Information ausblenden

Gemutete Events Farbe ändern

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von Keksdose, 22.07.21.

  1. Keksdose

    Keksdose Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.21
    Punkte:
    591
    591
    Weiß jemand wie ich in Cubase 11 die Farbe von gemuteten Events von Weiss zu z.B. Dunkelgrau ändern kann?
    Im Handbuch finde ich nix und im Netz auch nicht :confused: In cden Farbeinstellungen steht auch nix
    werwer.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.07.21
    Keksdose, 22.07.21
    #1
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Schön wär's. Aber es ist so wie es ist.
     
    rkdk, 22.07.21
    #2
    Glutamatjunkie, Laber Rhabarber und Keksdose bedanken sich.
  3. Keksdose

    Keksdose Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.21
    Punkte:
    591
    591
    Hmm... Ja weil man halt gemutete Events auch hervorheben will oder... geile Logik Steinberg :doh:
     
    Keksdose, 22.07.21
    #3
    Laber Rhabarber bedankt sich.
  4. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    1.545
    1545
    Das ist schon verrückt - Du kannst mit dem "Projektbezogenen Logical Editor" die gemuteten Events in der Länge verändern, löschen, umbenennen - alles kein Problem. Aber andere Farbe geht nicht - das umfärben funktioniert aber auch nicht direkt im Arrange-Fenster. Man könnte zwar alle nicht gemuteten Events mit dem PLE umfärben und danach wieder rückgängig machen, aber das ist ja auch doof. Vielleicht nur ein Bug?
     
    solokeyboarder, 23.07.21
    #4
  5. Keksdose

    Keksdose Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.21
    Punkte:
    591
    591
    ""Vielleicht nur ein Bug?""

    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, so etwas fällt ja direkt auf, spätestens bei der Alpha müsste so etwas jedem einzelnen Tester auffallen, es springt einem regelrecht ins Gesicht, entweder ein Vorwand für 11.5 oder Zeitmangel, aber wer weiß ....
     
    Keksdose, 23.07.21
    #5
  6. solokeyboarder

    solokeyboarder

    Registriert seit:
    16.12.04
    Punkte:
    1.545
    1545
    Stimmt, ist auch wenigstens seit Cubase 9 schon so (eben im Steinberg Forum gesehen).
     
    solokeyboarder, 23.07.21
    #6
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Bin gerade unterwegs, aber müssten diese Dinger nicht schraffiert sein? oder war das bei den früheren Versionen? schraffiert ist cool optisch.
     
    rkdk, 23.07.21
    #7
  8. Keksdose

    Keksdose Themenersteller

    Registriert seit:
    14.07.21
    Punkte:
    591
    591
    Ne einfach nur weiß^^ :gaga:
     
    Keksdose, 23.07.21
    #8
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    Passt doch. Niemand verwendet weiße Event Farben zum einfärben. Gute klare Übersicht. ^^
     
    rkdk, 23.07.21
    #9
  10. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Hallo: Ich habe aktuell das unlösbare Problem, dass bei meiner DAW das gemutete Event (Clip heisst das in meiner DAW) dunkelgrau eingefärbt ist. Habe noch nicht herausgefunden wie man das - wie in Cubase - weiss einfärben könnte. Käme mir sehr entgegen.
     
    bafc24, 23.07.21
    #10
  11. Grummelrocker

    Grummelrocker Moderator Ex-Rockstar Mitarbeiter

    Registriert seit:
    02.01.03
    Artikel:
    9
    Punkte:
    18.193
    18193
    Dann stell die Frage doch bitte als eigenen Thread im passenden Unterforum. Hier geht es um Cubase und nicht um "Deine DAW".
     
    Grummelrocker, 23.07.21
    #11
    suboptional bedankt sich.
  12. Realist

    Realist Moderater Gruftie Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    33.405
    33405
    Ich denke mal, Steinberg geht davon aus, dass Du deine hörbaren Events immer schön einfärbst. :)
    Dann fällt dein graues Mäuschen schon auf.
    Ich könnte mir da jetzt auch gar keine andere logische Farbe vorstellen.
     
