Information ausblenden

Einmal ist nur ein einziges Mal

Dieses Thema im Forum "Songtexte" wurde erstellt von artname, 09.07.20.

  1. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.007
    14007
    Kann man der Geschichte einfach folgen? Ich schreibe ja gern leicht ironisch bzw. zweideutig - würde mich aber freuen, wenn jeder eine, besser seine Geschichte, gern bis zum Ende lesen kann.


    Der eine nahm sie. Der andre bekam sie. Sein Bett blieb leer
    Nun sind beide Asche - kein Grund mehr, sie zu hassen wegen ihr
    Alles am Ende, Luft und Legende. Und ihre Schönheit verbreitet
    an seiner Seite das Funkeln von Steinen aus besseren Zeiten
    Er hat geduldig gewartet auf die zweite Chance
    Sein Leben verging wie in Trance....doch

    Einmal ist - nur ein einziges Mal
    Die zweite Chance ist zweite Wahl
    Einmal ist nur - ein einziges Mal

    Die Sonne verschwindet. Ein blutiger Himmel steht für Untergang,
    Sie rühren in Tassen auf den Terrassen, lachen und ahnen, was kommt
    Später im Auto dudelt das Radio Neues Er macht es aus.
    "Immer das Gleiche", mummelt sie leise und küsst ihn noch mal vor 'm Haus
    Er hat geduldig gewartet auf die zweite Chance
    Sein Leben verging wie in Trance....

    Einmal ist - nur ein einziges Mal
    Die zweite Chance ist zweite Wahl
    Einmal ist nur - ein einziges Mal

    Der Tag ist benommen bei Schwarz angekommen, der Mond lächelt klug
    Da beginnt er zu reimen, reimt versäumen auf träumen, und klug auf Betrug
    Und die Reime sie weinen, und die Worte sie schleimen bei eiskaltem Verstand.
    Er wird sich nicht ergeben, er feiert das Leben, ab heut nur noch so wie es kommt!

    Er hat geduldig gewartet auf die zweite Chance
    Sein Leben verging wie in Trance.... doch

    Einmal ist - nur ein einziges Mal
    Die zweite Chance ist zweite Wahl
    Einmal ist nur - ein einziges Mal!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.20
    holgi und TheButcher bedanken sich.
  2. TheButcher

    TheButcher

    Registriert seit:
    19.11.12
    Punkte:
    12.357
    12357
    So ehrlich
    So bitter
    So gut
     
    mWermut und artname bedanken sich.
  3. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.007
    14007
    @TheButcher , herzlichen Dank! Vielleicht wird es dich überraschen, aber du bist indirekt Auslöser dieser Geschichte! :)

    Nämlich mit deinem Hinweis auf die tolle Serie "suit" mit ihrer faszinierenden Hauptfigur Harvey Specter! Ich sehe die ebenfalls schon sehr lange. Specter geht jedesmal sofort auf 's Ganze, weil er jede Gelegenheit als eine einmalige Gelegenheit sieht! Sofort "all in" lautet seine Devise. Er baut auf die übertriebene Vorsicht der Menschen!

    Mögen echte Draufgänger in der Realität eher selten sein, der Held eines Songs sollte irgendwie einer sein ... oder wenigstens sein wollen: Von Anfang an "all in". Sonst ist der Song vorbei, bevor irgendwas passiert! Es ist nicht leicht, auf engstem Raum etwas passieren zu lassen. Statt einfach völlig unbedrängt etwas harmlos zu meinen. Action speaks louder than words! Das muss man probieren. Wo, wenn nicht in Foren für Lyrik oder Lyrics.

    Aber viele Menschen in diesen Foren scheinen mit anderen Motiven beschäftigt zu sein, als ihr Schreiben zu optimieren. Ich seh überall kleine Blasen, in denen man sich gern gegenseitig einen bläst! Das gehört natürlich zum Eigenleben von Blasen. Aber gehört leider nicht zu meiner Hobbies!

