Information ausblenden

Empfehlenswerte Tutorials für ProTools

Dieses Thema im Forum "Pro Tools" wurde erstellt von JackInTheBox, 13.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.627
    1627
    Hi,
    an die ProTools User: Welche Einstiegs-Tutorials könnt ihr empfehlen?
    Ich arbeite meist mit Nuendo, nur einmal im Jahr kommen Kunden mit der Bitte auf mich zu, in ProTools für sie zu arbeiten für einen schnelleren Austausch.
    Mir geht es vor allem um das Editieren von Sprache. Also einfaches schneiden, kleben, crossfaden etc.
    Gerne mit schnellen Shortcuts.
    Anschließend will ich zur Feinsäuberung in Izotope RX weitermachen und nach der Bearbeitung wieder zur ProTools für den Export zurückommen.
    Natürlich werde ich auch auf YouTube stöbern, aber vielleicht könnt ihr selbst noch was sehr empfehlen?
    Vielen Dank für eure Tips!!
     
    JackInTheBox, 13.02.19
    #1
  2. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.428
    2428
    adrachin, 13.02.19
    #2
    JackInTheBox bedankt sich.
  3. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.627
    1627
    Ah, stimmt, die habe ich gar nicht mehr auf dem Zettel - aber ich sehe da auch nicht genau das, was ich suche.
     
    JackInTheBox, 13.02.19
    #3
  4. zwar

    zwar

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    1.142
    1142
    Das könnte vielleicht helfen.

     
    zwar, 13.02.19
    #4
    jemaudio und JackInTheBox bedanken sich.
  5. zwar

    zwar

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    1.142
    1142
    Ausserdem würde ich mir die shortcutliste von protools als pdf laden, die aktionen die du oft brauchst rausschreiben, und lernen oder hinlegen.
    Und nochmal einen film über clip gain gucken.
     
    zwar, 13.02.19
    #5
    JackInTheBox bedankt sich.
  6. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.627
    1627
    Top, danke! Man kann die Shortcuts sicher verändern? Und beispielsweise die mir besser bekannten aus Nuendo einpflegen?
     
    JackInTheBox, 13.02.19
    #6
  7. adrachin

    adrachin

    Registriert seit:
    06.05.14
    Punkte:
    2.428
    2428
    Das hier:

    http://www.rethinkprotools.com/

    habe ich verwendet für den Einstieg in Pro Tools. Der Mann arbeitet damit schon Jahrzehnte. Und ist ein guter Tutor.
     
    adrachin, 13.02.19
    #7
    JackInTheBox bedankt sich.
  8. zwar

    zwar

    Registriert seit:
    04.02.03
    Punkte:
    1.142
    1142
    Das wird denk ich - mit ohne ahnung von cubase nuendo meinerseits - problematisch. Pro tools ist sehr detailliert mit shortcuts steuerbar. Kaum ein knopf der mal nichts bedeutet. Wenn du anfängst umzukonfiguruieren, kann es leicht sein, dass du dadurch eine Dose mit Würmern öffnest.
     
    zwar, 13.02.19
    #8
    JackInTheBox bedankt sich.
  9. JackInTheBox

    JackInTheBox Themenersteller

    Registriert seit:
    13.01.16
    Punkte:
    1.627
    1627
    Toll, vielen Dank an euch - ich vermute, das reicht mir schon für den Anfang :)
     
    JackInTheBox, 13.02.19
    #9
  10. rocking.xmas.man

    rocking.xmas.man Faderhalter

    Registriert seit:
    19.05.17
    Punkte:
    5.101
    5101
    In Pro Tools kannst du die shortcuts nicht umkonfigurieren.
    die wichtigsten Punkte in Kürze um flott zu sein:
    Um an eine bestimmte Stelle in der Timeline zu springen musst du nicht oben ins Lineal klicken.
    Nutze das Smart-Tool:
    Cursor in der oberen Spurhälfte: Selection tool
    Cursor in der unteren Spurhälfte: Grabber tool
    Cursor am Rand eines Clips: Trio Tool
    Cursor am einer oberen Ecke eines Clips: Fade tool
    Cursor an unterer Ecke zweier überlappender Clips: rossfade-tool

    Ansicht - Clip - Clipgainlinie. schnell und einfach anfassbare Gainlinie auf der du auch Punkte setzen und verschieben kannst.

    most used shortcut ohne modifier:
    R und T für rein und rauszoomen der Timeline
    B für einen Schnitt
    A und S für abschneiden eines Clips vorn bzw. hinten
    D und G für ein bzw. ausfallen eines Clips
    F für Crossfade über Auswahl
    C und V für Copy Paste
    Y bzw. Z am PC für Rückgängig
    Numpad-Enter für Marker
     
    rocking.xmas.man, 13.02.19
    #10
  11. Muenze

    Muenze

    Registriert seit:
    26.12.05
    Punkte:
    2.006
    2006
    Das hier ist zwar PT11, aber es vermittelt sehr gut alle wichtigen Grundlagen.
    Die haben sich auch nicht in PT 12 und 2018 geändert.

    playlist
     
    Muenze, 13.02.19
    #11
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.