Information ausblenden

Feedback Mix - Rock/Punk

Dieses Thema im Forum "Mischmaschine" wurde erstellt von Donnerhans, 09.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    MoinMoin,

    ich bin grade dabei den ersten Demosong meiner eigenen Band abzumischen und bräuchte dort ein unbefangenes Feedback zu dem momentanen Stand des Mixes.


    //edit: komplett neue aufnahme
    aktuelle version:


    Danke schon einmal im voraus!
     
    Donnerhans, 09.06.12
    #1
  2. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.604
    25604
    Moin

    - Gitarre ballert den Gesang im Intro zu. Gesang generell zu unpräzise gemixt. Kommt von nirgendwo. Muss von der Mitte kommen. Es macht keinen Sinn, suboptimale Gesangsaufnahmen zu verwenden und dann schön im Mix unter Gitarre und Snare zu "verbuddeln".
    - gedoppelter Gesang ist nicht im Timing - neu aufnehmen. Muss 100% passen oder ist scheisse.
    - Du brauchst Melodyne oder Autotune fürn Gesang !!!
    - Bassdrum sollte mehr wummern. Snare etwas du laut und zu dominant für meine Ohren gemixt.
    - Ich finde die Overheads viel zu stark links/rechts gepannt. Da wirste ja verrückt beim Hören. sowieso generell ist da irgendwie so rechts/links Action Alarm, das strengt voll an beim Hören.

    Ja wenn ihr die handwerklichen Fehler beseitigt habt könnte eine schöne Punknummer rauskommen. Macht Sinn dass ihr euch nochmal daran macht. Aber so mit dem schiefen Gesang gehts gar nicht.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 09.06.12
    #2
    Donnerhans bedankt sich.
  3. SirTruesound

    SirTruesound

    Registriert seit:
    04.10.08
    Punkte:
    1.754
    1754
    Von der Bassdrum hört man leider nur klack, klack - da sollte auch etwas Schub in den unteren Registern mit rüberkommen. Der Gesang ist wirklich schief - egal wie viel Mühe du dir da noch machst im Mix es wird so immer und sofort offensichtlich unprofessionell klingen.
    Die Nummer selbst hat aber einen schönen Zug und nimmt einen mit.
     
    SirTruesound, 09.06.12
    #3
    Donnerhans bedankt sich.
  4. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    Danke fürs Feedback!

    Erstmal schön das der Song an sich gut ankommt.

    Die Base mit mehr Druck zu versehen sollte das geringste Problem werden...
    Der Gesang muss denn wohl neu Eingesungen werden, schade, ich hatte gehofft es retten zu können...zur räumlichkeit:
    Der Hauptgesang kommt aus der Mitte, aber die Chorusstimmen können trotzdem von links und rechts kommen?
    Die Overheads werde ich ein wenig stärker mittig setzen, jetzt wo's gesagt wurde fällts mir auch auf.


    Und gibt es gute freie alternativen zu Autotune und Melodyne? Das von Cubase integrierte Pitch Correct sieht mir nicht so nach dem wahren aus...
     
    Donnerhans, 09.06.12
    #4
  5. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.367
    5367
    nummer ist gut. aber der gesang sollte wirklich noch mal neu eingesungen werden. ich glaube autotune hilft da nicht wirklich. passt einfach nicht zu dem genre, wenn man den effekt dan hört, bei größeren korrekturen.

    den mix würde ich nochmal gegen eine referenz von greenday laufen lassen, um zu hören, wie die das frequenzspektrum aufteilen und auch das panning anlegen. ich glaube greenday sind gut produziert. das sollte dir auch bei den räumen weiterhelfen. aber grundsätzlich braucht agressiver sound kleine räume, um direkt zu kommen.

    sonst guter song.

    bbb
     
    BasementBluesBoy, 09.06.12
    #5
    Donnerhans bedankt sich.
  6. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    Ich habe nun versucht die Probleme mit dem Raum in Griff zu kriegen und den Gesang etwas korrigiert - zum neu einsingen sind wir leider noch nicht gekommen.
    Die Basedrum sollte mehr "bumms" haben und die Snare ist ein wenig leiser drinne, der Gesang steht weitestgehend in der Mitte, und einige schiefe sachen sollten korrigiert sein. Die Overheads sind zwar noch außen, aber weiter zur Mitte gesetzt. Ich hoffe damit habe ich die meisten Probleme ausgemerzt....

