Information ausblenden

Fruity Loops und FM7

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von NULL, 15.09.02.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. NULL

    NULL Themenersteller Guest

    Punkte:
    0
    hi all!

    ich hoffe mir kann jemand helfen, das problem ist folgendes - eigentlich hatte ich bei der einbindung von vst plug-ins etc. in fruity loops nie schwierigkeiten - doch der FM7 will einfach nicht, fruity loops erkennt ihn zwar, und ich kann ihn auch in fruity loops starten - doch dann kommt auch ziemlich schnell ne fehlermeldung (Floating point division by zero) und mein rechner macht die mücke - kann mir jemand sagen woran das liegt - wäre für jeden rat dankbar
     
    NULL, 15.09.02
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    ...ich erinnere mich dunkel an solch ein Problem. das ist glaube ich ein problem des fruity wrapper. hast du die neueste version (3.5)? Technisch gesehen tritt die division by zero irgendwann dann ein, wenn der fm7 extrem leise ist. das sollte schon behoben sein mit der neuesten version.

    gruß,
    mk
     
    birdseedmusic, 15.09.02
    #2
  3. almodo

    almodo

    Registriert seit:
    17.08.02
    Punkte:
    116
    116
    HI,

    Irgendwo habe ich mal davon gelesen.
    Ich weiss nur leider zum Verzewifeln nicht mehr wo.
    Da wurde dieses Problem geschrieben.
    In der Tat ist es so, das bei zu leisen Klaengen, bzw. wenn Klaenge eben
    ausfaden, tatsaechlich das eine oder andere PRogramm versucht durch
    Null zu teilen und dann kommt eben der von dir beschriebene Effekt.
    Ich meine mich daran zu erinnern das der einzige Workarrauond war,
    Klaenge nicht allzu leise werden zu lassen.

    Sollte ich den Artikel nochmal finden, lasse ich es dich wissen.

    Gruss,
    Almo
     
    almodo, 20.09.02
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.