Information ausblenden

Elektronische Musik, bitte bewerten

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von vesereva, 23.12.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. vesereva

    vesereva Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.12
    Punkte:
    4
    Hallo Forum,

    ich wollte euch hier meinen ersten Track vorstellen. Es ist eine Art minimalistische elektronische Music mit Elementen aus Dance und weiteren. Ich würde euch bitten es euch anzuhören und mir Tipps zu geben, was ich besser machen kann. Ich bin vor allem was Sound Design angeht noch weit vom Ziel entfernt.



    Vielen Dank!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    vesereva, 23.12.12
    #1
  2. ToOoT

    ToOoT

    Registriert seit:
    10.02.06
    Punkte:
    26
    26
    Versuch mal mehr mit flächen zu arbeiten die den hintergrund bedienen ... manchmal reicht es auch schon aus auf vorhandene synth spuren noch stärkeren hall draufzulegen damit kannst du auch gute fülle schaffen und dadurch moduliert der sound von ganz alleine, was wiederum die spannung anhält... und lieber eins zwei parts früher in den nächten part wechseln..


    viele grüße und viel erfolg weiterhin!

    Tantze Knut
     
    ToOoT, 23.12.12
    #2
  3. NATZ

    NATZ

    Registriert seit:
    03.05.12
    Punkte:
    1.898
    1898
    Hallo Vesereva,

    da sind sehr krasse Resonanzen unterwegs. Dieser "Bellsound" hat in den unteren Mitten irgendwo einen Frequenzbereich der extreme Resonanzen hervorruft.
    Geh da einfach mal mit nem Eq ran, fahr mit einem schmalen Q und nem hohen Gain durch die Frequenzen. Wenn du den Bereich gefunden hast wirst du es merken ;) Dann den Bereich einfach etwas absenken. Vielleicht minus 3-8dB.
    Die Resonanzen sidn aber auch noch bei ein paar anderen Instrumenten. Durch den Eq kannst du die Sache schon etwas klarer gestalten.

    Ansonsten fehlt mir in dem Lied eine Snare. Ok im Intro ist eine Art Clap, aber die verschwindet dann ja wieder ^^

    Es klingt insgesamt nach sehr viel "rumgespiele", da fehlt mir die klare Linie. Wo soll es hingehen usw. Und wie tooot schon gesagt hat benutz einfach mal ein bisschen reverb, Pads und nen guten elektronischen Bass ;)

    Wohin soll die Reise denn ungefähr gehen?
     
    NATZ, 23.12.12
    #3
  4. vesereva

    vesereva Themenersteller

    Registriert seit:
    19.12.12
    Punkte:
    4
    Danke für eure Antworten. Wohin die Reise gehen soll ist mir noch nicht ganz klar, aber ich höre mehr und mehr elektronische Musik und begeistere mich für den Synth-Sound!
     
    vesereva, 26.12.12
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.