Information ausblenden

Gitarrist gesucht für ein kurzes Gitarren-Solo (Symphonic Rock/Metal)

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von MidiEditor, 19.03.20.

  1. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    168
    168
    Hallo zusammen,

    hat jemand Interesse ein kurzes Gitarren-Solo für den folgenden Part beizusteuern?
    Also ich habe es versucht... hört sich alles schrecklich an. Oder denkt ihr, dass die paar Sekunden einfach nicht ausreichen um da ein Solo reinzuquetschen?

    Update
    Hallo zusammen,

    Grüße
    Ron
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.03.20
  2. mazze

    mazze Master of Desaster

    Registriert seit:
    06.04.03
    Punkte:
    6.877
    6877
    Ist kurz, aber geht doch immer, ich würde da ne geile Dive bomb machen bspw. oder was mit Obertönen, wäre halt eher ein Break
     
  3. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.817
    3817
    Abgesehen von der „Länge“ hab ich den Eindruck, dass an dieser Stelle ein Solo nicht wirklich hinpasst
     
  4. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.817
    3817
    Hab jetzt nochmal in alles reingehört. Ganz ehrlich, bevor du dich ans Solo machst bekomme bitte die Timingprobleme mir dem Chor in den Griff. Der klingt immer einen halben Takt daneben, das ist furchtbar anzuhören.
     
    Entone und markrec bedanken sich.
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    29.485
    29485
    Hier ein langes, episches Solo zum mitsingen, schunkeln und schmusen.


     

    Anhänge:

    jet2, stereolli und Entone bedanken sich.
  6. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    168
    168
    Hi Mazze!
    Danke für deine Unterstützung! So eine Art Break wäre nice! :)
    Ich hab noch eine Version ohne störende Lead-Gitarre hochgeladen.

    Hi Zille,
    danke für den Hinweis. Welchen Chor meinst du eigentlich? Den Staccato-Choir, den Background-Choir oder die virtuelle Gesangsstimme (ist nämlich auch nur ein Chor-Patch)?
    Den Staccato-Chor hab ich mal 20ms nach vorne gesetzt...
    Die virtuelle Stimme ist nur als Skizze zu verstehen (also völlig egal wie das Timing ist). Momentan stehe ich bei Fiverr mit einer Sängerin in Kontakt, die den Song dann richtig einsingt.

    Servus sts,
    ich mag deinen Humor. :D
    Danke für die investierte Zeit! Finde ich bisher gar nicht so verkehrt. Muss mal schauen, wie Mazze das Ganze umsetzt. ;-)
     
  7. zille1976

    zille1976 Tonträger

    Registriert seit:
    18.11.09
    Punkte:
    3.817
    3817
    Die virtuellen Stimmen.
     
  8. Lepuez

    Lepuez

    Registriert seit:
    02.12.14
    Punkte:
    23
    23
    Hi Ron,
    ich finde den Part zwar kurz, aber warum nicht.... Ich habe mal ne Version gemacht...
     

    Anhänge:

  9. MidiEditor

    MidiEditor Themenersteller

    Registriert seit:
    23.04.17
    Punkte:
    168
    168
    Hi Lepuez,
    danke für dein Gitarrensolo! An sich gefällt es mir echt gut. Jedoch hätte ich mal noch darauf hinweisen sollen, dass
    das Solo in dem oben geposteten Songfragment nur von Sekunde 6 bis 12 andauern sollte. Ich glaube mittlerweile, dass der Part einfach zu kurz ist.
    Eventuell hänge ich an dem Part noch einmal vier Takte ran, damit das Gitarrensolo auch atmen kann. Muss mir da noch was überlegen...
    Danke jedenfalls erst einmal an alle die hier Zeit investiert haben!

    @zille1976 die virtuelle Stimme ist egal. Jede investierte Sekunde wäre verlorene Zeit. ;-)