Information ausblenden

Fuse Audio Labs - Free Spring Reverb

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von Graham, 11.06.21 um 11:35 Uhr.

  1. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.691
    36691
    Habe es gerade kurz ausprobiert. Dafür, dass ich eigentlich kein Freund von Spring Reverbs bin, finde ich es ganz schön, muss ich sagen.

    Warum das Gesamtsignal bei aktiviertem Effekt allerdings 2 bis 3 dB (grob geschätzt) leiser wird als das trockene Signal und sich das innerhalb des VST auch nicht kompensieren lässt (soweit ich es bisher sagen kann), bleibt wohl vorläufig ein Geheimnis.
     
  2. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    28.729
    28729
    Hier übrigens. Limiter und Ton kann ja jeder nach Geschmack hinzufügen (stereo, 24bit, 44.1kHz)
     

    Anhänge:

    Sascha Franck, 11.06.21 um 17:34 Uhr
    #22
    Graham und sts bedanken sich.
  3. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    28.729
    28729
    Hier mal mit per Space Designer verbogener IR:



    (Length 4.77s, Size 240%, ganz dezenter Lowcut)
     

    Anhänge:

    Sascha Franck, 11.06.21 um 19:36 Uhr
    #23
  4. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    35.221
    35221
    Weil es eigentlich als Send gedacht ist und auch ein Limiter drin hängt, schätze ich.
     
    Schlumpfpeter, 11.06.21 um 21:37 Uhr
    #24
    sts bedankt sich.
  5. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.691
    36691
    Das glaube ich nicht so recht, zumal die Funktion des Limiters im Begleittext auf der Website (ein Manual habe ich nicht gefunden oder vielleicht aus Doofheit übersehen) so beschrieben wird:

    "A truly musical limiter built around a light bulb helps to tame peaks that would otherwise cause chirping overloads inside the spring tank."

    Dient also anscheinend eher dazu, irgendwelche Zwitschergeräusche aus dem virtuellen Federhall zu unterdrücken, wenn sie aufdringlich werden. Aber ist auch so gut wie egal, denn wenn man weiß, dass es den Pegel absenkt, kann man sich ja darauf einstellen. Und wie es tatsächlich gemeint ist, wird man dann in Version 1.1 sehen, die bestimmt bald kommt. ;)

    Edit:
    Ich sehe gerade, recording.de hat dem Teil heute auch einen kurzen Artikel gewidmet:
    https://recording.de/magazin/news-fuse-audio-labs-vrev-666.5973/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.21 um 22:53 Uhr
  6. sas

    sas

    Registriert seit:
    02.11.04
    Punkte:
    8.968
    8968
    bei all der Freude über das Free Plugin ist wohl untergegangen, dass auch Sale bei Fuse Audio Labs ist.

    ON SALE! ALL PLUGINS ARE 50% OFF UNTIL JULY 15TH (12PM CET).
    USE THE FOLLOWING VOUCHER AT CHECKOUT: SUMMER21
     
    sts bedankt sich.
  7. sts

    sts

    Registriert seit:
    09.09.08
    Punkte:
    36.691
    36691
    Danke für den Hinweis. Ist tatsächlich bei mir untergegangen (klar, umsonst ist halt noch besser als nur vergünstigt...). Ich schaue mir daher in den nächsten Tagen mal ein paar von den Sachen an, oder besser gesagt: Ich lade Demoversionen und höre sie mir an.