Information ausblenden

Empfehlungen für Soundkarten/ evtl. Audiointerface

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von armergitarrist, 04.11.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    Service,
    hab mich grad angemeldet um eine wichtige Frage loszuwerden, die mir schon seit längerem unter den fingern brennt!
    Ich stell mir grad n neuen Rechner zamm und bin bei der Wahl der Soundkarte total überfordert. Da mir die Zeit fehlt mich nächte lang einzulesen, frag ich jetzt hier das kompetente publikum.

    Rechner is dann wie gesagt nagalneu. Anforderung an die Soka wären:

    - mindst. 4 (lieber 8 ) Eingänge, am besten synchron, also XLR
    - gleichzeitiges Einspielen und Speichern jener welcher
    - S/P-DIF I/O
    - hochwertige D/A Wandlung mit niedrigen Latenzen

    ob intern, oder extern ist egal, preislich will ich mich auch noch nich festlegen.

    Die Frage ist noch, ob es nicht günstiger wäre, dies mit Audiointerface und Soka zu lösen.

    Meine Ziele sind letztendlich im Homerecording Bereich semiprofessionelle Aufnahmen von einigen Bands machen zu können und die in Logic/ Samplitude/ Qubase/ Wavelab/ ... bearbeiten zu können.

    Jetzt hoffe ich auf zahllose Empfehlungen...

    Post Skriptum: diese Accessoires sollten den Preis des eigentlichen Rechners nicht überschreiten, so als Richtwert ;)
     
    armergitarrist, 04.11.08
    #1
  2. werner_o

    werner_o

    Registriert seit:
    16.10.06
    Punkte:
    1.842
    1842
    Schau mal hier bei HR nach - danach bist Du schlauer und der Kreis der für Dich interessanten Kanditaten ist dann bereits sehr eingeschränkt.

    Danach kannst Du hier ja immer noch (dann viel präziser) nachfragen.

    Gruß
    Werner
     
    werner_o, 04.11.08
    #2
  3. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    Hab jetzt das Tascam US-1641 näher ins Auge gefasst, muss ich da jetzt noch noch ne Hammer Sounkarte dazu kaufen, oder reicht ne Stino 100 € Soundkarte aus?
     
    armergitarrist, 05.11.08
    #3
  4. buffi

    buffi Musikmacher

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.092
    15092
    les dich erstmal fit zum thema unterschied interface <> soundkarte
    da haste nämlich was falsch verstanden
     
    buffi, 05.11.08
    #4
  5. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    was denn? meinste ich versuch jetzt das interface irgendwie in meine Soka zu stecken? Ich will einfach nur wissen, wie ich meine Soka passend zu meinen Zielen (s.o.) in Verindung mit dem Interface dimensionieren soll.
     
    armergitarrist, 05.11.08
    #5
  6. freaky

    freaky

    Registriert seit:
    14.01.07
    Punkte:
    100
    100
    Das meint buffi nicht, aber das Interface hat auch Audio Ausgänge und die laufen mit dem Asio Treiber des Interface bei einer niedrigen Latenz. Du brauchst also gar keine Soundkarte mehr.
     
    freaky, 05.11.08
    #6
  7. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    auf kurze sicht haste recht. deswegen hab ich ja auch nochmal auf meinen ersten post verwiesen. Ich will ja nich nur vernünftig aufnehmen, sondern auch noch schon bearbeiten, etc. und da sollte man sich ja evtl. doch noch ne Soka zulegen, die dann halt nich mehr so teuer is, aber trotzdem gewissen anforderungen gerecht wird.
     
    armergitarrist, 06.11.08
    #7
  8. freaky

    freaky

    Registriert seit:
    14.01.07
    Punkte:
    100
    100
    Ja, das ist mir und den anderen schon klar, aber zum Bearbeiten kann man die Ausgänge des Interfaces nehmen, welche wahrscheinlich ebenso, wenn nich sogar noch bessere Qualität haben. Da macht eine zweite Soundkarte keinen Sinn mehr.
     