    Realist, 23.07.21
    #12
  13. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.716
    7716
    Der "entf"-Knopf auf der Tastatur löst das Problem mit den Farben gemuteter Events.
    Alternativ kann man gemutete Events in einen extra Ordner ziehen und diesen ausblenden.
    Meist haue ich solche Events weg, wenn ich die nach 30 Minuten immer noch gemutet habe.
    Nebenbei, die Farbe finde ich völlig ok, dann sieht man wenigstens, wo man noch aufräumen muss.
     
    NurEinPing, 23.07.21
    #13
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    50.760
    50760
    TrackVersions sind auch sehr praktisch hierfür. So geht auch nicht Gelöschtes verloren.
    Finde gemutete Events eher hinderlich, der Optik und Übersicht wegen, gerade bei grossen Arrangements.
     
    rkdk, 23.07.21
    #14
    NurEinPing und Grummelrocker bedanken sich.
  15. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Warum denn so nervös?
    Ne Du, ich weiss dass es bei meiner DAW nicht geht, da muss ich gar nicht erst ein eigener Thread aufmachen. Fände es aber schön, wenn es so (also Weiss) wie in Cubase wäre. Geht also doch um Cubase und klar auch um meine DAW, welche das nicht kann.
    Ist doch allgemein von Vorteil - lese ich halt so - wenn man mal aus seiner Blase ausbricht und über den Tellerrand schaut. Könnte ja gut sein, dass ich in naher Zukunft - wegen genau diesem Feature - mich für Cubase entscheiden könnte. Wo siehst Du "Grummelrocker" da für ein Problem?
     
    bafc24, 23.07.21
    #15
  16. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    7.716
    7716
    Ich bin nicht so ein Aufbewahrfreak und TrackVersions sind super, jedoch muss man sich irgendwann entscheiden ;-)
    Aber in dem Falle hier, wäre das in der Tat besser, TrackVersions zu nutzen, stört dann gar nicht mehr. Guter Hinweis.
     
    NurEinPing, 23.07.21
    #16
    rkdk bedankt sich.
  17. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Ja sicher ist das am Ende des Tages besser. Nur nützt das dem TE nichts, wenn er die gemuteten Events - so wie in meiner DAW - als dunkelgrau dargestellt haben will. Ob das Sinn macht oder nicht, ist hier nicht das Thema. Er möchte es so und das geht in Cubase scheinbar nicht, geht aber in meiner DAW. Nur möchte ich das genau so wie in Cubase, geht aber in meiner DAW nicht.
    Soll er jetzt wegen diesem Feature auf meine DAW wechseln und ich auf seine? Ne, aus meiner bescheidenen Sicht wohl eher nicht. Ist halt Jammern auf sehr, sehr hohem Niveau. Ich finde einfach das hervorstechende Weiss um einiges aussagekräftiger, als das eher bescheidene und nicht so von den aktiven Events unterscheidende Dunkeltrau. Na ja, damit lebe ich.
    Ich war schon immer ein Freund von extrem Hervorheben, wenn nicht normal. Scheint Cubase - für meinen Geschmack - besser zu beherrschen als meine DAW.
     
    bafc24, 24.07.21
    #17
  18. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    4.221
    4221
    Werden wir jemals erfahren was "meine DAW" mit den dunkelgrauen Clips anstatt weißen Spuren ist? Ist es wirklich ProTools wie im Profil hinterlegt?
    Schlimmer als jeder Serienfinale-Cliffhanger:D
     
    ollo123, 24.07.21
    #18
    solokeyboarder bedankt sich.
  19. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    6.886
    6886
    Nein wirst Du hier von mir im Cubase Forum natürlich nicht erfahren. Die Nennung meiner DAW würde mich hier wohl sperren.
     
    bafc24, 24.07.21
    #19
    solokeyboarder bedankt sich.
  20. ollo123

    ollo123

    Registriert seit:
    13.04.14
    Punkte:
    4.221
    4221
    eJay? ;):D
     
    ollo123, 24.07.21
    #20