Information ausblenden

E-Gitarre aufnehmen

Dieses Thema im Forum "Musik produzieren" wurde erstellt von Parks_, 18.01.13.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Parks_

    Parks_ Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.13
    Punkte:
    8
    8
    Hi,

    ich habe mir vor kurzem Rocksmith und eine E-Gitarre zugelegt und würde jetzt gerne ein bisschen was aufnehmen. Da Rocksmith sozusagen einen Verstärker simuliert habe ich keinen richtigen Amp. Ich besitze aber ein Alesis Multimix16 Mischpult.
    Kann ich die E-Gitarre direkt an das Mischpult anschließen und dann aufnehmen was ich spiele, ohne einen Amp oder ein Effektgerät davorzuschalten?
    Mir ist natürlich klar, dass ich dann nur den "sauberen" Sound ohne Verzerrung oder andere Effekte bekomme und ich will auch gar nicht darüber diskutieren ob es sinnvoll ist oder nicht, ich würde nur gerne wissen, ob es funktioniert.

    Danke schonmal!

    Parks
     
    Parks_, 18.01.13
    #1
  2. SlimJim

    SlimJim

    Registriert seit:
    10.02.11
    Punkte:
    953
    953
    Sollte gehen...
     
    SlimJim, 18.01.13
    #2
    Parks_ bedankt sich.
  3. rm

    rm

    Registriert seit:
    29.04.11
    Punkte:
    622
    622
    ...ein Blick in die Bedienungsanleitung des Mischpultes würde Dir bestimmt auch die Frage beantworten...

    [​IMG]
     
    rm, 18.01.13
    #3
    Parks_ bedankt sich.
  4. Cobain86

    Cobain86

    Registriert seit:
    13.07.04
    Punkte:
    737
    737
    ja geht, mit klinke kabel direkt in kanal 1 uns dann volume und gain hochdrehen bis was kommt!
    am besten über headphones erstmal einpegeln
     
    Cobain86, 18.01.13
    #4
    Parks_ bedankt sich.
  5. Mike3000

    Mike3000

    Registriert seit:
    25.11.04
    Punkte:
    10.759
    10759
    Das geht auf jeden Fall - sehr viele Aufnahmen entstehen heute per DI und werden dann per VST verzerrt/verstärkt, wie auch immer.

    Aber höre ich das richtig raus, dass du gerade erst mit der Gitarre anfängst?

    Dann solltest du schon über den Erwerb eines Übungsverstärkers nachdenken ...

    Ich selbst nutze zurzeit sehr viel diesen hier:

    http://www.thomann.de/de/fender_mustang_i.htm

    ...gibt dir eine sehr große Auswahl an Sounds und ein Gefühl dafür welche Spielweise wie klingt.

    Und wenn dir 20 W zu leise sind gibt es den auch in größer ;-)
     
    Mike3000, 18.01.13
    #5
  6. Patrick9980

    Patrick9980

    Registriert seit:
    03.12.03
    Punkte:
    655
    655
    Du kannst auch das Rocksmith-Kabel direkt als USB-Interface hernehmen und damit aufnehmen. Mit entsprechender Software kannst du dann auch direkt Amp-Simulation und Effekte drauflegen.
     
    Patrick9980, 18.01.13
    #6
    Parks_ bedankt sich.
  7. clemenserwe

    clemenserwe Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    03.03.09
    Artikel:
    13
    Punkte:
    36.785
    36785
    Vom Multimix 16 gibt es mehrere Versionen. Soweit ich das überblicke, hat keines einen HiZ-Eingang. (Prüfe das bitte im Handbuch -> technische Daten nach)

    Wenn kein HiZ-Eingang vorhanden ist, brauchst Du eine DI-Box, mit der Du in einen Mikrofoneingang gehst. (Gitarre -> Monoklinke -> DI-Box -> XLR-Kabel -> Alesis-Mikrofoneingang)

    Clemens
     
    clemenserwe, 18.01.13
    #7
  8. Parks_

    Parks_ Themenersteller

    Registriert seit:
    18.01.13
    Punkte:
    8
    8
    Ich hab das mit dem Rocksmith Kabel mal ausprobiert und es funktioniert einwandfrei!

    Danke für die ganzen Antworten :)
     
    Parks_, 18.01.13
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.