Information ausblenden

Gesetzmäßigkeiten beim Mixing - Welche und warum?

Dieses Thema im Forum "Musiktheorie & Songwriting" wurde erstellt von Stereo KIZZ, 07.04.19.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MountainKing

    MountainKing

    Registriert seit:
    04.03.06
    Punkte:
    20.103
    20103
    +1
     
    jet2 bedankt sich.
  2. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.036
    3036
    Bringe erstmal eine Balance in deine rohe Mischung, so das der Song schon gut funktioniert, regel alle Fader auf Null, fahre den Fader der B-Drum zb auf 20 Lufs schiebe jeder Spur an die Drum ran bis es für dich passt, dabei fallen kleine Maskierungen auf oder klingt muff, sollte das der sein, kannst du gleich den Bereich etwas absenken bei dem Instrument welche diese verursacht.

    Wenn die Rohmischung steht der Song translatet, kannst du Eq nutzen immer den Ausgangslevel etwas nachregeln das dein Mix die Balance so gut es geht behält.
    Jetzt hörst du welches Instrument sich nicht recht durchsetzt, schreibe es auf wo und wann das passiert, das könntest du mit Automation regeln ( Besonders auf Gesang) oder Kompression bzw beides es ist gut möglich das du deine Eq-Einstellungen bei dem ein oder anderem Band nachregeln musst
    Kompression ist nicht immer zwingend nötig, das ist keine Regel aber ein guter Vorsatz vor allem brauchst du wenig bis kaum Kompression wenn die Automation gut gemacht ist, dann komprimiert man sich die Vox nicht Platt und kann schön am tänzeln der Nadel des Kompressors die Performance des Sänger sehen .

    Nun ein paar Gewürze bzw parallel Effekte (Sendkanäle) wie Saturation, Kompression, dazu Hall für Vox, Drums und für Snare, 4tel und 8tel Delay Pingpong Delay ( ja auch für Dance und EDM) alles mal laden und den Spuren zuführen bis sich für dich eine angenehme Raumumgebung bzw gewünschte Effekt entsteht.

    Das wichtigste sind, Mute-Taste, Level, Pan und Automation, Eq wobei der Eq auch viel versauen kann, das heißt aber nicht das du jetzt nur zaghaft mit dem Eq umgehen solltest wenn der Sound es nötig hat dann zieh das Eq Band auch mal richtig hoch, da fliegt nix in die Luft, versprochen.

    Wichtigste Regel, es gibt keine, aber es gibt Ansätze und je mehr die Instrumente zusammen rücken um so wichtiger sind Pegel, da kann 0,5 db schon die Balance stören.

    Gut passende tighte Räume machen groß, zuviel und auch falsch angewendete Kompression machen es klein.

    Ansonsten versuch einfach Spaß zu haben, wenn du deine eigene Musik Tage, Wochen, Monate zum klingen bringen willst und es einfach nicht gelingt.
    Dann liegt es mit bestimmter Sicherheit auch daran das dein Song schlecht Arrangiert ist bzw die Soundauswahl unpassend ist.
    Das sollte man sich nach Wochen an einem Song rum mischen eingestehen.
    Fange einen neuen Song an, verschwende nicht länger deine Zeit an solche Song-Leichen.
     
    Stereo KIZZ bedankt sich.
  3. EmulatorX

    EmulatorX Gesperrter User

    Registriert seit:
    28.03.18
    Punkte:
    3.786
    3786
    Voll am Thema vorbei geschrieben @NCIS :D
     
    jet2 bedankt sich.
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    14.192
    14192
    hä, hab ich was verpasst?
    wo finde ich in diesem thread den bezug zu einem schlechten arrangement und zu song-leichen?
    es war hier doch nur die frage nach gesetzmäßigkeiten beim mixing...
    :confused:
     
  5. NCIS

    NCIS Triangelspieler

    Registriert seit:
    18.01.18
    Punkte:
    3.036
    3036
    Ja hast du.

    Da liegt an deinem Kleinwesen.
     
  6. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    9.805
    9805
    Wobei man ja nicht vergessen sollte, dass sich schlecht arrangierte Songs einfach auch schlecht mixen lassen.
     
  7. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    14.192
    14192
    vielleicht solltest du mal zitieren üben, denn ich nehme mal an, daß du fälschlicherweise dem @Stereo KIZZ ein "kleinwesen" zugesprochen hast, anstelle mir... :D
     
  8. der_wahre_Noplan

    der_wahre_Noplan

    Registriert seit:
    12.08.08
    Punkte:
    3.416
    3416
    [​IMG]
     
    jet2 bedankt sich.
  9. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    Ein HP dreht dir die Phase
     
  10. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    43.248
    43248
    Heftig - sieht aus, als ob das Vieh aus einem Ohr heraus geklont worden ist.
     
  11. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.608
    28608
    Zwei Mass HB* macht Druck auf der Blase.



    (Hofbräu).
     
    Sascha Franck bedankt sich.
  12. Entone

    Entone Klampfengott

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    10.580
    10580
    Deshalb überall HP, dann stimmt's wieder. Wir hatten schon lange keinen HP Krieg mehr.
     
  13. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    HP-War V12 Twin Turbo
     
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.608
    28608
    Ich überlege gerade, wie der ultimative Killer-Fred aussehen könnte, der alles vereint - HP, Loudness, Samples, DAWs, Plugins (DAW vs 3rd Party) und Internet-Paranoia, ex-User / Doppelaccunt-Blaming und Politik. Ich sachet sie, der Serfa wird schmülzen.
     
    ModulationMatrix bedankt sich.
  15. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    What about that: Saturation equals compression equals saturation equals compression ...
     
  16. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    Don't blame it on the room
     
  17. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    31.806
    31806
    Immer absenken nie boosten
     
    muffy bedankt sich.
  18. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    Narrow dips, broad boosts
     
    muffy bedankt sich.
  19. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    28.608
    28608
    Kompressor niemals mehr als 1dB GR.

    "Für Dich" reichen auch die DAW-eigenen Plugins.
     
  20. TonyPizza

    TonyPizza

    Registriert seit:
    11.01.12
    Punkte:
    29.448
    29448
    Don't be dictated by GUIs. Shut your screen from time to time
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.