Information ausblenden

Gitarren aufnehmen Studio One

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von RK79, 29.10.20.

  1. RK79

    RK79 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.263
    3263
    Hi.

    Ich habe vor mit Studio One 5 Pro Gitarren aufzunehmen.

    Als Interface benutze ich ein SPL Crimson.

    Da ich ein Preamp Pedal verwende, wurde mir seitens von SPL der Anschluss in den hinteren Line Inputs empfohlen.

    Ich erstelle eine Monospur in der DAW, stelle alles bereit zum aufnehmen. Kein Signal kommt in die DAW.

    Bei einer Stereospur bekomme ich das Signal links. Kann dann auch aufnehmen.

    Ich möchte aber Mono recorden bzw. nur eine Wellenform.

    Wo könnte der Haken sein? Was mache ich falsch?

    Dankeschön fürs helfen.

    Liebe Grüße
    RK79
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.20
    RK79, 29.10.20
    #1
  2. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.831
    22831
    [​IMG]


    Ich habe auch das SPL Crimson und gerade mal getestet - leider ohne Preamp vorgeschaltet. Also E-Gitarre direkt in die Line-Eingänge 3 oder 4.

    1) Bei Eingang 3 (dort steht auch "mono" mit dran) ertönt das Signal in der Mitte.

    2) Bei Eingang 4 kommt das Signal nur auf der rechten Seite.

    3) Nutze ich Eingang 3 UND belege zeitgleich Eingang 4 (einfach mit einem weiteren Kabel in der Buchse), dann ertönt das Signal auf der linken Seite.

    Das heißt, wenn beide Inputs 3 und 4 belegt sind, kommen die Signale jeweils auf dem Stereo-Wege. Wenn nur der Eingang 3 verwendet wird (ohne dass Eingang 4 belegt ist), kommt das Signal in Mono, also in der Mitte durch. Wird "nur" Eingang 4 verwendet, geht das Crimson davon aus, dass hier eine Stereo-Verbindung vorliegt bzw. vorliegen soll (unabhängig davon, ob in Eingang 3 überhaupt ein Kabel steckt).


    Das Ganze ist bei mir jedenfalls so, und zwar egal, ob ich bei den Analog Inputs (am Crimson) auf Mono gestellt habe oder nicht.

    Was ich beschrieben habe, gilt für das direct monitoring, d. h. der Regler Monitor Mix in Richtung Analog Inputs gedreht. Wenn ich nun diesen Regler ganz auf Rechtsstellung habe (100% DAW) und ich in S1 Software Monitoting angeschaltet habe (Lautsprecher Button in der Spur on), dann kommt bei beiden Kanälen (3 und v4) das Signal aus der Mitte - klar, dann mit einer kleinen Latenz.

    Schon irgendwie etwas verwirrend.



    Hilft das vielleicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.10.20
    MountainKing, 29.10.20
    #2
    RK79 bedankt sich.
  3. moon-dog

    moon-dog

    Registriert seit:
    20.09.10
    Punkte:
    6.044
    6044
    Du musst in Studio One in der Spur (Da unter dem Rec Butom) auf den anderen Eingang schalten....
     
    moon-dog, 29.10.20
    #3
    RK79 bedankt sich.
  4. RK79

    RK79 Themenersteller

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.263
    3263

    Danke für deinen Beitrag.

    Genau das war das Problem!

    Liebe Grüße
     
    RK79, 29.10.20
    #4
    MountainKing bedankt sich.
  5. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    22.831
    22831
    Gerne!
     
    MountainKing, 29.10.20
    #5
    RK79 bedankt sich.