Information ausblenden

Fantom X6 Sounds zum runterladen oder kaufen ?

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von GNyce, 04.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. GNyce

    GNyce Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    309
    309
    Hi, habe viele Vids im Netz angeschaut und alle die das X& oder höher benutzt haben, haben immer hammer sounds gehabt. Kann man sich die i.wo runterladen oder kaufen ?
     
  2. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Der Fantom X beinhaltet zwar auch eine Sample-Einheit zum Importieren von Multisamples und Erstellen eigener Patches.

    Grundsätzlich kann der Fantom aber als sogenennter ROMpler angesehen werden, der seine Wavetable-Sounds fest im ROM abgespeichert hat, die man verändern und als USER-Patches abspeichen kann.

    Es gibt wohl hauptsächlich in den USA etliche Sample-DVDs, die alle Sounds der Fantom-, Motif oder anderer Serien in verschiedenen Hard- und Software-Sampleformaten (Kontakt, HALion. EXS24) enthalten sollen.

    Aber ich habe keine Ahnung, wie gut die im Vergleich zu den Originalen sind.

    Meine Vermutung ist , dass die - wenn überhaupt - nur durch Nachbearbeitung zu gebrauchen sind, aber nicht den Vergleich standhalten.
     
  3. joe02

    joe02

    Registriert seit:
    22.02.07
    Punkte:
    847
    847
    Das wäre interessant, wenn jemand zu den von unifaun angesprochenen DVDs mehr wüsste - besonders wie die eben von der Qualität so sind :)

    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?


    lg,
    joe
     
  4. unifaun

    unifaun

    Registriert seit:
    22.10.07
    Punkte:
    3.213
    3213
    Die findet Ihr unter dem Stichwort Fantom oder Motif Sounds in der amerikanischen eBucht.

    Aber ich habe keine Ahnung, wie die sind. Teilweise verkaufen Sie 12 DVDs an Sample-Futter. Aber ob das Sinn macht?
     
  5. GNyce

    GNyce Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    309
    309
    ah, aber eine bekannte dvd/cd kennst du nich zufällig oder ?
     
  6. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    also ich hatte selber mal nachgeforscht in der Gegend weil ich ein paar Motif sounds kaufen wollte. Teilweise sind die Anbieter nicht Legal aber es gibt auch welche die z.b. eine Lizens haben das Samplematerial zu verkaufen. Ich hatte von so einem Händler ein Download bestellt für Motif Material und war ziemlich entäuscht die Samples waren zwar in hoher Qualität aber ans Motif errinerten sie weniger und verwendet hab ich sie bis heute nicht. Ich bezweifle das es in der richtung qualitativ hochwertige und seriöse Angebote gibt da die meisten nur behaupten es wären motif bzw fantom sounds aber dabei ihr eigenes sample material versuchen unter die leute zu bringen. Genau aus diesem Grund erlaubt jetzt Ebay in Amerika auch keine Download Verkäufe mehr.
     
  7. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    In Zeiten von Sample-Robot & Co wäre selber Samplen sogar eine Option. Das größte Problem bei der Geschichte ist allerdings die Tatsache, dass die meisten Sounds durch clevere Effekt-Programmierung im Synth erst so richtig Fett klingen und das wird beim Samplen natürlich zum Problem wenn Delays und Modulationseffekte im Spiel sind.
    Meiner Meinung nach lohnt sich entweder fertige ROMPler VST instrumente des Kalibers Omnisphere, Ultrafocus, Nexus oder ev. Hypersonic 2 oder gleich aufs original Sparen. Fantom XR (Rack) ist ja noch halbwegs leistbar.
     
  8. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
  9. Lyp

    Lyp

    Registriert seit:
    03.06.06
    Punkte:
    556
    556
    ja oder kore 2 bzw. Kontakt
     
  10. human_ray

    human_ray

    Registriert seit:
    17.08.04
    Punkte:
    6.429
    6429
    Naja, Kore 2 hat so seine Vorzüge aber ich finde nach längerem Testen der Demoversion es geht doch zu stark in die Electronica-Richtung. Was auch klar ist - mit den Engines von FM8, Massive, Reaktor und Absynth. Da kann man mit dem Fantom aber schon noch mehr anstellen.

    Kontakt finde ich unglaublich mächtig aber schon einwenig zu komplex - ein EXS24 reicht für 90% der Standard sachen völlig aus. Nur Sample-Freaks die sich ihren Bösendorfer selber samplen/schrauben können mit Hilfe der Skripting Möglichkeiten Kontakt voll ausreizen. Der gemeine User kauft sich lieber vorgefertigte Engines.
     
  11. GNyce

    GNyce Themenersteller Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.01.08
    Punkte:
    309
    309
    Schade, schade...
    Bin noch Schüler und kann mir leider kein Fantom X6 oder so zulegen.

    Gibts dennoch vllt paar hochwertige Vst programme die viel an sounds schon in sich haben (hypersonix 2 und pro 53 hab ich schon geschenkt bekommen (weihnachten)
    Danke im Voraus
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.