Evil (Stranger Things)

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von SirSmileX, 05.01.18.

Schlagworte:
  1. SirSmileX

    SirSmileX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.07.16
    Punkte:
    257
    257
    Hey Leute,
    ich hab nach einiger Zeit mal versucht ein klareres Image zu haben. Aus diesem Grund habe ich auch einen neuen SoundCloud Account auf dem ich unter anderem einen Track, der sehr an die Musik von der Netflix Serie "Stranger Things" angelehnt ist hochgeladen. Bin offen für Feedback!

     
    deydi, richie und archibald bedanken sich.
  2. archibald

    archibald

    Registriert seit:
    18.09.08
    Punkte:
    756
    756
    Schön düster, gefällt mir! Ich habe aber ehrlich gesagt auf einen heftigen Drop und den Höhepunkt des Stücks ab 1:34 nach dem gekonnten Buildup gewartet. Da hätte ein Mix aus aus den elektronischen Drums und in den Hintergrund gemischten akoustischen Drums ganz gut gepasst, nach meinem Geschmack. Insgesamt solide produziert.
     
    SirSmileX bedankt sich.
  3. SirSmileX

    SirSmileX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.07.16
    Punkte:
    257
    257
    Danke Ja ist mir im nachhinein auch aufgefallen nur wollte ich es erstmal so lassen, da ich in Sachen guter Drop noch nicht so Erfahrung habe.
     
    archibald bedankt sich.
  4. suhler

    suhler

    Registriert seit:
    06.09.15
    Punkte:
    347
    347
    Grossartig! Das einzige Problem ist, dass es viel zu kurz ist :D

    Da könntest du ein 15min Stück daraus machen und es ab Minute 3 technoid oder progressiv housig werden lassen.
     
    SirSmileX bedankt sich.
  5. SirSmileX

    SirSmileX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.07.16
    Punkte:
    257
    257
    Ja ich hab mich erstmal in dem Gebiet ausprobiert und wollte kein bestimmtes Genre machen, sondern eher eine Art Intro Musik, oder Ambient Musik machen. Z.b. könnte ich mir diesen Track in einer Szene, wo die Hauptpersonen (aus ST jetzt z.B.) irgendwas für das Final vorbereiten (mit Waffen ausrüsten oder so :D )
     
  6. whitealbum

    whitealbum

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    12.579
    12579
    Das ist schon gut.
    Was beim Stranger Things Intro geil ist, ist der fast durchgängige mittige Sound.
    Was macht der?
    Der macht das Ganze "weird", sprich gespenstisch und lässt den Hörer eintauchen.

    Mir ist klar, jeder hat ne andere Signatur, aber versuche mal, den einen oder anderen Sound mehr im Mittenfeld zu platzieren, und weniger ist mehr. Klare Linien...
    Das ist auch nicht leicht, keine Frage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.18
    SirSmileX bedankt sich.
  7. mfx

    mfx Groupie

    Registriert seit:
    23.06.16
    Punkte:
    3.438
    3438
    Weckt eindeutige Assoziationen zur Serie, von daher schon mal gelungen. Die erzeugte Atmosphäre gefällt mir ebenso.
    Ich würde hier aber vermutlich nochmal ansetzen und bei den Drums/Percussions etwas filigraneres Sounddesign betreiben. Bissl mehr Textur reinbringen, damit der Track mehr für sich steht und nicht bloß wie eine kleine Verschnaufpause auf irgendeinem Electro-Album wirkt. Wobei das natürlich auch gut funktionieren kann, wie beispielsweise bei NERO ... aber dafür müsste man natürlich den Rest des Albums kennen.

    Grundsätzlich aber jedenfalls Daumen nach oben!
    Welche Synths kamen zum Einsatz?
     
    SirSmileX bedankt sich.
  8. SirSmileX

    SirSmileX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.07.16
    Punkte:
    257
    257
    Überwiegend NI Massive :D
     
  9. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    2.303
    2303
    Nice, schöne Stimmung!
    In der Summe funktionieren die sounds gut. Im Einzelnen sind sie teilweise etwas zu trocken/simpel...
    Das größte Problem ist finde ich aber der Mix. Ist alles sehr Tiefenlastig, fast schon dumpf. Bin selber grade in ner Musik-mach session und glaube hier gleich zu hören, dass es zu bassig ist. Da brummts reichlich vor sich hin und auf so mancher Abhöre käme zB die Kick nur durch ihre Höhenanteile durch.
    Aber fein!
     
    SirSmileX bedankt sich.
  10. FIXXXER

    FIXXXER

    Registriert seit:
    25.11.05
    Punkte:
    10.856
    10856
    NICE!
     
    SirSmileX bedankt sich.
  11. SirSmileX

    SirSmileX Themenersteller

    Registriert seit:
    08.07.16
    Punkte:
    257
    257
    Ja das Mixing (und Mastering :D) ist eine Baustelle an der ich gerade arbeite. Dazu kommt noch, dass ich Reverb, Delay und Conpressor noch nicht ganz sinnvoll nutzen kann :D.
     
  12. carstenj

    carstenj

    Registriert seit:
    25.03.09
    Punkte:
    80
    80
    Hi,

    finds super. Allerdings kommt es mir auch noch etwas zu basslastig rüber, aber ansonsten sehr gut.
     
  13. deydi

    deydi Bedroomproducer

    Registriert seit:
    21.02.14
    Punkte:
    4.698
    4698
    Was n zufall Hab, heute die erste Staffel Durchgesuchtet. Bin also voll drin.

    Und kann dir sagen, passt sehr gut zu Serie

    Klingt super. ;)
     
  14. rz70

    rz70

    Registriert seit:
    18.11.11
    Punkte:
    448
    448
    Klingt gut. Aber ein wenig Kritik darf hoffentlich sein (Basis: schlechte Abhöre):
    - Die Drums passen vom Sound her nicht (kann auch hier an den Billig Boxen liegen)
    - Insgesamt klingt es sehr digital. Es fehlt das "runde" vom Original.
    - Der Hall ist nicht meiner, aber das ist Geschmacksache

    Finde das Original auch super und es lebt doch sehr vom Sound und den verwendeten Effekten.
     
  15. RonB

    RonB

    Registriert seit:
    21.09.15
    Punkte:
    1.087
    1087
    Ui. Da kommt richtig Druck "von unten". Bei mir gerade noch auszuhalten (Abhörtechnisch). Ansonsten, ja es brutzelt, tickert und macht. Was mir fehlt, ist mehr harmonische Bewegung. Die könnte am Schluss einsetzen, was das Stück verlängern würde.
    Einzig 3 herausragende Akkorde sind mir zu wenig.