Information ausblenden

Feedback zum Mastering (HipHop)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von MarkusE, 25.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    MarkusE, 25.08.12
    #1
  2. GeorgeT

    GeorgeT

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    931
    931
    Hallo Markus !

    Der Sound ist sehr ausgewogen, grobe Fehler kann ich da tonal nicht hören. Auch untentum schön sauber.

    Ich empfinde aber die DR als zu gering (das dürfte aber genretypisch sein), und der Sound hat für mein Empfinden einen zu trockenen und etwas "stumpfen" Charakter.

    Da könnten einige Sounds deutlich mehr Glanz vertragen, die Klangfarben sind wirklich alles andere als "schön".

    Hoffe das hat Dir ein wenig geholfen.

    Gruss...Gero
     
    GeorgeT, 25.08.12
    #2
  3. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    Hallo GeorgeT,

    danke erstmal für deine Antwort!
    Was genau ist die DR?
     
    MarkusE, 25.08.12
    #3
  4. GeorgeT

    GeorgeT

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    931
    931
    Damit ist die Dynamik Range, der Dynamik-Umfang gemeint.

    Durch starkes Komprimieren/Limiten kommt ein Grossteil der musikalischen Informationen "nach vorne", der Lautheitseindruck wird erhöht...aber die Musik verliert dabei (leider) auch an "Lebendigkeit".

    Gruss...Gero
     
    GeorgeT, 25.08.12
    #4
  5. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    Ja, das ist richtig, die ist recht niedrig, ein Kompromiss, den man bei solcher Musik aber eingeht.

    Also wenn er zu trocken klingt, sollte ich ihm mehr Raum geben?
    Kann ich dem "stumpfen" Klang mit einer Höhen- bzw. Mittenanhebung entgegenwirken oder ist das ein Problem des Mixings?
     
    MarkusE, 25.08.12
    #5
  6. GeorgeT

    GeorgeT

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    931
    931
    Mal sehen was die Forumsexperten Dir raten.

    Tonal ist das ganze ja schön ausgewogen, um eine frequenzselektive Anhebung geht`s hier sicherlich nicht.

    Im Grunde wäre es schon sinnvoll zurück in den Mix zu gehen und die Sounds dort separat etwas mehr Glanz und Aura zu verleihen, und um einiges Sounds auch etwas mehr "Tiefe" zu verleihen.

    Natürlich kannst Du da mit zusätzlichem Reverb und Delay schon einiges bewirken...aber auch der Einsatz eines Exciters könnte den Sound verbessern, indem Du Oberwellen beimischt.

    Ich mache da mit dem SPL Twin Tube sehr gute Erfahrungen...der muss aber wenn auf der Masterspur, nur sehr dezent einsetzt werden, ist im Mix unproblematischer.

    Auch eine Stereoxciter auf der Masterspur durfte das Klangbild etwas "luftiger" und weniger straight machen ;)

    Sorry...da komme ich dann auch am meine Grenzen...also Mal sehen was die anderen Dir raten.

    Gruss...Gero
     
    GeorgeT, 25.08.12
    #6
  7. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    Ja, das macht auf jeden Fall Sinn, Danke für deine Hilfe.

    Ich werde das gleich mal ausprobieren. Machst du das schon sehr lange, Mastering und Mixing?
     
    MarkusE, 25.08.12
    #7
  8. GeorgeT

    GeorgeT

    Registriert seit:
    15.03.11
    Punkte:
    931
    931
    Oh Gott nein !

    Mit dem was ich Dir empfohlen habe mache ich bisher ganz gute Erfahrungen, aber wir haben hier Leute im Forum die da viel weiter sind.

    Ich hoffe ja das die meine Tipps nicht völlig danebenliege, also durch das Feedback der anderen lerne ich definitiv auch was dazu [​IMG]

    Gruss und viel Erfolg !
     
    GeorgeT, 25.08.12
    #8
  9. RiDeM

    RiDeM

    Registriert seit:
    24.07.12
    Punkte:
    878
    878
    Geiler Beat, cooler Flow, Aussage mag ich auch gerne, dank meiner Graffiti Zeit :)

    Ist auf jeden Fall sehr laut, gefällt mir aber trotzdem voll gut.Würd den gern haben wenn du den fertig gemischt hast, die Version würde mir aber auch schon reichen :)
     
    RiDeM, 25.08.12
    #9
  10. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.398
    52398
    Ich finde das Master nicht in Ordnung.

    Es klingt zu flach oder gepresst.
    Wäre in meinen Augen nicht releasefähig.

    Spektral ist es etwas hart - Geschmackssache finde ich.

    Aber - overcompresst.
     
    LM18, 25.08.12
    #10
    Signalschwarz bedankt sich.
  11. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Der Vocalsound gefällt mir nicht, da ist der Attack extrem hart geraten, zudem viel zu viele Early Reflections, zu harte S-Laute.

