Information ausblenden

EZ Drummer Sound Expansion Libraries

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von Kosaken-Kaffee, 09.11.16.

  1. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.428
    18428
    Hast du dir die Electronic-EZX mal angeschaut?
     
    speedtom, 12.11.16
    #41
  2. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.375
    21375
    Das Electronic-EZX finde ich nicht wirklich gut. Wenn man meint, damit heute einen Großteil an elektronischen Drumsounds abdecken zu können, liegt man meiner Meinung nach falsch.
    Dazu benötigt man nach wie vor einen guten Drumsampler wie zb. Rob Papens Punch, Battery, Spark usw. bzw. weitere Sample-CDs wie die "Black Octopus - Leviathan" usw.

    Allgemein ist der EZDrummer halt eher für akustische Drums konzipiert und selbst das Hiphop Teil geht eher in diese Richtung. Wer nach überwiegend elektronischen Drums sucht, ist mit dem EZDrummer eher nicht gut beraten.
     
    musicdevil, 12.11.16
    #42
  3. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    18.428
    18428
    Klar Ezdrummer ist klar rockig ausgerichtet...ixh dachte halt, das käme seinen Vorstellungen am nächsten.

    Sehr gute Electronic-Sounds hat - finde ich - Steven Slate Drums(!)
     
    speedtom, 12.11.16
    #43
    musicdevil bedankt sich.
  4. hedelund

    hedelund Deaktivierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.01.16
    Punkte:
    4.633
    4633
    Rausgenommen, war Off Topic

    Sorry Hedelund
     
    hedelund, 12.11.16
    #44
  5. Monolith

    Monolith

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    388
    388
    Ok, ok..
    Hm, ich hätte eben gerne diese Tab 2 Find Funktion im EZ Drummer um schnell in den gewünschten Groove zu kommen. Auch die anderen Features sich komplette Drum Parts mit Intro, Verse, Pre Hook usw in wenigen Minuten zusammen zu bauen sind einfach genial.
    Das würde wenn ich mit Ultrabeat oder Battery programmiere deutlich länger dauern und ich bin auch nicht so der Drum Spezi muss ich sagen.

    Klar ich könnte jetzt hingehen und mir die MIDI zurecht basteln mit dem EZ Drummer und später neue (elektronische) Samples suchen, neu mappen und haste nicht gesehen....
    Das wird wohl dann der Weg sein.

    Dream Pop schaue ich mir dennoch mal genauer an. Hedelund, denkst du nicht, dass das passen könnte für das was ich suche..?

    LG :)
     
    Monolith, 12.11.16
    #45
  6. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.375
    21375
    musicdevil, 12.11.16
    #46
    asli bedankt sich.
  7. Monolith

    Monolith

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    388
    388
    Garnicht gesehen da unten :)

    Joa das kommt doch schon ziemlich gut. Das "Jessie" Kit ist geil. Könnte schon was für mich sein..
     
    Monolith, 12.11.16
    #47
  8. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    53.785
    53785
    Ah, noch einer mit der 1. Version. Willkommen im Club! :)
     
    Kosaken-Kaffee, 12.11.16
    #48
  9. Monolith

    Monolith

    Registriert seit:
    26.01.09
    Punkte:
    388
    388
    :)

    Ich werde später EZ Drummer 2 kaufen.
    Ich habe gesehen das man derzeit dann ein Expansion gratis bekommt und das ist dann schon top.
    Ich werde wohl das Dream Pop nehmen. Hip Hop ist auch ganz cool, erinnert mich ein bisschen an die
    Chakuza Sachen _._
     
    Monolith, 12.11.16
    #49
  10. musicdevil

    musicdevil Gesperrter User

    Registriert seit:
    22.11.09
    Punkte:
    21.375
    21375
    Gute Entscheidung, denn bei all den Upgrades lohnt sich der Schritt von EZD V1 zu V2 wirklich.
    Die schon enthaltenen Kits sind prima und es gibt jede Menge echt nützlicher Features.
    Früher hab ich die V1 weniger gemocht, hab immer Addictive Drums vorgezogen, hat sich aber zumindest relativiert, die V2 ist schon cool.
     
    musicdevil, 12.11.16
    #50
  11. peterbeng

    peterbeng Außensaiter

    Registriert seit:
    11.01.21
    Punkte:
    9
    9
    Hallo, kann nur sagen, dass die umwerfend klingen (ein ehemaliger Mitmusiker aus dem Norden hat welche). Ich hab' 'ne Frage an Euch. Habe "nur" den EZDrummer 1, der für ab und zu ein Midifile klanglich aufzuwerten, vollkommen ausreicht. Hatte gerne eine Soundexpansion mit Percussion (Cubanische Instrumente, südamerikanische instrumente, wie Bongos, Congas, usw.usw.) gekauft. Nur, funktionieren die Sound Expansions (heissen jetzt ja EZX) mit meinem EZDrummer 1 noch? Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Musikalische grüße Peter Bengelmann
     
    peterbeng, 12.01.21
    #51
  12. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.013
    10013
    Nein.
     
