. Ich muss mich allerdings schon nach dem ersten Antesten ganz ehrlich fragen, was denn da gematched wurde? Die Optik?... "

    "...fällt dieses Ungleichgewicht auf, besonders in den Höhen. Nicht zuletzt die räumliche Abbildung leidet darunter..."

    "...klanglich merkt man, dass die Mikrofone die Grenze zum finanziell Machbaren, aber technisch noch zu Verantwortenden nicht erreichen. Das Frequenzbild ist deutlich unausgewogen und wellig, teilweise auch phasig und eher hohl. Bei Signalen, auf deren natürliche Abbildung es ankommt.."

    "..Auch dynamisch leisten die preiswerten Kleinmembran-Mikrofone nicht das, was man bei der Arbeit im Studio benötigt. Zu behäbig reagieren die Werkzeuge auf Pegelanstiege, Transienten verschmieren dadurch und bekommen eine matschige Note, die Dynamik ist recht eingeschränkt. Luftigkeit und Transparenz lassen die Mikros also vermissen..."


    :eek:

    :puke:

    Link Testbericht:
    https://m.bonedo.de/artikel/einzelansicht/behringer-c-2-test/3.html

    20200914_083235.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.09.20
    rkdk, 14.09.20
    #27
    Wird schon bedankt sich.
  8. Gel Mitglieder 12893

    Gel Mitglieder 12893 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Da bin ich ja gespannt :D

    Zum rumprobieren wirds erstmal reichen und wie ich mich kenne, würde ich dann eher paar Klasden überspringen.
     
    Gel Mitglieder 12893, 14.09.20
    #28
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.337
    41337
    Ok... ;)
     
    rkdk, 14.09.20
    #29
  10. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    1.789
    1789
    Oh.... vielleicht hatte ich einfach verdammt viel Glück mit meinen beiden stereopärchen... in Sachen transienten verschmieren gebe ich dem ganzen recht, wobei ich das für den Preis noch im Rahmen finde. In Sachen frequenzgang und matched pair funktionieren meine 4 untereinander erstaunlich gut (im livebetrieb!).

    Vielleicht schaffe ich es ja am Mittwoch mal eine kleine Probeaufnahmen mit meinen zu machen und hier reinzustellen (falls es wen interessiert)
     
    Wird schon, 14.09.20
    #30
    Gel Mitglieder 12893 und rkdk bedanken sich.
  11. Gel Mitglieder 12893

    Gel Mitglieder 12893 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Die Audiobeispiele die ich fand, waren jetzt nicht so übel, wie es der Preis von 38€ vermuten lässt. Klar, der Bauch ist dünn, aber insgesamt klingen die Gitarrenbeispiele auf Thomann für mich ausreichend gut
     
    Gel Mitglieder 12893, 14.09.20
    #31
  12. TheEar

    TheEar Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    475
    475
    Und? Gibts nen Erfahrungsbericht?
     
    TheEar, 21.09.20
    #32
  13. Gel Mitglieder 12893

    Gel Mitglieder 12893 Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    Ich bin noch nicht dazu gekommen. Das Paket liegt hier schon seit Tagen, aber noch OVP :D
     
    Gel Mitglieder 12893, 21.09.20
    #33
  14. TheEar

    TheEar Auskenner

    Registriert seit:
    10.08.20
    Punkte:
    475
    475
    Ohh :( ;)
     
    TheEar, 21.09.20
    #34
  15. Wird schon

    Wird schon Faderhalter

    Registriert seit:
    09.01.20
    Punkte:
    1.789
    1789
    Wird schon, 24.09.20
    #35
  16. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    1.229
    1229
    Ansonsten sind in der letzten Keys die Presonus PM-2 richtig gut im Testbericht weggekommen. 129€ das Paar inklusive Schiene.
     
    ollo123, 24.09.20
    #36