Information ausblenden

Günstig+Großmembran für Vocals bzw. Rap

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von Benecs, 26.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Benecs

    Benecs Themenersteller

    Registriert seit:
    26.09.02
    Punkte:
    1.128
    1128
    Hi!
    Suche einen Studio-mic, womit ich Rap und Gesang aufnehmen kann in der unteren preisklasse. Dachte da an Behringer B-1. Vom t.bone mic hab ich hier gelesen, dass es für vocals weniger geeignet sein soll. Ist da der B1 besser? Gibt es evtl. andere Alternativen?
    Danke im Voraus!
    Benecs
     
    Benecs, 26.09.02
    #1
  2. tikkyray

    tikkyray

    Registriert seit:
    26.09.02
    Punkte:
    77
    77
    Hi,
    du hast ja schon die thomann mics angesprochen, ich denke, dass das 850er von thomann für dich ein guter kauf sein sollt, ist ein röhrenmic und hat diverse kaufempfehlungen für grossmembranmics bis 800 euro bekommen und kostet selbst nur ca 299 euro.
    ansonsten bekommt man mittlerweile das akg C300 schon ganz günstig (gebraucht ca 150 euro) und ist wirklich gut (eigene erfahrung)
    behringer macht bestimmt in vielen bereichen eine gute figur, das b1 konnte mich aber nicht überzeugen...
    am besten, du gehst ins musikgeschäft und testest erstmal ein paar mics an
     
    tikkyray, 26.09.02
    #2
  3. Benecs

    Benecs Themenersteller

    Registriert seit:
    26.09.02
    Punkte:
    1.128
    1128
    Hi! danke erstmal für die schnelle Antwort!
    Der 850er kommt bei mir nicht in frage, da ich nicht so viel ausgeben will bzw. kann. Da ist das AKG Mikrofon schon interessanter. Leider hab ich aber keinen Shop gefunden, der den hat, und hab das mikro auf der AKG homepage auch nicht gefunden. Gibt es noch irgendwelche Mikros in der preisklasse, die in frage kommen können?
    Danke für Deine Hilfe!
     
    Benecs, 26.09.02
    #3
  4. froehli

    froehli

    Registriert seit:
    24.07.02
    Punkte:
    23
    23
    Hi,
    wenn es ein güstiges kondensator Mic. sein soll schau mal nach dem Samson C1 (ca. 140,- incl. Spinne), für Rap eignet sich aber auch en dynamisches Mic hervorragend, Klassiker Sm 58 beispielsweise
     
    froehli, 26.09.02
    #4
  5. NULL

    NULL Guest

    Punkte:
    0
    Hi!
    Dynamischer mic währ nicht so gut, weil ich ab und zu auch gesang, gitarre usw. aufnehmen will. _Der Samson C01 scheint aber interessant zu sein. Hört sich irgendwie professioneller an, als die Behringer oder irre ich mich?
    (bei thomann gibt's den Samson für 89€ +45€ Spinne, Behringer B1 129€ inkl. Spinne, windschutz, koffer)
     
    NULL, 26.09.02
    #5
  6. tikkyray

    tikkyray

    Registriert seit:
    26.09.02
    Punkte:
    77
    77
    hi,
    das c3000 von akg ist gerade für deine zwecke bestens geeignet, wenn du auch mal gitarren... aufnehmen willst (machen wir selber mit dem akg).
    das kannst du übrigens neu nicht mehr finden (nur den nachfolger akg 3000B). gebraucht bekommst du es aber recht häufig. schau doch mal im gebrauchtmarkt bei www.musicstore-koeln.de, bei thomann oder bei ebay nach...

    viel glück bei der suche
     
    tikkyray, 01.10.02
    #6
  7. NOMYS

    NOMYS

    Registriert seit:
    30.08.02
    Punkte:
    920
    920
    Das Behringer B1 schaut ja echt gut aus, aber trügt da das Aussehen?
    Der PReis ist ja für ein Großmembran-Mikrophon sehr sehr gering. So gering, dass ich etwas stutzig werde.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit dem B1? ODer kennt einen ausführlichen Produkttest?

    NOMYS
     
    NOMYS, 01.10.02
    #7
  8. Benecs

    Benecs Themenersteller

    Registriert seit:
    26.09.02
    Punkte:
    1.128
    1128
    Für mich scheint jetzt der Samson c01 am idealsten zu sein. Hat jemand erfahrung, ob der auch wirklich gut ist für vocals?
     
    Benecs, 01.10.02
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.