Information ausblenden

Fachskripte von Audio-Fabrik

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von mcJo, 15.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. mcJo

    mcJo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    114
    114
    Hallo zusammen,

    habe bei Audio-Fabrik die Fachskripte gefunden. Hier in den Produktbewertungen schneiden die ja recht gut ab. Ich habe aber noch ein paar Fragen dazu:

    - Beim Songwriting-Skript steht:
    Reicht es da, wenn ich mir auch das Harmonielehre-Skript vorher durchlese? Habe noch kaum Ahnung von Musiktheorie.

    - Gibt es zum Thema Mastering viell. noch andere Literatur? Habe gesehen, dass das Mastering Skript "nur" rund 40 Seiten hat, aber ich denke, dass das Thema für 40 Seiten zu umfangreich ist. Oder liege ich da falsch?

    - Ist das Mixing und Mastering mit Cubase Skript sinnvoll, wenn man schon den Praxis-Guide durchgearbeitet hat? Beziehen sich die Tipps überwiegend auf die großen Cubase Versionen (SX oder C4?) bzw. deren Plugins oder kann man auch mit LE oder CE4 damit arbeiten?


    Habt ihr noch andere Empfehlungen zu den o.g. Themen Bücher/DVDs?

    Danke schonmal für die hoffentlich folgenden Tipps :)

    McJo

    P.S.: Habe irgendwo mal gelesen, dass es eine Aktion gab 3 Skripte kaufen, 2 bezahlen. Ist das noch aktuell? Finde auf der Homepage nichts mehr darüber.
     
    mcJo, 15.08.08
    #1
  2. frankye

    frankye

    Registriert seit:
    03.09.02
    Artikel:
    2
    Punkte:
    12.709
    12709
    Nein, das wird nicht reichen, das Musiktheorie kein Thema ist was man mal eben so abhandelt.

    Nun ja von echtem Mastering bei Homerecording zu sprechen ist eh übertrieben. Daher ist das was zu hause machbar ist nun auch nicht mehr so umfangreich. Da hilft Dir ein Buch über Highend Mastering z.B. von Bob Katz wenig, denn da ist sehr viel Vorwissen nötig.

    Ja, denn dann hast Du die falsche Reihenfolge; Du solltest zuerst das Mixing Skript (eventuell ergänzend das Effekte Skript) durcharbeiten und dann den Mixing Praxis Guide. Denn in den beiden ersten Skripten ist das Grundwissen was für den Mixing Praxis Guide benötigt wird enthalten. Mixing & Mastering mit Cubas eist was das Thema Mixing betrifft eher rudimentär abgehandelt,. da es vielmehr um die Anwendung in Cubase geht 8dahr auch der Name).

    Nein, das war eine Sonderaktion zu Weihnachten.
     
    frankye, 15.08.08
    #2
  3. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hi,

    @McJo
    habe mir gerade zufällig 3 Skripte bestellt. U.a. auch das Mastering Skript.

    Werde dir, wenn du Interesse hast, dann berichten, wie es ist.

    Grüße
    Plaudy
     
    Plaudy, 15.08.08
    #3
  4. mcJo

    mcJo Themenersteller

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    114
    114
    Hi,
    @frankye:
    Danke für die ausführliche Antwort.

    @Plaudy:
    ja danke, das wäre nett.

    Gruß
     
    mcJo, 15.08.08
    #4
  5. cazaa

    cazaa Gesperrter User

    Registriert seit:
    02.08.08
    Punkte:
    37
    37
    hey,
    das skript über mastering würde mich auch interessieren!haste schon reingeschaut ?
     
    cazaa, 22.08.08
    #5
  6. Plaudy

    Plaudy

    Registriert seit:
    06.12.07
    Punkte:
    1.881
    1881
    Hey,

    so habe mittlerweile das Mastering Skript fast durch.

    Ich muss sagen, dass es mir nicht soviel gebracht hat, wie ich mir vorher erhofft habe. Andererseits hat es mir dadurch aber auch gezeigt, dass ich doch schon eine Menge weiß ;-)

    Im Ernst:
    Also ich kanns absolut empfehlen. Es setzt jedoch ein wenig Vorwissen voraus.
    Teilweise kann ich den Aufbau allerdings nicht nachvollziehen.
    Am Anfang wird mehrere Seiten über die Raumakustik und deren mögliche Verbesserungen gesprochen, am Ende des Kapitels steht aber sinngemäß:
    Für Homerecorder ist das eh übertrieben und wird wohl kaum so umgesetzt werden (können). Aber es genügen für den Anfang auch schon kleinere Maßnahmen....Aber jemand der das professionell macht/machen will, denke ich, kauft sich nicht so ein Skript.

    Naja, insgesamt aber trotzdem empfehlenswert, denn es wird alles erklärt, was man im Homerecording-Bereich im Mastering machen kann, es werden Soft- und Harwaretipps in verschiedenen Preislagen gegeben und gibt somit eine gute Einführung ins Thema.
    Für 15 EUR kann man damit nichts falsch machen.

    Eine Kleinigkeit die negativ auffällt:
    Es sind extrem viele Rechtschreibfehler bzw. viele fehlende Buchstaben am Ende von Worten. Sowas sollte eigentlich nicht passieren, oder zumindest nicht in der Häufigkeit. Es findet sich kein Hinweis darauf welche Auflage es ist, aber ich hoffe, dass das in der nächsten ausgebessert wird.
    Davon abgesehen ändert es nichts am allgemein guten Inhalt!

    Also Kaufempfehlung von mir!
     
    Plaudy, 26.08.08
    #6
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.