    tylerhb, 12.01.21
    #52
  13. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    52.965
    52965
    mit deinem Superior Drummer 2 schon, hast du den jetzt ans Laufen bekommen?
     
    holgi, 12.01.21
    #53
  14. peterbeng

    peterbeng Außensaiter

    Registriert seit:
    11.01.21
    Punkte:
    9
    9
    Hallo holgi, danke für Hinweis. Der SD2 war auf meinem PC nicht zu finden, weil ich den gar nicht bekommen habe. Konnte in einem Telefonat mit dem Verkäufer geklärt werden. Nun habe ich den EZDrummer 1, der auch funktioniert. Leider laufen die EZX nicht darauf. Auch gibt es leider kein Upgrade von EZ1 zu EZ2. Nun bekomme ich noch die original DVD vom Verkäufer. Da ist ja noch Library mit drauf. Denke/hoffe, das reicht erst mal für meine Zwecke. Musikalische grüße Peter Bengelmann
     
    peterbeng, 12.01.21
    #54
  15. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie Gruftie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    15.144
    15144
    Geht das hier alles wieder in Richtung warez?
     
    Glutamatjunkie, 12.01.21
    #55
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Themenersteller Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    53.785
    53785
    Warez glaubt, wird selig.
     
    Kosaken-Kaffee, 12.01.21
    #56
    stereolli und Glutamatjunkie bedanken sich.
  17. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    136
    136
    Die Rock Library hat die rockig beste Snare, die ich von Toontrack kenne. Die Nashville-Snare ist die schönste. Meistens nutze ich aber von Toontrack nur Becken. Die Snares, Kicks und Toms von Steven Slate fügen sich fast immer besser in meine Songs ein.
     
    wertzer, 12.01.21
    #57
  18. wertzer

    wertzer

    Registriert seit:
    01.01.21
    Punkte:
    136
    136
    Hatte mir nämlich extra die Kicks&Snares EZX von Toontrack besorgt, war aber enttäuscht. Ja, die Samples sind Oberklasse und ein guter Mischer macht daraus Gold. Wahrscheinlich liegts nur an den EQ- und Kompressoreinstellungen. Aber die Snares von SSD sind so geil gemischt, da nutzt man dann die. Ich bin kein Mischer, ich nehme aber an, es liegt daran, dass diese Snares in fast jedem Song ohne irgendwelche spezielle Einstellungen perfekt sitzen.

    Die Becken von EZDrummer sind aber geiler als die von SSD imho :)
     
    wertzer, 14.01.21
    #58
  19. peterbeng

    peterbeng Außensaiter

    Registriert seit:
    11.01.21
    Punkte:
    9
    9
    Hallo Ihr Toontrack User. Bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin oder zum Reaper Forum gehen muss!? Nun habe ich es geschafft und mir EZDrummer 2 und EZX Latin Percussion (nur am Rand, dieses EZX beinhaltet keine Claves, obwohl ein typisches Latin Percussion Instrument) besorgt. Ich muss sagen ich bin begeistert. Durch den Stand alone Betrieb, kann man erstmal probieren, bevor man die Drums in seiner DAW (bei mir Reaper) als VSTi einfügt. Da der EZDrummer keine "normalen" Midibänke kennt, kann man ihn nicht so ohne weiteres in ein fertiges Midifile als VSTi einfügen (fertige Midifiles bearbeiten und klanglich "aufmotzen" ist mein Hauptarbeit mit meiner DAW Reaper). Da in den Drumkits die gleichen Notennummer auftauchen, wie in der EZX Sound Expansion, habe ich die Midifiles aufgeteilt und 2 Drumspuren (in Reaper nenen die sich Tracks) gemacht. Inder einen Spur ist ein "reines Drumkit", in der anderen Spur sind die Percussioninstrumente von der Sound Expansion EZX. Ich bin restlos begeistert. Meine Frage > wenn ich in der Kitspur einen EZDrummer einfüge, wähle ich ein Drumkit aus, das ich im EZDrummer laden muss. Wenn ich in der Percussionspur einen EZDrummer einfüge, wähle Ich Latin Percussion EZX, das ich ebefalls im EZDrummer laden muss. Im standalone Modus zum probieren und einstellen der einzelnen Instrumente alles wunderbar. Füge ich jetzt als VSTi in die beiden Spuren ein, auch alles super. Starte ich das Midifile wieder von vorne, hat sich der EZDrummer verstellt. Plötzlich sind in beiden Drumspuren Drumkits, die sich "von alleine" geladen haben. Worauf muss ich da achten oder was mache ich falsch? Hoffe, jemand hat Ideen!? Sollte ich doch besser zum Reaper Forum gehen, sagt mir bitte bescheid. Schon mal vielen lieben Dank und musikalische Grüße von peterbeng