Information ausblenden

Firewire Audio Interface - Focusrite Saffire Pro 24 DSP (Testvideo)

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    In diesem Video präsentiere ich euch das "Saffire 24 Pro DSP Interface - Eine externe FireWire Soundkarte aus dem Hause Focusrite".




    Liebe Grüße,
    Mike / Aries
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12
    #1
    akl bedankt sich.
  2. Pleytoon

    Pleytoon

    Registriert seit:
    02.02.05
    Punkte:
    5.682
    5682
    Coole Sache! Das Ding hat jeweils einen Jane-Regler für die beiden Mike-Eingänge :)
     
    Pleytoon, 02.08.12
    #2
  3. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Bitte keine Doppelposts! Hab die anderen Postings gelöscht.



    jaja! [​IMG]
     
    birdseedmusic, 02.08.12
    #3
    Aries_4Rce_BeatZ bedankt sich.
  4. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    Sorry,

    ich war unschlüssig. :)


    Danke und Grüße,
    Mike
     
    Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12
    #4
  5. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    kenfjohnnydee, 02.08.12
    #5
  6. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    VRM habe ich ebenfalls falsch ausgesprochen ;P
    Ich bin in meinen Videos einfach unsagbar nervös! ^^

    Im Endeffekt bleiben wir alle nunmal Menschen :)

    Sorry for the Jane Gain ^^
     
    Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12
    #6
  7. kenfjohnnydee

    kenfjohnnydee

    Registriert seit:
    14.08.11
    Punkte:
    32.825
    32825
    Musste Dich nicht entschuldigen tun. Fands ja lustig.
    Mich stört's nicht. Viele andere auch nicht.
    Aber wenn man kompetent wirken will, dann sollte man auch kompetent "klingen".

    Grundsätzlich gilt (mach ich bei Lyrics auch immer): wenn man sich nicht hundertprozentig sicher ist, wie es ausgesprochen wird, lieber mal bei LEO oder dem Google-Übersetzer reinhören. Ist jetzt aber nicht nur speziell an Dich adressiert.
     
    kenfjohnnydee, 02.08.12
    #7
    Aries_4Rce_BeatZ bedankt sich.
  8. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    Nunja, solange die Botschaft ankommt und ich nicht für einen Kunden wie Thomann ein bezahltes Testvideo machen muss, denke ich ist das noch ok und wirkt eher menschlicher und angenehmer (persönlicher).

    Aber du hast Recht, wäre das nicht mein Privatkanal sondern wirklich etwas wie Thomann, dann wäre es mit Sicherheit ein ungünstiger Fauxpas.


    Liebe Grüße und vielen Dank für das Feedback,
    Mike
     
    Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12
    #8
  9. SynthRock

    SynthRock

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    6.087
    6087
    ......nicht immer muss die +48V Phantomspeisung eingeschaltet sein wenn dort ein
    Mikro angeschlossen wird - z.B. In dem Fall eines dynamischen.

    LG
     
    SynthRock, 02.08.12
    #9
  10. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    Och menno. :(
    Selbstverständlich kann auch ein dynamisches oder live Mic sowie eines mit eigener Phantomspeisung ohne diesen Button verwendet werden.

    Jedoch denke ich ist dies hier nicht "so oft" vertreten oder es wird gar ein Preamp zuvor verwendet.
     
    Aries_4Rce_BeatZ, 02.08.12
    #10
  11. Reason1909

    Reason1909

    Registriert seit:
    05.10.10
    Punkte:
    944
    944
    Die Liste der nicht genannten/erklärten Features/Möglichkeiten ist schon sehr lang.
    (Kaskadierbarkeit, was ist VRM, DSP Effekte, etcpp.)
    Bis auf den Inhalt aber ein gut gemachtes Video!
     
    Reason1909, 03.08.12
    #11
    Aries_4Rce_BeatZ bedankt sich.
  12. akl

    akl

    Registriert seit:
    29.03.11
    Punkte:
    21.300
    21300
    Gut gemacht. :)

    MIch hätte auch interessiert, was die VRM section zu bieten hat, vielleicht hast Du ja noch Lust irgendwann später in einem anderen Video speziell auf dieses Thema einzugehen :)

    BTW Ich fand es enorm wie schnell und hintereinanderweg Du die Sachen gebracht hast, ohne Dich zu verhaspeln. Das spart natürlich enorm Zeit beim Videokucken :) Ist aber auf der anderen Seite auch etwas "anstrengend", sowas würde ich nur bei kurzen Videos machen.

    Ich würde Dir zur Vorgehensweise ein Konzeptblatt empfehlen, in dem Du die einzelnen Themen mit einem Stichwort skizzierst, auf die Du eingehen möchtest. Falls Deine Software es erlaubt, mach erstmal in aller Ruhe den Voice part. Dann dreh das Video dazu und schneide das dann zusammen.

    Ich wüßte jetzt allerdings nicht, mit welcher Software man diesen Workflow abgebildet bekäme.
     
    akl, 03.08.12
    #12
    Aries_4Rce_BeatZ bedankt sich.
  13. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.102
    36102
    Trainierst Du für einen Schnellsprechwettbewerb? :D

    Du bist schon ziemlich gut.
    Dass sich dabei Fehler einschleichen ist ganz normal - lass Dich da nicht von irgendwelchen Leuten verunsichern.
    Inhalt etc. ist dann ja auch nicht so wichtig.

    Nur - warum nimmst Du so ausgefallene Themen wie Tontechnik?

    Clemens
     
    clemenserwe, 03.08.12
    #13
    Aries_4Rce_BeatZ bedankt sich.
  14. Aries_4Rce_BeatZ

    Aries_4Rce_BeatZ Themenersteller

    Registriert seit:
    15.04.12
    Punkte:
    173
    173
    Vielen Dank für euer gutes Feedback. :)
    Noch ein weiteres Video speziell zur VRM zu mache halte ich für eine sehr gute Idee, werde ich also "bei Zeiten" umsetzten. :)

    Ich weiß, ich spreche "ein wenig" schnell, liegt auch, wie richtig erkannt, am Zeitersparnis, dennoch werde ich wohl mal ein paar BPM runterfahren. :)

    Also danke nochmals, hat mich gefreut,
    Mike
     
    Aries_4Rce_BeatZ, 03.08.12
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.