Information ausblenden

Focusrite Saffire 24 Pro DSP - Grundsätzliche Fragen zur Samplerate ..

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von midijan, 29.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. midijan

    midijan Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    559
    559
    Hallo zusammen,

    die Fragen, die ich mitbringe, beziehen sich auf die Abtast-/Samplefrequenz des Focusrite Saffire 24 Pro DSP.
    In der dem Focusrite Saffire zugehörigen Software (Mix-Control) kann man die Samplerate/Abtastfrequenz einstellen.

    Meine Fragen hierzu:
    1.) Passiert hier hardwareseitig etwas; d.h., wird im Gerät selber nun etwas "geschaltet" von z.B. 44,1 kHz auf 96 kHz, wenn man in Mix-Control bei "Samplerate" umschaltet?

    2.) Oder kommt in Mix-Control sozusagen die höchstmögliche Samplerate bereits an und es wird dann lediglich dort softwareseitig "heruntergerechnet"?

    3.) Wie wirkt sich oben Angesprochenes aus, wenn ich das Saffire 24 Pro DSP lediglich mit z.B. Studio One und gänzlich ohne Mix-Control-Software betreibe. Was kommt denn an Abtastfrequenz/Samplerate in Studio One an?

    Oder mache ich beim letzten Punkt einen Denkfehler und die Samplefrequenz ist lediglich eine interne Angelegenheit des Saffire 24 Pro DSP?

    Vielen Dank für eure Hilfe/Hinweise ...
     

    Anhänge:

    midijan, 29.01.13
    #1
  2. midijan

    midijan Themenersteller

    Registriert seit:
    09.01.13
    Punkte:
    559
    559
    Niemand eine Idee?

    Vielleicht kombiniere ich auch etwas bunt bzw. hilflos, was die Geschichte mit der Abtastfrequenz angeht und bin da auf dem völlig falschen Dampfer bzw. werde einiges möglicherweise gänzlich durcheinander ...

    Lasst es mich mal anders herum fragen:

    Habe ich (in Studio One!!) einen Vorteil davon, wenn ich über Mix-Control z.B. zuvor eine Samplefrequenz von z.B. 96 kHz für das Focusrite Saffire eingestellt habe, Mix-Control jedoch gar nicht zuschalte, also nur das Audio-Interface im Zusammenspiel mit Studio One nutze??

    Was kommt dann in Studio One an? Kommt dann ein qualitativ wertigeres Signal rüber?

    In Studio One ist eine Samplerate von 44,1 kHz voreingestellt.
     
    midijan, 30.01.13
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.