Information ausblenden

Getrennte Ein- und Ausgänge

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von littleb, 23.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. littleb

    littleb Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    106
    106
    Guten Tag,
    ich habe eine Frage.
    Ich möchte mein Focusrite Saffire 6 USB als Soundeingang benutzen aber meine Onboardsoundkarte als Ausgang haben.
    Sodass mein Focusrite nur den Zweck erfüllt, dass mein Mikrophonsignal ankommt.

    Ich weiß ihr würdet mir jetzt empfehlen, dass ich am besten Ein.- und Ausgang über das Focusrite laufen lassen sollte aber ich habe nur beschränkte Möglichkeiten.

    Hoffe, dass mir da jemand helfen kann.
     
    littleb, 23.08.12
    #1
  2. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    ...weil die Boxen an der Onboard hängen?
    Mit einem Adapter bekommst du die auch an die Saffire...


    Versuchen kann man es ja:
    Asio4All, aber erwarte nicht zuviel.
     
    kickback, 23.08.12
    #2
  3. littleb

    littleb Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    106
    106
    Nun ja, aber bei diesen Asio4All-Treiber habe ich nicht die Focusrite ASIO Treiber welche höchstwahrscheinlich um Welten besser sind.
    Ich habe ein 5.1 Surroundsystem und 5.1 Surroundkopfhörer zur Verfügung.
     
    littleb, 23.08.12
    #3
  4. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Die wirst du nie haben, wenn du tatsächlich 2 verschiedene Soundkarten gleichzeitig verwenden willst.
     
    kickback, 23.08.12
    #4
  5. littleb

    littleb Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    106
    106
    Sprich ich würde das Ganze dann nur auf Kosten der Aufnahmequalität machen können, stimmts?
     
    littleb, 23.08.12
    #5
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    53.076
    53076

    Wenn du über das Focusrite Asio aufnimmst und Onboard abhörst hat das eine gute Aufnahmequalität, evtl. jedoch schlechte Wiedergabe.
     
    holgi, 23.08.12
    #6
  7. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Nein, aber uU auf Kosten der Stabilität und der Performance
     
    kickback, 23.08.12
    #7
  8. littleb

    littleb Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    106
    106
    Wenn ich diese Kosten auf mich nehme würde es also funktionieren.
    Und wie würde das dann funktionieren mit dem einstellen?
     
    littleb, 23.08.12
    #8
  9. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.809
    36809
    Es sei denn, es funktioniert nicht :D

    "Instabil laufen" sehe ich nicht mehr als funktionieren - einen Absturz während der Aufnahme nimmt man doch nicht in Kauf, wenn man für ein paar Pfennige einen Adapter kriegt.

    Clemens
     
    clemenserwe, 23.08.12
    #9
  10. tubeless

    tubeless Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.05.09
    Punkte:
    22.901
    22901
    .......zumal das 5.1-System sein Funktion ja so oder so nicht ausüben kann.

    Das Einzige, was vorteilhaft wäre: Dass die Umsteckerei wegfällt.
     
    tubeless, 23.08.12
    #10
  11. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    In A4A die Inputs des Interfaces und die Ausgänge der Onboard-Soundkarte auswählen.
    In Cubase A4A als Treiber auswählen.

    Wenn's nur um's Umstecken geht, würd's auch mit einem Kabel vom Output des Interfaces in den Line-In der Onboard klappen.

    aber...
     
    kickback, 23.08.12
    #11
  12. littleb

    littleb Themenersteller

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    106
    106
    aber? :D
     
    littleb, 24.08.12
    #12
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.