Graphikkarte Daulmonitorfähig?

Dieses Thema im Forum "Musik-PC & sonstige Hardware" wurde erstellt von arpeggio, 24.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. arpeggio

    arpeggio Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.04
    Punkte:
    475
    475
    hallo zusammen,
    ich bin über ein komplettsystem bei einem onlineshop gestossen.
    in dem rechner hat es folgende graphikkarte:

    256MB nVidia NX6600GT, SilentPipe, TV-Out, DVI
    Gigabyte NX6600GT

    jetzt würde ich gerne in zukunft mit 2 monitoren arbeiten. ist diese graphikkarte dualfähig, also kann ich auf beiden bildschirmen 2 unterschiedliche anwendungen laufen lassen? halt so wie 1 grosser monitor?
    google ist zu mir nicht so hilfsbereit und bei gigabyte.de ist nicht so unübersichtlich

    gruss
    marco
     
  2. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Man kann 2 Buchsen erkennen :
    Eine analoge und eine Digitale.
    Es geht also.
    Eine Karte die Dualheadfähig ist, kostet vielleicht 50€.
    Ist also nicht die Welt.

    [​IMG]


    Ich hoffe, Du siehst auch den Lüfter !!
     
  3. arpeggio

    arpeggio Themenersteller

    Registriert seit:
    26.12.04
    Punkte:
    475
    475
    hallo fmo,
    den lüfter hatt ich eh vor zu demontieren....

    ok spass beiseite ;-)

    unter dem link finde ich eben auch eine graphikkarte welche ebenfalls nx660gt heisst

    http://www.stegcomputer.ch/details.asp?prodid=gig-nx66t256

    ... und die hat so eine silentpipe-lüftung.

    das ist aber eben mein problem, das ich nun schon 2 produkte gefunden habe, welche die gleiche bezeichnung haben und dennoch unterschiedlich sind :-(

    der link zum pc wäre noch:

    http://www.stegcomputer.ch/details.asp?prodid=blackfeet-01

    falls dies hilfreich wäre.

    bist du sicher, das es nur 2 ausgänge braucht und man kann schon dual fahren? das könnte ja theoretisch auch nur dazu da sein, das man seinen monitor auch bestimmt anschliessen kann, ob man einen vga oder dvi monitor hat.

    gruss
    marco
     
  4. fmo

    fmo

    Registriert seit:
    14.12.04
    Punkte:
    13.151
    13151
    Mach Dir mal darüber nicht son Kopp.
    Fast jede Grafikkarte ist heute Dualheadtauglich.

    Die beiden Links haben auch alle 2 Buchsen !!

    Im Ernstfall verscherbelst Du die Karte eben und holst Dir irgendwas anderes...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.