Information ausblenden

FB hooouuuse

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Schlumpfpeter, 20.03.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Morgen!

    ich glaube ich hatte den hier schon mal drin, hab den aber vom Mix und Master her nochmal komplett ueberarbeitet.

    Was denkt ihr?

    Mix? Master?

    Idee?

    Ist ein bischen Kuechengeraete Kram mit drin als Percussions.

    Neuere version (neuer Kick etc.):


    Neue Version:


    Alte version:


    Danke!

    Der Schlumpf.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.05.19
    Schlumpfpeter, 20.03.19
    #1
  2. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Die Küchen-Rhythmen sind mir viel zu gerade. Is der ganze Rest ja auch.

    Schmeiss das Küchenzeug doch mal die Treppe runter, nimm´s uff, dann nach Geschmack stretchen, dann uff 1/16 quantisieren. So erhält man wunderschöne Zufalls-Rhythmen uff die man nie selber gekommen wär. Dazu dann ein gerader Beat...


    ...sach ich mal als völlich Genre-Fremder...
     
    AndiPaulo, 20.03.19
    #2
    digi, dhinda und Schlumpfpeter bedanken sich.
  3. AndiPaulo

    AndiPaulo Außensaiter

    Registriert seit:
    09.02.12
    Punkte:
    15.095
    15095
    Nee, nich die Teller und Tassen! Nur´s Besteck ´n paar Töpfe und die Käsereibe!
     
    AndiPaulo, 20.03.19
    #3
    dhinda, Sascha Franck und Schlumpfpeter bedanken sich.
  4. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    52.791
    52791
    Ich glaube, das muss so gerade - mir hat's gefallen.
     
    Kosaken-Kaffee, 21.03.19
    #4
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  5. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Klingt gerade auch auf der Arbeit gut.

    @Hyp und @SilentWarrior, was denkt ihr?
     
    Schlumpfpeter, 21.03.19
    #5
  6. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.569
    14569
    Für mich ist das ein gestrecktes Intro. Orgel & Co. bleiben auf Vor-Mainpart-Level.
    Stelle mir noch gut Vocals dazu vor, aber auch dann müsste das Instrumental mal eine Stufe hochschalten im Verlauf. Mit Dialogelementen zur Orgel, z.B. Chords, melodische Erweiterung, Pep-Elementen wie 'nen Tusch bzw. einzelne Hits mit viel Hall alle paar Takte.

    Was machst du mit deinen Tunes, btw.? Sammelst du sie für ein Release?
     
    Hyp, 21.03.19
    #6
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  7. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Ich glaube da bewegen wir uns auf Geschmackssacheebene, ich guck mal rein, kann das schon nachvollziehen was du meinst. Die Tatsache das du nichts zum Mix/Master gesagt hast werte ich als dass du nichts dran auszusetzen hast?

    Generell will ich mit meinen Sachen entsprechende Label bemustern und/oder bei Bekannten die connections/Labels haben die Tracks unter bringen. Im Moment sammel ich allerdings noch ohne aktiv zu werden, da ich gerade so eine extreme Wachstumsphase (tatsaechlich nur durch all die Leute hier im Forum die mir Feedback gaben/geben!) in Sachen Faehigkeiten zu Mischen/Mastern/Soundauswahl habe, dass ich quasi alles alle drei Wochen neu mischen muesste, um die Tracks auf dem aktuellen Level halten zu koennen. So kann ich nichts wirklich raus schicken ohne mich nach drei Wochen zu aergern, das ich es jetzt besser praesentieren koennte.

    So eine Phase hatte ich schon lange nicht mehr, jetzt nicht als krampfhaftes Zurueckhalten der Tracks verstehen um der harten Realitaet nicht ins Auge blicken zu muessen :D

    Die Lernkurve flacht allerdings langsam wieder ab auf eine "normale" Steigung, ich denke ich werde die Hauptkandidaten demnaechst mal "final" fertig machen und dann entpsrechend Label bemustern und meine Kontakte mobilisieren. Evtl. ist der hier tatsaechlich auch schon der erste Kandidat der den finalen Stempel bekommt, sofern der hier nicht durch faellt in Sachen Mix/Druck etc.
     
    Schlumpfpeter, 21.03.19
    #7
  8. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    10.654
    10654
    mwa, 21.03.19
    #8
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  9. Hyp

    Hyp

    Registriert seit:
    08.11.10
    Punkte:
    14.569
    14569
    Bei solchen funktionalen Sachen, die sich neben anderen Tracks in einem DJ-Set bewähren müssen, ist der ultimative Test halt das Zusammenmixen mit Tracks anderer Artists. Am besten auf 'nem Clubsystem, sonst eben daheim. Da erübrigen sich dann Geschmacksfragen. Der Maßstab sind die Tracks, zwischen denen der eigene Track nicht arrangement-, sound- oder mixmäßig abfallen will. Also im Kontext von verschiedenen Umgebungstracks prüfen, was der eigene Track in der Abfolge für den Flow bedeutet.

