Information ausblenden

Universal Audio Apollo Twin MKII Duo mit I/O's erweitern

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von statusquofan, 07.07.20.

  1. statusquofan

    statusquofan Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    562
    562
    Ich möchte mir ein UAD Apollo Interface zulegen und habe mich vom Preis-/Leistungsverhältnis für das Apollo Twin MKII Duo entschieden. Zusätzlich benötige ich noch mehrere In-/Outputs für externe Hardware. Wie erweitere ich nun am besten das Apollo? Per ADAT ist klar, aber welches Erweiterungsgerät? Zum einen gibt es reine Wandler wie das ältere Alesis AI3 oder das neuere Behringer ADA8200. Eine andere Idee wäre evtl. auch ein älteres Audio Interface (Z.B. Motu 828 MKII oder III bzw. Motu 2408 MKIII) mit ADAT-Schnittstelle. Das müsste doch auch gehen. Ich würde dann nicht den Treiber für das Audio Interface installieren, sondern nur die analogen In/Outputs über ADAT mit dem Apollo verbinden. Das müsste doch funktionieren oder hab ich gerade einen Denkfehler?
    Eine reine UAD-Lösung mit Apollo X4 bzw X6 oder auch gebrauchten Apollo 8 Interfaces usw. kommen für mich aus Kostengründen nicht in Frage.
     
  2. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    4.352
    4352
    Dann hoffe ich, ist deine Entscheidung nicht soo final - an das apollo Twin bekommst du keine weiteren Ausgänge, lediglich Eingänge
     
    statusquofan und muffy bedanken sich.
  3. leary

    leary

    Registriert seit:
    26.10.05
    Punkte:
    17.316
    17316
    Behringer ist top, hat Midas preamps drin.? Nutze ich seit Jahren.
    Externe Hardware geht nicht viel gleichzeitig, Max zwei mal Monogeräte oder ein Stereogerät.
     
    statusquofan bedankt sich.
  4. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    47.248
    47248
    Neben dem Behringer, das häufig gute Reviews bekommt, wird da gerne z.B. auch Focusrite Scarlett / Clarett Octo Pre genommen.
     
    leary und statusquofan bedanken sich.
  5. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.771
    17771
    Wenn die alten Audiointerfaces als reine ADAT Wandler standalone-fähig sind, funktioniert das. Das würde ich im Manual des jeweiligen alten Interfaces vorher checken.

    Ansonsten empfehle ich aus eigener Erfahrung Audient.
     
    rocking.xmas.man und statusquofan bedanken sich.
  6. statusquofan

    statusquofan Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    562
    562
    Ja, danke für den Hinweis. Mir geht es hauptsächlich um die zusätzlichen Inputs. Aber da hast du natürlich Recht.
     
    rocking.xmas.man bedankt sich.
  7. statusquofan

    statusquofan Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    562
    562
    Junge, Junge seid ihr schnell. :) Dankeschön.

    Also liege ich gar nicht so falsch mit meiner Idee. Weitere Vorschläge werden gerne entgegen genommen. ;)
     
  8. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    17.771
    17771
    Ich hab eine Zeit lang mein Apollo um die zwei Preamps meines alten Terratec Phase X24 FW via SPDIF (optisch) eweitert. Hat problemlos funktioniert, da das Terratec eben auch standalonefähig ist. Da das Apollo aber nur einen optischen Input hat, ist das externe Gerät immer zwingend der Master bei der Synchronisierung. Also in der Apollo Software die Clock auf ADAT bzw. SPDIF stellen!
     
    statusquofan bedankt sich.
  9. Astronautenkost

    Astronautenkost

    Registriert seit:
    05.09.03
    Punkte:
    17.053
    17053
    Audient?
     
  10. statusquofan

    statusquofan Themenersteller

    Registriert seit:
    05.11.14
    Punkte:
    562
    562
    Ich habe gelesen, dass das RME Babyface ab Firmware >200 im Standalone–Betrieb genutzt werden kann. Trifft das auch auf die älteren Modelle (ab 2011) zu? Kann jemand was dazu sagen?
     
  11. Deathofsincerity

    Deathofsincerity Berufsjugendlicher

    Registriert seit:
    05.03.20
    Punkte:
    293
    293