Information ausblenden

Frage zu Yamaha-Synths (bei mir MODX)

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von pitto, 25.04.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.924
    7924
    Hi Leutis,

    ich habe mir neulich einen Yamaha MODX gegönnt. Sehr schönes Gerät mit sehr guten Sounds. Habe allerdings folgendes Problem:

    wenn ich Midi aufnehme, werden in der DAW (S1) immer zwei Events aufgenommen, pro Ton ein ganz kurzer und dann einer mit der Originallänge.... ich vermute, dass mit meinen Einstellungen noch etwas nicht stimmt...

    Kann mir jemand von euch dazu was sagen? Bin ein bisschen ratlos...

    Danke und Gruß,

    pitto
     
    pitto, 25.04.19
    #1
  2. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.638
    4638
    Hallo
    Ich würde erstmal mit einem Tool wie MidiOx
    http://www.midiox.com/
    checken, was der MODX da sendet.
     
    CFR, 25.04.19
    #2
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.924
    7924
    Hi @CFR vielen Dank für deinen Tipp, leider gibts das nur für Windows. Gibt es für den MAC was ähnliches?
     
    pitto, 28.04.19
    #3
  4. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.441
    41441
    ? S1 hat doch auch einen Midi Monitor mit an Bord, ideal zum Checken was reinkommt:

    [​IMG]



    Herzlichen Glückwunsch, pitto!! klasse Gerätchen! :)


    .
     
    rkdk, 28.04.19
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    14.636
    14636
    Wahrscheinlich sowas wie “Midi local off“
     
    Glutamatjunkie, 28.04.19
    #5
    pitto bedankt sich.
  6. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.924
    7924
    Danke euch beiden

    @rkdk und @Glutamatjunkie

    Ich check gleich mal...
     
    pitto, 28.04.19
    #6
  7. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    51.405
    51405
    Hast du eventuell USB und Midi Kabel gleichzeitig in Betrieb? Würde es erklären. Dann sendet das MODX Midi wahrscheinlich sowohl über USB und Midi wie zwei unabhängige Midi Quellen an S1. Oder die DAW S1 sendet Midi weiter. Das erklärt aber nicht umbedingt das Verhalten.
     
    synthpark, 28.04.19
    #7
    pitto bedankt sich.
  8. CFR

    CFR

    Registriert seit:
    07.03.06
    Punkte:
    4.638
    4638
    Na, dann dürfte das Problem damit einzugrenzen zu sein.
     
    CFR, 28.04.19
    #8
    pitto bedankt sich.
  9. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    41.441
    41441
    eben. Thema durch. quasi. ;)
     
    rkdk, 28.04.19
    #9
    pitto bedankt sich.
  10. Can

    Can Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.04.04
    Artikel:
    37
    Punkte:
    89.322
    89322
    Ich tippe auch drauf. MIDI und USB-MIDI oder in S1 zwei MIDI-Inputs konfiguriert, die vom gleichen Device empfangen. Deswegen Double Notes. Übrigens gibt's, falls du schon was aufgenommen hast und das säubern willst, eine Funktion "Doppelte Noten löschen" und "Kurze Noten löschen". Damit kriegt man zumindest seine Parts repariert... ist natürlich nicht die Lösung für's Problem :)

    Und Glückwunsch vom MODX. Ich hatte auch einen zum Testen da, hat mir auch grundlegend gefallen, aber der Teufel steckt im Detail und YAMAHA hat in einigen Dingen ihre Hausaufgaben nicht gemacht, deswegen hab ich ihn nicht behalten, sondern bleibe bei meinem MoXF 6, bis einige Dinge in einem Firmware-Update verbessert werden und ein paar Features hoffentlich noch dazu kommen. Wenn das passiert, geb ich dem MODX nochmal ne Chance, denn eigentlich ist es ein cooles Teil (vorallem das Gewicht).
     
    Can, 28.04.19
    #10
    pitto bedankt sich.
  11. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    7.924
    7924
    Danke euch allen! Das Thema konnte ich über den Midimonitor in S1 lösen. Da kamen zu jeder Note die ich gedrückt habe mehrere Signale an. Das habe ich dann mit einer Einstellung im MoDx korrigiert (fragt mich bitte nicht welche Einstellung, hab einfach im Midi-Menü geguckt und da erschien mir was sinnvoll.)

    Aber: man lernt doch immer was dazu! Diese Funktion kannte ich gar nicht, sehr hilfreich. DANKE!
     
    pitto, 29.04.19
    #11
    rkdk bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.