    Wenn es melodisch so minimal bleibt, müsste für mich soundmäßig mehr rüberkommen. Da bleibt es noch zu trocken und unmoduliert, als dass es da etwas zu entdecken oder sich in etwas zu verlieren gäbe.
     
    Hyp, 21.03.19
    #9
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  10. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    5.618
    5618
    Der Mix ist ordentlich, der Bass treibt auch gut. Übergänge sind reichlich vorhanden.
    So ganz reicht es mir aber noch nicht. Dieses Küchen geklopfe ist Mal ganz witzig, trägt find ich aber nicht der Intension entsprechend.
    Die Struktur wirkt etwas losgelöst.
    Aber gerne gehört.
     
    Audiotic, 21.03.19
    #10
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  11. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Evtl. schwurbel ich da noch Vocalgehacktes drunter. Muss da nur was passendes zu finden. Schnippsel suchen, Schnippsel pitchen und anschliessend zerhacken und entweder per Sampler spielen, oder als Wave Schnippsel direkt im Sequencer hin und her schubsen.

    Mal gucken!

    Bin bis Dienstag unterwegs und muss dann am Dienstag wahrscheinlich auch gleich ein Bier brauen.... evtl. im Laufe naechster Woche!

    ...mit dem Kick bin ich uebrigens auch noch nicht 100% zufrieden. Der koennte etwas "weicher" daher kommen. Hab da auch so eine Ellen lange Kette an Plugins drauf, das schreit eigentlich nach Overprocessing.
     
    Schlumpfpeter, 22.03.19
    #11
  12. Antonius_A

    Antonius_A

    Registriert seit:
    01.11.18
    Punkte:
    1.439
    1439
    Sound und Master finde ich gut. Das Arrangement fand ich nicht so prall. Jede Part für sich genommen war in Ordnung. Im Endeffekt ergab es für mich aber keinen "gemeinsamen"Song... Weiß nicht wie ich das Ausdrücken soll...
    Ähnlich wie bei einer Suppe. Du hast Salz, Pfeffer und andere Gewürze, aber es schmeckt eben nicht nach Suppe sondern nach Salz, Pfeffer und Gewürzen...

    Ich glaube eine wiederholende Hook könnte da helfen.
     
    Antonius_A, 22.03.19
    #12
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  13. pitto

    pitto

    Registriert seit:
    14.12.07
    Punkte:
    8.004
    8004
    Sehr gut gelungen! Ich finde ja das Einbinden von solchen Geräuschen total spannend. Gibt dem Track in jedem Fall eine besondere Note! Sollte man öfter machen!
     
    pitto, 23.03.19
    #13
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  14. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Mache ich auch öfter :)

    Das ist der Kompromiss den ich für mich gefunden habe, der mir ermöglicht Samples zu schreddern ohne mich zu sehr auf library Terrain zu bewegen und sich abzugrenzen und Spaß zu haben mit allem was sich so als Instrument benutzen lässt.

    Bei diesem Track habe ich komplett vergessen nochmal mit stutter wir rüber zu gehen. Das wird wohl noch viel interessantes zufügen.
     
    Schlumpfpeter, 23.03.19
    #14
  15. Fluffi

    Fluffi Gesperrter User Gruftie

    Registriert seit:
    05.08.17
    Punkte:
    2.459
    2459
    dieses plöck am anfang find ich ganz entspannt haha so nun ab inne küche also ich lass dich mal laufen hat was ...hunger
     
    Fluffi, 23.03.19
    #15
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  16. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.571
    5571
    Das Stück kenne ich, hat also einen Wiedererkennungswert :). Ich finde es spannend, was man aus Küchengeräten herausholen kann. Der Tip mit der Treppe ist gut.
    Weitere Tips verkneife ich mir, da ich nicht soviel Ahnung habe.
     
    digi, 23.03.19
    #16
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  17. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    Hab mal ne neue Version in den Eingangspost verlinkt. Was denkt ihr?
     
    Schlumpfpeter, 25.05.19
    #17
  18. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    mir gefällt der küchengroove :)
    macht spaß der track aber mit der kick ist was im argen, die fühlt sich sehr schwach an.
     
    Yacc, 25.05.19
    #18
    Schlumpfpeter bedankt sich.
  19. Schlumpfpeter

    Schlumpfpeter Themenersteller Loudness-Opfer

    Registriert seit:
    23.06.10
    Punkte:
    30.243
    30243
    SCHON WIEDER ?!
     
    Schlumpfpeter, 25.05.19
    #19
  20. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    ja :(
    muss wohl ansteckend sein!
     
    Yacc, 25.05.19
    #20
    Schlumpfpeter bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.