     
    Donnerhans, 10.06.12
    #6
  7. birdseedmusic

    birdseedmusic Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.04.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    25.604
    25604
    Moin

    Nee der Gesang ist immer noch schief. Sorry die Jungs müssen nochmal ran.

    lg
    bird
     
    birdseedmusic, 12.06.12
    #7
  8. Moiterei

    Moiterei

    Registriert seit:
    23.02.11
    Punkte:
    5.137
    5137
    mit dem Gesang, das find ich jetzt eigentlich weniger dramatisch, ist ja quasi auch ein "Stilmittel" wenn es ein wenig schief klingt, aber was mich noch stört ist z.B. der Klang der Bassdrum, der passt so wie er ist für meinen Geschmack überhaupt nicht. Und auch der Gitarrensound ist noch nicht das optimalst mögliche Brett.
     
    Moiterei, 13.06.12
    #8
  9. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    Hmm....würde es evtl. helfen wenn ich das Projekt online stelle? Ich glaube ich bin in einer Sackgasse angekommen in sachen Sound der Instrumente (Gesang - auch wenn 1-2 Sachen nun Neu eingesungen wurden - sowieso...)
     
    Donnerhans, 13.06.12
    #9
  10. MM-Production

    MM-Production

    Registriert seit:
    08.08.11
    Punkte:
    98
    98
    Hallo,
    der song gefällt mir recht gut, Gesang ist ganz in ordung, die frontstimme find noch ganz ok, die backings jedoch sollten mal neu eingesungen werden. Mir persönlich sind die toms noch zu laut, die gits könnten noch mehr "drücken". Ansonsten seid ihr auf einem echt guten weg, halt american pop-punk...

    MFG
    Florian
     
    MM-Production, 17.06.12
    #10
  11. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    MoinMoin,

    Ich grabe noch einmal den Thread aus...
    Wir haben uns nun rangesetzt, alles neu (und grade ;) ) aufgenommen, überarbeitet usw. und bräuchte noch ein wenig Feedback zu dem neuen Mix, der Link oben ist neu und ansonsten hier noch einmal:



    Danke schon einmal wieder im voraus ;)
     
    Donnerhans, 11.08.12
    #11
  12. franzoz

    franzoz

    Registriert seit:
    14.05.12
    Punkte:
    142
    142
    Hi

    Schonmal gar nicht schlecht, Die BD drückt jetzt eher.
    Was mir beim schnell mal reinhören auffällt ist, dass die Hihat recht aggressiv klingt, das würde ich vielleicht nicht ganz so britzelig machen. Für meinen Geschmack wären die Drums auch noch ne Spur zu laut. Und irgendwie fehlt es auf meiner Abhöre ein wenig an Tiefmitten bzw. die Hochmitten und Höhen sind an sich recht prominent. Aber wie gesagt, hab nur schnell mal reingehört in beide Versionen.

    Gruß, Cédric
     
    franzoz, 13.08.12
    #12
  13. Donnerhans

    Donnerhans Themenersteller

    Registriert seit:
    06.05.12
    Punkte:
    62
    62
    Leide rhabe ich keine richtigen Monitore zum abmischen hier, sondern muss das ganze über ein Logitech 5.1 System abhören - da dichtet wohl der Subwoofer die Tiefmitten ein wenig dazu.
    Das mit der HiHat stimmt, die muss noch ein wenig zurückgedreht werden, danke!
     
    Donnerhans, 14.08.12
    #13
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.