    freaky, 06.11.08
    #8
  9. Woodstock

    Woodstock

    Registriert seit:
    22.07.02
    Punkte:
    1.896
    1896
    Hallo,

    Eigenartige Formulierung. Ich will dein Weltbild nicht zestören, aber ein Audiointerface ist eine Soundkarte und eine Soundkarte ist ein Audiointerface. ;)
     
    Woodstock, 06.11.08
    #9
  10. buffi

    buffi Musikmacher

    Registriert seit:
    12.09.08
    Punkte:
    15.092
    15092
    :)
     
    buffi, 06.11.08
    #10
  11. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    ;) ja ok, unglücklich formuliert sag ich mal
    naja gut, ich denk mal das ich mir ne Sounkarte on board trotzdem leisten werde, zum normalen Mucke hören übern Rechner. Aber das Tascam is denk ich ne gute Wahl.
     
    armergitarrist, 07.11.08
    #11
  12. hydra99

    hydra99

    Registriert seit:
    07.01.08
    Punkte:
    109
    109
    Macht aber immer noch keinen Sinn ...

    Willst Du jedes mal die Audioeinstellungen (Default Audio-Ausgabe u.s.w.)
    und die Verkabelung ändern, bzw. doppelt ausführen bzw. ne zusätzliche Monitormatrix benutzen? Versteh ich nicht ...

    Gruß
    Karsten
     
    hydra99, 07.11.08
    #12
  13. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    Jo werd ich wohl... is ja nich so, das ich wöchentlich recorden will, eher 2 mal im jahr.
     
    armergitarrist, 07.11.08
    #13
  14. hydra99

    hydra99

    Registriert seit:
    07.01.08
    Punkte:
    109
    109
    ... hihi, Du unterschätzt den Sucht-Faktor ... ;-)
     
    hydra99, 08.11.08
    #14
  15. x2mirko

    x2mirko

    Registriert seit:
    07.08.07
    Punkte:
    2.496
    2496
    da ist nichts unglücklich formuliert, so wie ich das sehe. Du hast es nur noch nicht verstanden. Und es wirkt, als wolltest du es auch um jeden Preis NICHT verstehen.

    Ein Audiointerface ist eine Soundkarte. Soundkartiger wirds nicht mehr!

    Wenn du dir dazu noch ne Soundkarte kauftst, kaufst du dir 2 Soundkarten. Wozu das jetzt gut sein soll, darfst du mir mal erklären. Das einzige, was es dir bringt, ist, das du jedesmal ALLE Kabel umstecken kannst, wenn du zwischen den beiden wechselst.

    Kauf dir das Tascam, stecks an deinen Rechner und du kannst darüber Musik hören soviel du magst. Wenn du dann mal was aufnehmen willst, kannst du das auch übers Tascam machen. Alles prima.

    mfg,
    Mirko
     
    x2mirko, 08.11.08
    #15
  16. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    na hab eigentlich kein bock bei mir daheim das ding irgendwo hinzukrachen und über 1000 adapter in meine hifi amp zu schleusen... glaube jetzt auch keinen chinch out endeckt zu haben. und die onbaord is doch eh schon mit dabei. und ALLE kabel sin in dem Fall 8 XLR Stecker die ich rausziehe (direkt nach der aufnahme) sowie den ganzen rechner der wieder bei mir daheim landet und nich im Proberaum stehn bleibt!
     
    armergitarrist, 09.11.08
    #16
  17. hydra99

    hydra99

    Registriert seit:
    07.01.08
    Punkte:
    109
    109
    Aber da geht's doch weiter. Du willst doch nachher auch noch Mixen (auch semiprofessionell?). Und da setzt Du dann wieder auf Onboard Soundkarte und Hifianlage als Abhöre? Immer noch nicht schlüssig. ;-) ...
     
    hydra99, 10.11.08
    #17
  18. armergitarrist

    armergitarrist Themenersteller

    Registriert seit:
    04.11.08
    Punkte:
    13
    13
    da haste recht!
     
    armergitarrist, 11.11.08
    #18
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.