Information ausblenden

Erster Electro Song

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von Dubris, 17.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    Hi Leute!
    Mein erster Electro/House song ist "fertig".
    Da ich ganz neu am start bin hab ich Leider noch keine Monitore und auch noch keine Mastering VST's naja hab auf jeden fall mein bestes gegeben.Hoffe ihr gebt mir noch ein paar Tipps wie ich da noch mehr rausholen kann!


    https://soundcloud.com/dubris/dubris-first-one
     
    Dubris, 17.01.13
    #1
  2. changer

    changer

    Registriert seit:
    16.03.05
    Punkte:
    3.917
    3917
    Moin,

    na..verzichte lieber erstmal auf sogenannte Mastering-Plug´s!

    Beschäftige dich erstmal n bisl mit Songaufbau etc....!
     
    changer, 17.01.13
    #2
    Dubris bedankt sich.
  3. Ferris

    Ferris

    Registriert seit:
    16.07.09
    Punkte:
    6.570
    6570
    [​IMG]

    Das Ganze ist schon sehr wirr und klingt auch recht planlos zusammengewürfelt. Es ist leider nicht wirklich ein roter Faden erkennbar.
     
    Ferris, 17.01.13
    #3
    Dubris bedankt sich.
  4. synthpark

    synthpark

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.600
    52600
    die erste Phase des Schaffens ist quasi die spannendste.
     
    synthpark, 17.01.13
    #4
    Dubris bedankt sich.
  5. insightmusic

    insightmusic Tonmensch

    Registriert seit:
    08.04.11
    Punkte:
    2.314
    2314
    dem wäre noch hinzu zu fügen, dass der Leadsynth ab 0:45 viel zu laut und somit zu aufdringlich ist. Versuche mal ne "Hauptmelodie" zu finden, die sich durch den Titel zieht. So isses eher --> siehe oben
     
    insightmusic, 17.01.13
    #5
    Dubris bedankt sich.
  6. mofox

    mofox

    Registriert seit:
    17.08.12
    Punkte:
    9.781
    9781
    Genau. Und versuche dann drumherum Stück für Stück ein vollwertiges "Lied" aufzubauen. Nicht zu überladen, lieber sehr übersichtlich im Aufbau... orientier dich am besten lieber erstmal an ganz simplen Popsongs. Besserer erstmal Basics, bevor du anfängst "Sinfonien" schreiben zu wollen. ;)

    Keine Bange, das haben wir alle durch. Also ich zumindest, hehe.. :)
     
    mofox, 17.01.13
    #6
    Dubris bedankt sich.
  7. Wennto

    Wennto Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    13.08.06
    Punkte:
    105.263
    105263
    Kann mich dem bisherigen Feedbackern nur zustimmen. Am wichtigsten ist erst einmal einen roten Faden zu finden. Also Hauptbaustelle ist das Arrangement und die Komposition ansich...Erst danach kommt die in meinen Ohren die auch suboptimale Soundauswahl und der am Ende der Mix.
    Vergiss bitte sofort "Mastering-Plugins"!

    Höre viel Musik aus Deinem Genre die Dir gefällt und analysiere diese Tracks. Wie schaffen die es, Dich bei der Stange zu halten? Warum sind die so toll? Achte auf alle Kleinigkeiten auch darauf wie die Spannung erzeugt wird und die Aufteilung der Parts im Arrangement dieses Tracks ist.

    Du hast noch Menge zu lernen und viel Musik analytisch zu hören, bevor Deine Werke rund klingen.Noch ist das leider nicht viel, aber das wird schon.

    Bleib am Ball!
     
    Wennto, 17.01.13
    #7
    Dubris bedankt sich.
  8. Dubris

    Dubris Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.12
    Punkte:
    282
    282
    hab das mit dem roten Faden auch schon gemerkt, dass liegt daran, dass ich meistens in der session view rumprobier und dann alles zusammen schuster... werde beim nächsten mal anders rangehen.
     
    Dubris, 18.01.13
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.