    Also "all in". - Halt die Ohren steif, lieber Freund!

    lg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.20
    Ennui und TheButcher bedanken sich.
  4. Schneckenwerk

    Schneckenwerk

    Registriert seit:
    09.02.18
    Punkte:
    557
    557
  5. mWermut

    mWermut

    Registriert seit:
    05.08.16
    Punkte:
    2.770
    2770
    Hä???
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.20
    SoulFrontier bedankt sich.
  6. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.551
    2551
    Endlich mal ein Text, bei dem du deine 500 PS an Wort- und Bildgewalt auch mal auf die Straße bekommen hast...
     
    artname bedankt sich.
  7. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    26.061
    26061
    Das ist noch nicht rund

    Das ist ja mal zynisch!

    Viele tolle Bilder drin, da steckt power drin.
    Man kann verschieden interpretieren, sich seinen Film basteln.

    Find ich gut!
     
    artname bedankt sich.
  8. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.551
    2551
    Das steckt wohl ein Schreibfehler drin....soll bestimmt "beide" heißen.
     
    artname bedankt sich.
  9. artname

    artname Themenersteller

    Registriert seit:
    11.08.09
    Punkte:
    14.007
    14007
    @sanoor , danke für dein Feedback, welches ich als Zustimmung verstehe. Und danke für den Hinweis auf den Tippfehler! . :)

    Natürlich stimmt mich dein "endlich mal ... auf die Straße bekommen" nachdenklich. ich bemühe mich immer, lebensnah zu schreiben. Aber es freut mich sehr, dass es dich dieses Mal irgendwie berührt! :)

    Zitat von artname:
    "Der eine nahm sie. Der andre bekam sie. Sein Bett blieb leer
    Nun sind beiden Asche - kein Grund mehr sie zu hassen wegen ihr"
    Hat sich deine Irritation mit der Korrektur des Tippfehlers erledigt?

    Falls nicht, hat das wohl mit der besonders starken Komplexität der beiden Zeilen zu tun! Schaut man genau hin, steht da, dass er sie gehasst hat. Das könnte auf die Frau wie auch die beiden Rivalen bezogen sein. Das "wegen ihr" nimmt die Frau aus der Schusslinie. Aber es besagt auch, dass nur DIESER Grund entfällt. Gibt es noch andere Gründe, die beiden Rivalen zu hassen? Gründe, die über deren Tod hinaus sinnvoll sind?!?

    Im Grunde schreibe ich hier über mein gespaltenes Verhältnis zu überbordenden Emotionen. Extreme Emotionen sind bereits im Leben eher hinderlich. Über den Tod hinaus sind sie wohl einfach nur noch krank! Hm... Unversöhnlicher Hass könnte und sollte eines meiner nächsten Themen werden!

    Zitat Artname:
    "Einmal ist - nur ein einziges Mal
    Die zweite Chance ist zweite Wahl
    Einmal ist nur - ein einziges Mal"

    Schade. Meine Zeilen enthalten mE oft viel mehr Zynismus, als gewöhnlich wahrgenommen wird.

    Diese 3 Zeilen gehören aber mE nicht dazu. Ich würde sie eher als buddhistisch weise betrachten. Klar kommt auch rüber, dass beide jetzt scheinbar wie zweite Wahl wirken! Aber ich meine zu 99% etwas anderes: dass es keinen Grund gibt, irgendeine Situation mit Worten wie "Nur ein einziges Mal" zu bagatellisieren! Jede Situation stellt Weichen für den Rest des Leben! Vor allen Dingen Vermeider könnten unentwegt Lieder darüber singen! :D Also sorry - kein Zynismus!

    Ja, auch ich hatte hier besonders viele Assoziationen beim Schreiben. Das kommt vielleicht auch davon, dass man in Zeiten von Corona das Leben als besonders wertvoll empfindet... :)

    lg



    Find ich gut!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.20
    SoulFrontier bedankt sich.
  10. Ennui

    Ennui Triangelspieler

    Registriert seit:
    28.02.16
    Punkte:
    3.230
    3230
    :D:symb::right: