E-Gitarre - Tuner vs VST/Software Tuner

  • Ersteller B.Z Beats
  • Erstellt am
B

B.Z Beats

Registriert
18.09.18
Beiträge
38
Reaktionen
7
Punkte
68
Wie zuverlässig sind Tuner Plugins?
Besitze (noch) kein Tuner Gerät, hat jemand mal den Vergleich zu den Plugins gemacht?

Bin totaler Anfänger, was E-Gitarre angeht
 
Zuletzt bearbeitet:
Meinst Plugins oder apps für das Handy?
 
Ich bevorzuge diesen Tuner für schnelles, präzises Stimmen: https://www.thomann.de/intl/tc_electronic_polytune_clip_black_tuner.htm
Ich bin bis jetzt mit keinem der Tuner in Ampsims oder standalone wirklich glücklich geworden. Der On board tuner von S-Gear macht zwar einen guten Job, aber da muss ich erst den Tuner aktivieren und dann wieder deaktiveren etc.
 
Ja, ich auch. Ist unter den Headstock Tunern sicher einer der besten. Hab auch ein paar Billigtuner, aber die stimmen entweder nicht genau oder haben eine schlechtere Signalerkennung.

Bei Software habe ich oft das Gefühl, dass sie "zu schnell" ist. Der Anschlag ist etwas höher als das Sustain und dann eiert die Anzeige hin und her. Die guten Tuner lassen den Attack durch und zeigen nur den Sustain an.
 
Wie zuverlässig sind Tuner Plugins?
Besitze (noch) kein Tuner Gerät, hat jemand mal den Vergleich zu den Plugins gemacht?

Bin totaler Anfänger, was E-Gitarre angeht

Software Tuner bzw. die Tuner, die in Gitarren Plugins enthalten sind, funktionieren imho ziemlich gut. Um nicht jedes mal den PC starten zu müssen, würde ich mir allerdings auch einen "Hardware Tuner" gönnen. Sehr gerne einen Strobo Tuner.
 
Ich nutze zwar regelmäßig VST-Tuner, bin aber mit den meisten nicht 100% glücklich, weil immer andere Kleinigkeiten sind: Einer zappelt zu sehr rum, der nächste zeigt beim Bass die E-Saite nicht an. Habe aber auch noch welche, die ich noch nicht in Ruhe getestet habe. Da kann durchaus ein Volltreffer dabei sein.

Bis dahin werde ich in Kürze mal wieder meinen älteren TC Polytune (habe ich als Bodentreter) dauerhaft in den Signalweg legen - der nervt nicht und funktioniert einwandfrei bei Gitarre und Bass.

Ich würde aber an Deiner Stelle erstmal alle VST-Tuner testen, die Du so in Finger bekommen kannst. Sind ja auch oftmals kostenlos.
 
Den hier will ich als nächstes mal einem Test unterziehen:


Ist kostenlos. Erste Kurztests waren vielversprechend, aber das kann sich natürlich im dauerhaften Einsatz (leider) ändern. Mal sehen.
 
Was, noch kein bxtuner auf der Platte? Shame on you!
 
IMHO beste Tuner für zu Hause:


 
Vielleicht noch wichtig anzumerken. Der allerbeste Tuner (für das Finetuning) ist noch immer...
1716096402462.png

Immer perfekt im Tuner-Pitch, heisst nicht zwingend, dass es passt.
 

Ähnliche Themen

GinMonotonic
Antworten
66
Aufrufe
3K
GinMonotonic
GinMonotonic
H
Antworten
9
Aufrufe
673
RECORDING-Redaktion
  • Artikel
Antworten
0
Aufrufe
1K
RECORDING-Redaktion
RECORDING-Redaktion

Zurück
Oben