Information ausblenden

Flock Audio Patch - Externer Lüfter?

Dieses Thema im Forum "Pro Audio" wurde erstellt von pitto, 24.12.19.

  1. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    Hi Leutis,

    hab mir zu Weihnachten das oben genannte Gerät geleistet. Bin grundsätzlich total zufrieden. Gerät und Software spielen gut zusammen und die Verkabelung der vorhandenen Hardware in der Software ist ein echter Gamechanger! Das geht einfach per Drag und Drop und die unterschiedlichen Konfigurationen sind speicherbar, so dass ich auf Knopfdruck unterschiedliche Hardware-Setups im Zugriff habe. Die Integration in meine DAW ist auch top...

    Leider gibt es einen Wermutstropfen. Im Gerät ist ein Lüfter verbaut, der ist ziemlich laut. Man kann einstellen, dass der Lüfter nur im Notfall (Überhitzung) anspringen soll. Bislang scheint es da auch kein Problem zu geben.

    Allerdings frage ich mich, ob es eine Möglichkeit gibt, das Gerät mit einem externen Lüfter oder Kühlapparat zu kühlen. Kennt ihr da was. Könnt ihr mir eine Empfehlung aussprechen? Leise muss es natürlich sein....

    Freue mich auf eure Tipps...

    Gruß, pitto
     
    pitto, 24.12.19
    #1
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.067
    21067
    Am einfachsten dürfte es sein, den Lüfter gegen ein leiseres Modell auszutauschen.
     
    Entone, 24.12.19
    #2
    pitto bedankt sich.
  3. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    Danke dir @Entone hab ich auch schon drüber nachgedacht. Jetzt bin ich leider nicht der Techniker vorm Herrn.

    Das ist schon echt blöd, dass die bei so einem teuren und gutem Gerät ein offensichtlich billiger Lüfter verbaut wird...
     
    pitto, 24.12.19
    #3
  4. matlo

    matlo

    Registriert seit:
    26.03.13
    Punkte:
    602
    602
    Beim Hersteller / Händler schon nachgefragt? Ansonsten bin ich auch bei @Entone.
     
    matlo, 24.12.19
    #4
    pitto bedankt sich.
  5. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    ne beim Händler noch nicht, ist halt jetzt Weihnachten...

    warum bei @Entone ?

    hallo @Entone kennst du dich aus mit solchen Sachen?

    Danke und Gruß, pitto
     
    pitto, 24.12.19
    #5
  6. matlo

    matlo

    Registriert seit:
    26.03.13
    Punkte:
    602
    602
    Also ja man kann schauen das man einen leiseren Lüfter einbaut. Ist halt doof wegen Garantie....
    Ansonsten muss man schauen was drin ist. Baugröße, Anschlusswerte, Luftdurchsatz und schauen das man was findet was Kompatibel und leiser ist. Alternativ kann man auch einen größeren Lüfter mit angepasster Luftführung zusammen und an das Gehäuse basteln. Größer Lüfter kann man langsamer / leiser Laufen lassen. Man muss halt sicherstellen das die Verlustwärme aus dem Gerät herauskommt.

    PS: Wo ist der? Links/Rechts? Ich finde jetzt nur Bilder von Vorne und Hinten.
     
    matlo, 24.12.19
    #6
    pitto bedankt sich.
  7. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    an sowas hatte ich gedacht!

    wo der Lüfter ist, kann ich im Moment nicht sagen... hab für heute alles aus gemacht...
     
    pitto, 24.12.19
    #7
  8. dreem

    dreem

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    914
    914
    Knappe 3000€ für ein Gerät was einen lauten Lüfter verbaut hat? Respekt
     
    dreem, 24.12.19
    #8
    pitto bedankt sich.
  9. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    alles andere ist echt top! Aber einen billiglüfter, das finde ich in d du diesem Preissegment echt schràg...
     
    pitto, 24.12.19
    #9
  10. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.658
    3658
    Ich würde das Teil zurückgeben.
     
    Froschkapitaen, 25.12.19
    #10
  11. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    21.067
    21067
    Ich bin da ganz bei @matlo

    Ich würde schauen, was für einen Anschluss der Lüfter hat und welche Maße. Dann kannst Du Dich auf die Suche machen. Das ist aber ohne Gewähr. Bei so einem teuren Gerät sollte man schon wissen, was man macht und welche Spezifikationen der Ersatz erfüllen muss.
     
    Entone, 25.12.19
    #11
  12. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    Ne, dafür ist das zu gut, einfach ein echter Gamechanger.

    Gute Idee das. Ich hab inzwischen auch den Hersteller mal angeschrieben. Ggf. kann er mir die Spezifikationen geben und dann kann ich aktiv werden.

