Frage zu Apollo Twin und Universal Plugins:

  • Ersteller Plexiglas
  • Erstellt am

P
Plexiglas
Registriert
22.04.12
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Punkte
13
Hallo,

Gibt es hier Leute, die zufällig eine Apollo haben und eine Idee zu folgender Angelegenheit haben:

Und zwar war hier letztens ein flüchtiger Bekannte der angeboten hat legal erworbene Plugins auf meine Apollo zu installieren. Dafür musste er laut eigenen Angaben lediglich die UAD System Profile Datei der Konsole auf einen USB-Stick kopieren und irgendeinem Kumpel per Mail senden. Wobei in dieser Datei nicht viel drin stand: Serien Nr. der Hardware, Betriebssystem, und eine Liste der aktivierten Demos & Plugins.

Naja lange Rede kurzer Sinn: 2 Wochen sind nun vergangen und ich hab bisher nicht nur keine Plugins erhalten, sondern die Person ist seither nicht mehr zu erreichen bzw. hat mich ganz klar gescamed oder war lediglich scharf auf diese Datei...

Was mich jetzt interessieren würde ob man mit diesem UAD System Profile File irgendwelchen Unsinn anstellen kann oder ob mir nun gar irgendwelche Probleme oder Nachteile im Zusammenhang mit der Apollo drohen?

In der Datei stand wie gesagt nicht viel drin und mir ist auch nicht klar wie man damit Plugins auf das System bekommen soll. (nach anderen Dingen wie Account oder Passwort wurde nicht gefragt.)

Dennoch kommt mir die Sache irgendwie fishy vor...

Wer von den Usern hier hat auch UAD Hardware und kann eventuell mehr zu der Geschichte sagen?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.594
Punkte
88.707
Die Sache wirkt sehr fishy, ich weiss aber nicht, was genau er damit anstellen kann. Ich meine, es gab mal so einen Trick, dass man die Plugs illegal auf 2 PCs installieren konnte.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.007
Punkte Reaktionen
10.334
Punkte
46.120
Die Sache wirkt sehr fishy, ich weiss aber nicht, was genau er damit anstellen kann. Ich meine, es gab mal so einen Trick, dass man die Plugs illegal auf 2 PCs installieren konnte.
Zu derart illegalen Machenschaften gibt es leider ganze Foren. UAD warnt ausdrücklich vor derartigen Späßen. Ein Problem könnte er bekommen, wenn die Daten für Betrugsdelikte o.ä. verwendet werden und das alles auf ihn zurückfällt. Ich würde mich sicherheitshalber an den UAD Support wenden und um Rat fragen.
 
P
Plexiglas
Registriert
22.04.12
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Punkte
13
Die Sache wirkt sehr fishy, ich weiss aber nicht, was genau er damit anstellen kann. Ich meine, es gab mal so einen Trick, dass man die Plugs illegal auf 2 PCs installieren konnte.

Das ist es wahrscheinlich nicht. Die Authorisation der Plugins findet direkt in der Apollo statt. Die Anzahl der verwendeten PC's scheint da keine Rolle zu spielen...

Also ich hab mir dieses System File nochmal näher angeschaut:
In der Datei steht nur die Bezeichnung, Hardware ID, Serial Nr (steht auch auf dem Gerät gedruckt), driver version, DSP bootloader version, DSP Framework Version, FPGA Version, die Microprocessor Version und eine lange Liste welche Plugins es gibt und welche full activated oder im Demomodus laufen.

Könnte jetzt irgendeiner mit bösen Absichten damit irgendwas drehen? Oder lassen sich daraus irgendwelche Daten über irgendeinen Account herleiten?
 
HannesMac
HannesMac
Registriert
18.08.06
Beiträge
4.448
Punkte Reaktionen
2.397
Punkte
11.677
Irgendeine Ebay Kleinanzeigen Betrugsgeschichte?
Vortäuschen einer vorhandenen Hardware?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.594
Punkte
88.707
Irgendeine Ebay Kleinanzeigen Betrugsgeschichte?
Vortäuschen einer vorhandenen Hardware?
Guter Ansatz. Es gab früher die Möglichkeit, abzufragen, ob die HW in Ordnung ist, da die HW ja auch lizenziert wird. Wenn jetzt zB seitens UAD eine HW gesperrt wurde, dann kann der Schurke dem Käufer die Info des sauberen Systems geben "in good Standing" aber dann die gesperrte Karte verlaufen. Oder im Zweifel gar nichts schicken.
 
ranzman
ranzman
Registriert
02.06.11
Beiträge
693
Punkte Reaktionen
291
Punkte
1.591
ist diese Datei "Read only" oder kann sie auch in das System der Apollo geschrieben werden?
 
P
Plexiglas
Registriert
22.04.12
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Punkte
13
Es handelt sich um eine einfache .txt Datei, wie man sie mit jedem Texteditor erstellen und auch verändern kann.

Ich hab noch eine Frage: Können die Lizenzen von Plugins die schon von Werk aus auf der Apollo drauf waren eigentlich plötzlich von außen gesperrt werden?
 
muffy
muffy
Moderator
Hippie
Teammitglied
Registriert
18.12.16
Beiträge
26.570
Punkte Reaktionen
20.594
Punkte
88.707
Klar. Die können sogar die HW deaktivieren.
 
Entone
Entone
Triangelspieler
Registriert
04.01.03
Beiträge
15.007
Punkte Reaktionen
10.334
Punkte
46.120
Die Hardware läuft nur mit der Software. Ohne Online-Aktivierung kann man mit der Hardware nichts anfangen. Ob und welche Sanktionsmaßnahmen von Seiten UAD tatsächlich verhängt werden, weiß ich nicht.
 
P
Plexiglas
Registriert
22.04.12
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
1
Punkte
13
Was heißt "Sanktionsmaßnahmen"? Ich habe für meine Hardware und die Plugins ordnungsgemäß gezahlt. Daran wird jetzt sicherlich auch ein ominöses Info-Textfile, was irgend ein Hinz aus meinem Studio kopiert hat nichts ändern...?!

Naja jetzt erstmal noch die Antwort vom Support abwarten...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen


Oft gelesene Themen

Oben