Information ausblenden

Geist 2 (und Stabilität in Ableton Live 9)

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Psychedelic Gonzo, 16.01.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    Ich wollte mir immer mal FXpansion 's Geist 2 zulegen und aktuell gibts das ja im Beat Abo obendrauf. Jetzt habe ich mal die Demo angetestet (die ja immer nur 20 Min und ohne Speichern läuft) und etwas im Netz recherchiert. Die FXpansion Foren sind voll von Threads die behaupten dass G2 völlig verbuggt sei und ohnehin nicht mehr weiterentwickelt/gefixt würde. Innerhalb Ableton Live als VST wär die Situation wohl am schlimmsten (Crashes, Funktionen funktionieren z.T. nicht, ...). Kann das jemand bestätigen, oder sind das "nur" Einzelfälle?
     
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #1
  2. notebynote

    notebynote

    Registriert seit:
    10.10.06
    Punkte:
    10.828
    10828
    Vielleicht gibt es inzwischen einen Fix dazu? Hast Du mal auf der fxpansion website nachgeschaut? Das wär mein erster Anlaufpunkt.
     
    notebynote, 16.01.19
    #2
    Psychedelic Gonzo bedankt sich.
  3. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.869
    14869
    Die wollen 180 Kröten dafür???? :eek:
    Was kann das Ding was eine DAW nicht kann??
    Alleine Cubase LE oder Essential ist viel mächtiger und kostet auch grad die Hälfte.
    Als Ableton User, brauchst du sowas wirklich?
     
    Glutamatjunkie, 16.01.19
    #3
    Psychedelic Gonzo bedankt sich.
  4. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    Die Demo ist auch der letzte offizielle Beta-Build von Januar 2018 :allesroger: . Neuere Fixes o.ä. gibt es nicht.
    Viele User beschweren sich eben über den offensichtlich immer noch verbuggten und z.T. unfertigen Zustand. Und ein Beta-Build von Januar 2018 der bis heute keinen Weg in den offiziellen Release gefunden hat finde ich ebenfalls sehr "verdächtig" und lässt nix guten ahnen.
    Wie auch immer, oft liest man ja immer nur von Bugs von Leuten die Problemen mit einem Tool haben und die (oft) schweigende Mehrheit der User bei denen alles rund läuft nimmt man ja meistens nicht wahr. Daher meine Frage ob es hier User gibt die dazu was vllt. sogar positives sagen können.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.19
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #4
  5. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    Würde ich mir aktuell auch nur mit dem Beat Abo gönnen.

    Ich bin jetzt von Battery 4 zum DrumRack gewechselt und stelle mir ehrlich gesagt gerade die gleiche Frage. Allerdings kann das Teil wirklich gute Random-MIDIs erzeugen die ich dann ja exportieren kann. Ziemlich kreativer Workflow bzgl. MIDI-Pattern Erzeugung finde ich. Das jedenfalls kann Live zumindest nicht. Hmmm ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 16.01.19
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #5
    Glutamatjunkie bedankt sich.
  6. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 16.01.19
    #6
  7. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    In der Demo funktioniert der MIDI-Pattern Export leider nicht. Ich schätze dass das eine Demo-Limitierung ist ... hoffentlich. Wenn das in der Vollversion auch nicht gehen sollte habe ich ein Abo zuviel :D
    Funktioniert der MIDI Export bei dir in der Vollversion problemlos?
     
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #7
  8. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 16.01.19
    #8
  9. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    Naja, genau das DnD klappt nicht, aber ich schätze auch dass das eine Limitierung ist da man in der Demo ohnehin nicht speichern kann. Export ist ja auch sowas wie speichern ;)

    Wenn du das mal laufen hast, wäre nett wenn du nochmal kurz schreibst ob es bzgl. Export Probleme gibt, oder alles soweit klappt.
     
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #9
  10. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 16.01.19
    #10
    Psychedelic Gonzo bedankt sich.
  11. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    NP! :right:
     
    Psychedelic Gonzo, 16.01.19
    #11
  12. Voodooboom

    Voodooboom

    Registriert seit:
    16.04.16
    Punkte:
    723
    723
    .-.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.19
    Voodooboom, 16.01.19
    #12
    Psychedelic Gonzo bedankt sich.
  13. Psychedelic Gonzo

    Psychedelic Gonzo Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.18
    Punkte:
    502
    502
    Ich teste und teste Geist und lande irgendwie immer wieder beim Ableton Drum Rack obwohl ich auch das bisher nie benutzt habe. Bisher halt immer nur mit Battery gearbeitet, aber das Live Drum Rack erscheint für meinen Workflow doch am besten geeignet. Wenn da nicht der Spieltrieb wäre den Geist wirklich komplett erfüllt! Hmmm, soll mir ein (wahrscheinlich ausschließliches) Ideen-VST wirklich 90€ Öcken wert sein? Wüsste nicht mal ob die Zeitung lesen würde ... ich weiß und weiß nicht weiter :allesroger:
     
    Psychedelic Gonzo, 17.01.19
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.