    Auch ist die Produktion ziemlich überkomprimiert.

    Also ich würd sagen, dass die Musiker hier sehr gute Arbeit geleistet haben (super Playback, super Rapper), aber die Produzenten dahinter einiges versaut haben.

    Die Wellenform auf Soundcloud sieht übrigens original aus wie eine Sahnesprühkapsel :D

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 25.08.12
    #11
    Signalschwarz bedankt sich.
  12. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.754
    1754
    Auch mir will das Vocal so garnicht gefallen. Da müsstest du noch mal mit deesser ran im Mix - so fisselt es einfach unangenehm. Wenn du jetzt ohne deessing noch Höhen zugibst wird das noch stärker hevortreten und es wird noch anstrengender zu hören sein.
    Insgesammt klingt es hier bei mir - auf einer sehr guten Highend Anlage - einfach overprocessed.
    So als würde man den Titel hören wie er aus dem Radio kommt, wenn er noch mal durch den Optimod gejagt wurde - aber das soll ja das Master sein und nicht der verschmierte Radiosound.
     
    SirTruesound, 25.08.12
    #12
    Signalschwarz bedankt sich.
  13. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    Danke für eure Antworten!

    Ja, das ist mir auch schon aufgefallen, es klingt einfach nicht so schön durchsichtig sondern sehr gepresst. DeEssing ist bereits drauf, aber ich weiß auch schon, woher dieses Fisseln kommt.
    Was würdet ihr mir raten, einfach weniger zu komprimieren?

    Danke nochmals, Ich bin froh, wenn ich mit Profis sprechen und dazu lernen kann :)

    Edit: @RiDeM: Sobald es fertig ist, bekommst du es :) es wird nachher als freier Download angeboten werden.
     
    MarkusE, 25.08.12
    #13
  14. karumba

    karumba Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    01.01.10
    Artikel:
    6
    Punkte:
    23.937
    23937
    ab den unteren mitten aufwärts klingt es ziemlich stark gepresst. das macht es ein bisschen langweilig.
     
    karumba, 25.08.12
    #14
  15. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.398
    52398
    OK
    Bin kein Profi, aber ein bischen erfahren...

    Zum Einen ist es zu viel Kompression, hier hin bis zur leblosigkeit.

    Zum Anderen solltest du bei gegebenen Kompressionsmengen verschiedene Ausprobieren und gucken ob nicht ein anderer dass nicht doch besser hinkriegt.
    Ich finde den Kompressorsound der jetzt auf dem Track liegt vom Charakter her schon sehr widerlich.

    Also ja.
    Weniger Kompression und eventuell anders.
     
    LM18, 25.08.12
    #15
  16. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    Magste mal ein kurzes Stück (4 Takte Part, 4 Takte Hook) des Mixes hochladen?
     
    Signalschwarz, 25.08.12
    #16
  17. MarkusE

    MarkusE Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    25.08.12
    Punkte:
    29
    29
    Ich habe einfach mal probiert, die Stimme etwas weicher zu gestalten, leider wird sie nach dem Mastering wieder etwas härter, was sehr wahrscheinlich am Exciter liegt.
    Die verwendeten Kompressoren in der ersten Version waren der C4 und der Multibandkompressor von Ozone 4. Also gibt es Kompressoren, die sich für bestimmte Klänge besser eigenen als andere?

    Hier ist ein Link zur neu gemasterten Version:

    http://soundcloud.com/lionstonestudios/farbenspiel-premaster-4

    und für digital_dominion:

    https://dl.dropbox.com/s/5ppt8jvfmhqod51/Farbenspiel Premaster 4 Part.wav?dl=1

    Danke!
     
    MarkusE, 25.08.12
    #17
  18. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.594
    25594
    Moin

    Ah du hast auch Zugriff auf das Mixing...ich find ja den Panning Effekt am Anfang irritierend und übertrieben. Aber das nur meine 2 cent.

    Hast du mal versucht, den Compressor von den Vox auf sehr geringen Attack zu stellen? Also irgendwie hat die Stimme sehr viel harte Impulse, und könne vielleicht auch irgendwo im unteren Mittenbereich mehr vertragen, sie ist irgendwie sehr ausgedünnt.

    Je leiser du den Song hörst, desto stärker treten diese Artefakte hervor. Vielleicht haste ja auch die Boxen immer zu laut beim Mixen aufgedreht?

    Profi bin ich leider nicht. Wär ich gerne...aber keiner will mir einen Plattenvertrag anbieten [​IMG]


    :D

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 25.08.12
    #18
  19. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.398
    52398
    Ahhh...

    Hier eine Version von mir :)



    Hmmm...
    Der Misch ist schon crunchy.
     
    LM18, 25.08.12
    #19
  20. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.398
    52398
    OK

    Ich biete dir einen Vertrag für 16mm Spanplatten an.
    Du nimmst mir jede Woche 400 qm ab :)
     
    LM18, 25.08.12
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.