Information ausblenden

[Gelöst] CB 10 (und früher): Mix-Regler im Compressor macht mich kirre

Dieses Thema im Forum "Cubase & Nuendo" wurde erstellt von docmidnite, 25.11.18.

Schlagworte:
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    Doofe Frage:
    Wenn ich den (Standard) Compressor in CB 10 (oder auch frühere) in einen Insert mache steht der Mix-Regler per default auf dry (0%). Heißt das nun, der ist "aus" und es kommt nur das unbeeinflusste Signal durch??? Gleiches gilt für viele andere Steinberg plugins mit genanntem Mix-Regler.
    Wäre dann die "richtige" Einstellung, also wenn ich einen compressor ohne so einen Mixregler einsetze, 50%?

    Wenn ich den Compresor als send-fx einsetzte, mache in den natürlich auf 100%, das ist klar!
     
    docmidnite, 25.11.18
    #1
  2. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Richtig
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #2
    docmidnite bedankt sich.
  3. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Wenn der Compressor keinen Mixregler hat, dann greifen die Einstellungen sofort zu 100 % auf das durch ihn gesendete Audiosignal.
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #3
    docmidnite bedankt sich.
  4. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    Hi Kosake! Danke für Deine prompte Antwort...
    Bin gerade sehr mit dem "erlernen" von CB 10 beschäftigt. Hatte zuvor 6.5. Andere Welt. Deshalb bin ich in der Chartshow auch quasi nicht present, weder als voter noch als writer ;-)

    Aber es "passiert" was und zwar hörbar... das sollte ja dann nicht sein.
    Und wäre dann um den Effekt eines plugins ohne Mixregler zu erreichen 50% die "richtige" Einstellung???
     
    docmidnite, 25.11.18
    #4
  5. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Die Frage verstehe ich nicht. 50 % beziehen sich auf was genau?
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #5
    docmidnite bedankt sich.
  6. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Nein, logischerweise 100%.
     
    Signalschwarz, 25.11.18
    #6
    docmidnite bedankt sich.
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.902
    20902
    Kompressor in den Insert, nicht in den Send.
     
    Entone, 25.11.18
    #7
    docmidnite und NorthernDecay bedanken sich.
  8. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    Mix/dry o-100%...
     
    docmidnite, 25.11.18
    #8
  9. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    Und nun in einem ganzen Satz... :confused: :p

    Aber sowohl bei 0 als auch bei 100% tut sich was. Ich möchte mir da aber gar keine Gedanken machen müssen. Blöder Mixregler!
     
    docmidnite, 25.11.18
    #9
  10. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    Und wenn Du parallel compression machen möchtest?
     
    docmidnite, 25.11.18
    #10
  11. Ran

    Ran

    Registriert seit:
    02.08.02
    Punkte:
    3.936
    3936
    In den Insert irgendwas zwischen 1 - 100% (klassisch 100%) und wenn als parallel Compressor ergibt nur 100% Sinn.
    Ich würde dann den Comp allerdings in eine Gruppe packen
     
    Ran, 25.11.18
    #11
    docmidnite bedankt sich.
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.552
    52552
    Dafür ist ja genau dieser Mixregler per se da.

    0 % = kein komprimiertes Signal und dann eben die Überblende bis zu 100% komprimierter Signalanteil ohne Zumischung von Quellsignal.
     
    LM18, 25.11.18
    #12
    docmidnite bedankt sich.
  13. gyn

    gyn Boxen-Luder

    Registriert seit:
    13.06.17
    Punkte:
    11.641
    11641
    Genau dafür ist der Mix-Regler doch da! Damit kannst du mit dem Comp im Insert Parallel-Kompression realisieren.

    Stell den Comp auf erst mal auf 100% und stelle ihn so ein, wie du ihn im Send einstellen würdest. Dann drehst du ihn wieder auf 0 % und drehst dann den Mix-Regler so weit rein, bis sich das Signal so anhört, wie du es haben möchtest. Der Mix-Regler entspricht in diesem Fall dem Fader des Parallel-Kanals, den du ja entsprechend so weit hochziehst, bis dir der Sound zusagt.
     
    gyn, 25.11.18
    #13
    docmidnite bedankt sich.
  14. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    20.902
    20902
    Dann benutze ich den dry/wet Regler.
    Bei komplett dry müsste das unbearbeitete Signal durchgehen. Was heißt "tut sich was"? Ändert sich der Klang, oder ist die Anzeige aktiv? Vielleicht läuft nur die Anzeige weiter, obwohl das unbearbeitete Signal durchgereicht wird...
     
    Entone, 25.11.18
    #14
  15. docmidnite

    docmidnite Themenersteller

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    2.514
    2514
    An der Anzeige tut sich was, wenn ich threshold runtertregle tut sich was und ich finde es komprimiert auch...
     
    docmidnite, 25.11.18
    #15
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Ohne Mixregler hast du immer 100 %, also immer "wet".
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #16
    docmidnite bedankt sich.
  17. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Das blosse Insertieren eines Compressors, ohne dass du irgendeine Einstellung darin vornimmst, kann je nach Natur dieses Compressors dazu führen, dass das Signal schon bearbeitet wird und ggf. auch schon lauter wird. Du hast demnach den Eindruck, dass der schon werkelt.
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #17
    docmidnite bedankt sich.
  18. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.832
    8832
    Gut, ich bin ja kein Cubase-Nutzer (mehr), aber wenn's um den Kompressor hier geht interpretiere ich den Mix knob eigentlich anders.

    https://steinberg.help/cubase_pro_a...l_settings_standard_compressor_details_r.html

    'Dry Mix' würde ich eher so interpretieren, 0% -> nur komprimiertes Signal, > 0% -> Quellsignal dazu.
    Oder liege ich da falsch?

    edit:
    https://steinberg.help/cubase_nuend.../de/_shared/topics/plug_ref/compressor_r.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.11.18
    suboptional, 25.11.18
    #18
    docmidnite bedankt sich.
  19. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Normalerweise heisst ja wet, dass der Effekt dazu kommt. Es würde mich wundern, wenn Steinberg das Konzept anders interpretieren und so dann auch installieren würde.
    Man müsste es testen.
     
    Kosaken-Kaffee, 25.11.18
    #19
    docmidnite bedankt sich.
  20. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.832
    8832
    Stimmt schon, aber der Regler heisst ja hier nicht 'Wet' sondern eben 'Dry Mix'.
     
    suboptional, 25.11.18
    #20
    docmidnite bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.