Eventide "EQuivocate" EQ for free - bis 31. Oktober - dann 99 USD

Dieses Thema im Forum "Deal of the Day" wurde erstellt von MountainKing, 19.09.17.

  1. bloomooroom

    bloomooroom

    Registriert seit:
    29.09.13
    Punkte:
    148
    148
    Und wie klingt das Teil? Dann wär mir die GUI - auch wenn pfui - (reimt sich) wurst...
     
  2. Noizebreaker

    Noizebreaker

    Registriert seit:
    19.01.11
    Punkte:
    884
    884
    Sagenhaft Jungs, ihr bringt es echt fertig selbst über'n Gratis plugin immer wiederholt herzuziehen und abzumeckern, selbst über ältere. Das hat Stil so danke zu sagen, really , :girlp: Wen kümmerts denn warum Eventide das macht, wen's plagt, einfach mal den Support anfunken und nachfragen oder?.... Wird doch niemand genötigt sich das runterzusaugen und wenn's nicht gefällt eben ab in die Tonne, und no Verlust. Vielleicht kennt das ja noch jemand: 'Nem geschenkten Gaul guckt man nicht in's Maul'....:showgeniess:Gruß
     
    andreee, Flapman, Norro und 3 andere bedanken sich.
  3. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.562
    40562
    Ich hab mir über die Firma "Sorgen gemacht" und nicht "gemeckert". Das ist alles. Das man immer aus der Haben-Perspektive denken muss ist doch kleinlich, tun nicht alle.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.09.17
  4. Triggerman

    Triggerman

    Registriert seit:
    20.05.08
    Punkte:
    75
    75
    Hat denn jemand schon diese MatchEQ Funktion wie sie im Video dargestellt wird ausprobieren können?
    Zumindest unter meinem Cubase 8.5 ist das entweder noch nicht implementiert oder ich hab den Trick noch nicht gefunden.
    Die GUI sieht irgendwie auch etwas anders aus.
    Ist diese Funktion vielleicht anderen DAWs vorbehalten?
     
  5. SidV

    SidV

    Registriert seit:
    06.09.14
    Punkte:
    1.432
    1432
  6. Realist

    Realist Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    30.09.08
    Punkte:
    18.907
    18907
    Ich hab die Funktion auch nicht in Cubase 8.5.
    Das liegt in dem Fall, glaub ich, an Cubase.
    Das Plugin ist nur VST2 und Sidechaining geht in Cubase nur mit VST3.
     
  7. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.456
    6456
    Bin kein aktueller Cubase-User mehr, aber schon zu SX-Zeiten ging VST2 Sidechaing mit dem "Quadro-Track Trick", oder wie das hiess.
    Sollte vermutlich auch noch in aktuelleren Versionen gehen, oder ?
     
  8. euphoric-feel

    euphoric-feel

    Registriert seit:
    01.05.07
    Punkte:
    3.074
    3074
    Was ist denn das?
     
  9. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    35.047
    35047
    Du musst einen Quadrophonie-Buss in den VST-Verbindungen anlegen und darüber den Sidechain realisieren.

    Dieses Plugin gibt Cubase von sich aus keinen VST-Sidechainbus bekannt und meldet sich ohne an.
    Kann man im PluginManager sehen.

    Aber...
    Nachdem ich ein Match-EQ Fan bin, werde ich mir das am WE für Cubase mal anschauen.

    Ich werde über mich hinaus wachsen und alles geben.

    Ich werde die garstigkeit einer überaus häßlichen getreppten C64-GUI überwinden und meinen gemeißelt akademischen Geist darüber ausgießen und mich mit der Hefe der Pluginwelt einlassen und analytisch einen.

    Das großzügig-wohlfällige Klicken meiner Sportmaus wird diese scharfe Prüfung begleiten :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.09.17
  10. TheTick

    TheTick

    Registriert seit:
    20.02.10
    Punkte:
    3.631
    3631
    Na, wie klingt denn nu?
     
    CharlyBeck bedankt sich.
  11. ChrisSpeed

    ChrisSpeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    6.413
    6413
    Bin endlich aus dem Alter raus, jedem Gratis Content hinter her zu rennen:D
    Und wenn ich mir das Video anschaue, ist das eine gute Entscheidung. Die GUI, die Bedienung.....98% der User hat den Fabfilter Q2, was will man dann mit dem Teil?
     
  12. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    35.047
    35047
  13. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    6.456
    6456
    Wenn sie das userfreundlicher gemacht hätten (wie in anderen DAWs), hätte Steinberg einen Grund weniger gehabt VST3 zu pushen (sidechain erst mit VST3 möglich, jaja)
    Ok, OT, bin schon weg.
     
  14. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    35.047
    35047
    Also Match-EQ via Quadro-Bus in C9 funktioniert einwandfrei und ist von der Herangehensweise ordentlich gelöst.

    Auch klingt der EQ per se nicht schlecht, was natürlich erstmal zu erwarten war... :)
     
  15. Glutamatjunkie

    Glutamatjunkie

    Registriert seit:
    26.09.10
    Punkte:
    3.405
    3405
  16. NiCKEL

    NiCKEL

    Registriert seit:
    27.10.04
    Punkte:
    4.766
    4766
    Hmpf, habs jetzt noch nicht getestet... - also das Evelate. Aber wieviel Sinn macht es, das Signal in 26 Frequenzbänder zu zerhacken? Das dürfte durch krass viele Filtereien doch auch negative Begleiterscheinungen haben..?
     
  17. tomric

    tomric Veteran

    Registriert seit:
    10.12.06
    Punkte:
    13.759
    13759
    Wird auch auf die Steilheit der Filter ankommen. Ich denke mal, daß dadurch einfach mehr Frequenzen individuell und gezielt bearbeitet werden sollen. Denke da bspw. an Mixe, wo der Bassbereich den Limiter zu früh zu fährt...
     
  18. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Veteran

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    24.580
    24580
    :smiley_XD:
     
  19. synthpark

    synthpark Veteran

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    40.562
    40562
    Hört sich nach TerzbandEQ an. Ist so vertraut wie alte röhrenradios
     
  20. Krusty

    Krusty

    Registriert seit:
    05.06.13
    Punkte:
    1.197
    1197
    Es sind nicht terzfilter sondern Stichwörter sind mel Skala und Frequenzgruppen. Siehe Wikipedia.