    Das ist tatsächlich echt übel. Aber fairerweise: Es gibt die Möglichkeit, dass der Lüfter nur bei der Gefahr von Überhitzung anspringt. Da hab ich es noch nicht drauf ankommen lassen, oder anders, bisher ist er noch nicht angesprungen, allerdings hab ich immer nach einiger Zeit den Lüfter per SW aktiviert....
     
    pitto, 25.12.19
    #12
  13. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.555
    24555
    Warum muss da überhaupt gelüftet werden? Das ist doch "nur" eine Patchbay und es werden Relais verschaltet. Das Gerät arbeitet im eigentlichen Sinne doch lediglich während des Schaltvorgangs.
    Ich hatte schon diverse Geräte, die mehr oder minder ähnliche Dinge veranstalten, namentlich so Loopswitcher (streckenweise auch inkl. komplexerer Routingoptionen) für Gitarrenracks, von denen musste keins eigens belüftet werden und die wurden auch gerade mal handwarm.

    Aus reiner Neugier: Man braucht ja dann wohl auch noch passende Breakoutboxen für die D-Sub Anschlüsse - die kosten auch nochmal tüchtig, oder?
     
    Sascha Franck, 25.12.19
    #13
    pitto bedankt sich.
  14. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    jep, das ist leider so. obwohl es die schon ab 50-60 Euro beim T oder MS gibt. Der Spaß war nicht ganz günstig, zugegeben, allerdings hab ich da schon länger mit geliebäugelt (als das Ding auf den Markt kam). Ich mag gute Konzepte, die mir das Leben vereinfachen....
     
    pitto, 25.12.19
    #14
  15. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.555
    24555
    Ok. Na, wie dem auch sei, ich würde das mit dem Lüfter einfach mal beobachten. So'n paar Relais-Schaltungen sollten üblicherweise kaum zu riskanter Hitzeentwicklung führen - vielleicht ist der Lüfter nur da, um das Teil in engen Racks zu schützen, in denen ja auch mal andere Sachen größere Hitze abstrahlen könnten.
     
    Sascha Franck, 25.12.19
    #15
    pitto bedankt sich.
  16. pitto

    pitto Themenersteller

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.048
    8048
    Das kann schon sein. Hab bei den Kollegen in USA mal nachgefragt. Reaktionszeit: Postwendend und das an Weihnachten! Sehr bemerkenswert, Top!

    Also, der hat mich mal beruhigt! Er meinte, ich solle die Einstellung "Fan nur im Notfall anschalten" auswählen und versichert mir auch, dass da nix passieren kann. Wahrscheinlich ist das wirklich so ein Sicherheitsventilator für den Fall, dass es im Rack zu heiß wird. Bislang ist das Ding auch nicht heiß geworden. Also, die Hand konnte ich immer locker drauflegen...
     
    pitto, 25.12.19
    #16
    Entone bedankt sich.
  17. Sascha Franck

    Sascha Franck

    Registriert seit:
    31.10.18
    Punkte:
    24.555
    24555
    Deshalb wird der vermutlich auch eher kräftig (also laut) sein, damit im Notfall ordentlich weggepustet wird.
     
    Sascha Franck, 25.12.19
    #17
    pitto bedankt sich.
  18. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    2.028
    2028
    Leider sind in dem Flock Teil keine Relais, jedenfalls keine im üblichen Sinne wie bei Crockwood z.B.

    In einer Mail von meinem Kontakt, der seit 40 Jahren Mischpulte, Kompressoren, EQ's etc entwickelt und baut... beruflich... selbstständig...

    Stand was von IC's, Fet Schaltern, De-symmetrierern, Symmetrierern. Also ein IC basiertes System, was Wärme produziert.

    @pitto
    Lass einfach min. nen Daumen breit Luft oben und unten zum nächsten Gerät...
    Dann dürfte der Lüfter nur selten bis garnicht anspringen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.19
    rauschkiller, 25.12.19
    #18
    pitto bedankt sich.
  19. Steffi_Weigelt

    Steffi_Weigelt

    Registriert seit:
    28.08.11
    Punkte:
    4.986
    4986
    Üblicherweise stellt man sich sowas in den Maschinenraum und nicht in die Regie ;-) Da interessiert dann auch der Lüfter nicht. (Und die meisten Leute, die das Ding kaufen, dürften auch einen Maschinenraum haben)
     
    Steffi_Weigelt, 25.12.19
    #19
    pitto bedankt sich.
  20. rauschkiller

    rauschkiller

    Registriert seit:
    26.01.13
    Punkte:
    2.028
    2028
    Leider nicht... Habe viele Fotos gesehen, wo das Teil in der Regie hängt...

    Bis jetzt kam aber auch noch nie das Thema Lüfter auf, nirgendwo. So gesehen, würde ich denken, das der Lüfter nicht so ein Problem darstellt...
     
    rauschkiller, 25.12.19
    #20
    pitto bedankt sich.