Information ausblenden

Einstellungen bei Synth dokumentieren, aber wie am besten?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von schrubber23, 03.03.20.

  1. schrubber23

    schrubber23 Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    14.02.08
    Punkte:
    1.408
    1408
    Hi,
    wie dokumentiert ihr Einstellungen bei einem Hardware-Synth wie z. B dem Behringer Crave ohne Speicherplätze? Mit Fotos oder nimmt man da besser Vorlagen zum stundenlangen Einzeichnen der Einstellungen? Und wo gibtes die?
    Oder, um noch Jahre später schnell etwas zu finden, besser Fotos mit ein kurzen -wav Dateien in Ordnern?
    Hab grad was Nettes gefunden und mag jetzt nicht weiterdrehen ... und da das hoffentlich noch öfter vorkommt, dachte ich, frag ich mal.
     
  2. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    also an meinem MS-20 hab ich das immer in ein Bild von dem eingezeichnet (war technischer Zeichner, da machte sowas noch Spaß)
    das Bild natürlich vorher zigfach kopiert und dann in Ringordner

    heutzutage macht ihr sowas sicherlich mit Smarty, aber ich habe kA davon und weiß daher nicht, ob man sich die Fotos irgendwo sichern kann :schulterzuck:

    Edit:
    hatte es nicht in Vergangenheitsform geschrieben :schaem: bin seit 16Jahren kein TZ mehr
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.03.20
    rkdk und schrubber23 bedanken sich.
  3. mathiasbx

    mathiasbx Bedroomproducer

    Registriert seit:
    29.08.06
    Punkte:
    1.232
    1232
    Ich mache Fotos mit dem Handy und speicher die Bilder im Songordner auf dem Rechner
     
    schrubber23 bedankt sich.
  4. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    3.833
    3833
    Beim MS 20 hatte ich mir überlegt, die Software von Korg zu kaufen. Dann weiß ich auch, wie es sich ungefähr anhört.
     
    schrubber23 bedankt sich.
  5. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    50.978
    50978
    Ich habe das tatsächlich noch nie gemacht...
    Bei Synths.

    Ich bin ein alter Dokumentierer.

    Jedoch habe ich in meinem bisherigen Leben noch kein einziges Mal, nach einem abgeschlossenen Projekt jeglicher Art, zurück in die Dokumentation müssen.
    Zur Laufzeit ja.
    Aber nach Abschluss?

    Nada.

    Sei es im Studio oder in den Firmen oder sonstwo.
    Verrückt... :)

    ISO und IFS zum Beispiel lieben das dokumentieren ja.
    Aber wenn ein Ding durch ist, mischen sich die Karten eigentlich komplett wieder neu...
     
    schrubber23 und synthpark bedanken sich.
  6. Rec0rder

    Rec0rder One Take Wonder

    Registriert seit:
    31.10.16
    Punkte:
    2.355
    2355
    Foto mit Handy !

    oder eben den Synth absamplen dann hat man total recal in the box


    3D CAD Zeichnung von 5 API Pulte kannst mia det machn? ^^^^^^^^^^^:rolleyes::D
     
    schrubber23 bedankt sich.
  7. TheSarge

    TheSarge

    Registriert seit:
    11.03.13
    Punkte:
    16.495
    16495
    @Rec0rder
    nein!
    wie gesagt, mache ich das nicht mehr beruflich und privat auch nicht, hab auch gar kein CAD.
    sorry for unnötig Hoffnung hervorrufen :oops:
     
    Rec0rder bedankt sich.
  8. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    5.525
    5525
    Ich mache das aus Prinzip niemals. Für mich ist ein geschraubter Sound am HW Synth einmalig und ein Unikat. Wenn es erforderlich sein sollte, einen Sound wiederherstellen zu müssen, versuche ich das. So lerne ich, meine Synths besser kennen zu lernen. Wenn ich den totalen Recall benötige, mach ich es am Rechner.
     
    AndiPaulo bedankt sich.
  9. LuMar

    LuMar

    Registriert seit:
    13.02.05
    Punkte:
    355
    355
    Wisst Ihr, wie der legendäre Conny Plank seine Mixer-Einstellungen dokumentiert hat?

    Der hat davon Dias gemacht (kennt die noch jemand?) und mit einem Projektor von der Decke später
    auf das Mischpult projiziert. Damit konnte er dann die früheren Einstellungen wieder herstellen.

    Eigentlich genial, waren aber andere Zeiten...

    Bei mir Foto mit Tablet (Handy ist mir zu klein, Augen nicht mehr so gut).
     
    toughbeats1, AndiPaulo und Loop_Breaker bedanken sich.
  10. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.400
    5400
    Bei der Arturia-MINIBRUTE waren so Overlays dabei:
    die legt man über den Synth drüber, dann kann man mit einen Stift die Reglerstellungen auf den Overlay einzeichnen.

    Sonst würde ich ein Photo machen, und in den DAW Projektordner tun.
    Vl. ist zusätzlich noch ein 2ter Ordner, wo man Alle "Presets Photos" drinnen hat, nicht verkehrt...
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.762
    36762
    ?? Ich auch!!! (Bauzeichner) :p Du auch schön am Reißbrett mit Tuschestift??? echt ne supergeile Zeit gewesen ! :cool: zum Glück hab ich die blöde boring CAD-Zeit nicht mehr wirklich mitgemacht, bin da dann mehr in die Medienberuflichkeiten gerutscht.

    Aber wieder schnell zurück zum Thema!
     
    TheSarge bedankt sich.
  12. LuMar

    LuMar

    Registriert seit:
    13.02.05
    Punkte:
    355
    355
    Den MINIBRUTE hab' ich auch, die Overlays nie benutzt.
    Von ca. 50 Knöpfen und Reglern die Einstellungen einzeichnen um sie dann irgendwo abzuheften? :rolleyes:
     
  13. Loop_Breaker

    Loop_Breaker Hippie

    Registriert seit:
    19.11.10
    Punkte:
    5.400
    5400
    Sah es als Ansporn, den Synth besser kennen zu lernen und hab die Overlays auch noch nie wirklich verwendet.

    Aber in Sinne von "total recall" wahrsch. die praktikabelste Lösung (gut Photo mit Beamer drüber legen, wär vl. noch besser^^)
     
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.762
    36762
    Man könnte doch auch als Alternative für jeden guten Sound einen Synth kaufen. Der Ulli läßt es zu.
     
    Loop_Breaker, LuMar und dhinda bedanken sich.
  15. LuMar

    LuMar

    Registriert seit:
    13.02.05
    Punkte:
    355
    355
    Da arbeite ich dran, 4 hab' ich schon... :D
     
    Loop_Breaker, rkdk und dhinda bedanken sich.
  16. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.762
    36762
    :tears-of-joy:

    :right: