Information ausblenden

E-Drum Sounds zuweisen- Ez Drummer

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von fenderowen, 22.02.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Hi, es gibt zwar ein Thread indem Werner_o es schön beschrieben hat Midisounds zuzuweisen, dieser ist von 2009....Aaaaber ich kriegs nicht hin.

    Möchte in ez-Drummer- Drunkit from Hell in Cubase 5 die Becken z.B. verändern ich hab mir wie werner_o beschrieben hat die Drummap aufgeschrieben wo welche Sounds zugewiesen sind. Ich kann auch sagen wir mal g-2 auf g-7 ändern, allerdings ändert sich die note nicht. da dort mehrere Becken sind ich aber nur 3 am e-Drum hab, möchte ich die Becken mal verändern, da ich aufm Crash zur zeit nen Splash haben, welches ich ändern will.

    Die E-drum noten sind auch nicht gleich mit dem des ez drummer, im E-drum ist das crash was ich ändern will 49 in der Drummap aber c2 und bekomme die Drummap nicht umgeändert.

    Muss ich eine komplett neue erstellen?

    Was ist eingangs/ und Ausgangsnote?

    Kapiere nicht was für was steht wenn eine neue erstellt werden muss, das man sagt wenn man das crash ändern will ist die Ausgangsnote immer c2 oder so, sorry weiss nich wie ich es besser erklären kann. Bin aber wie immer für jeden Ratschlag dankbar
     
  2. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Biiiitteeee? Ich komm nich weiter
     
  3. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Also ich hab jetzt wirklich ALLES probiert, bekomms aber nicht hin, die Gm-drummap ibn Cubase lässt sich verändern aaaaber die Sounds vom e-drum verändern sich nicht!!!

    Bitte bitte seht ihr ich bettel schon, ihr seid doch alles fachleute, ich komm einfach nich vorran damit und die Albumaufnahmen rücken immer näher
     
  4. wogo

    wogo

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    287
    287
    Ich kann dir mit meinem Halbwissen evtl. weiterhelfen: Schau mal in deine Drummap-Einstellungen
    Das müßte bei C5 +C6 gleich sein.
    Dort kannst du die Eingangs- und Ausgangsnoten ändern (E + A-Note), dann müßten sich auch die den Tasten zugewiesenen Sounds (und somit das Mapping) ändern.
    Wahrscheinlich mußt du das in einer neuen DrumMap speichern (würde ich jedenfalls machen)
    Es sei denn es gibt (irgend)eine (globale) Einstellung im EZ Drummer, der die Befehle nicht durchlässt. Den kenn ich leider nicht.
     

    Anhänge:

    fenderowen bedankt sich.
  5. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Ich danke dir erstmal vielmals für deine Antwort, ich merke es geht in die richtige Richtung. Das Problem ist, dass ich gar KEINE Ahnung von Midi hab, hatte mich in einem Buch über Midi eingelesen aber eher Allgemeines und nicht soo speziell, heisst: Ich weiss nicht was wofür ist!

    Was muss ich überhaupt ändern, sodass ich die Sounds verändern kann? Den A-/ oder E-Wert? Oder auch den Noten Anzeigen Kanal? Wo siehst du c5 und c6 ? und wo kann ich diese ändern, sorry für mein Midi-Planlos aber ich hab schon alles versucht zu ändern, kriegs aber nich hin. Wie komm ich dahin die c5/c6 Note zu ändern und welche muss ich dann umstellen?

    Vielen vielen Dank nochmals, hast mir schonmal nen Gedankentritt in ne gute Richtung gegeben
     
  6. wogo

    wogo

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    287
    287
    Bin@work
    C5 ist cubase5, c6 cubase6 ich hab c6
    Du solltest die a Noten ändern, lies mal im Manual unter drummap Einstellungen da ist es gut erklärt
     
    fenderowen bedankt sich.
  7. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Aaah okay danke hab die ganze Zeit nach c5 und c6 gesucht auf deinem sreenshot....ooh ha...

    Das Manual hab ich leider nicht mehr, reicht es denn wenn ich die A-Note änder oder muss aich noch was verändern oder ggf. ne komplett neue map erstellen?

    Danke nochmals
     
  8. wogo

    wogo

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    287
    287
    Das Du bei einer legalen Version kein Manual mehr hast kann ich nicht glauben.
    Bei gecrackten Versionen solltest du besser hier verschwinden..

    Ich hab Cubase 6, aber schau bei dir mal unter:
    Cubase>Hilfe>Dokumentation>Benutzerhandbuch und da müßte unter die MIDI-Editoren das Kapitel "Arbeiten mit Drummaps" zu finden sein.
    Dann hilft dir nur noch lesen und probieren.
    Vielleicht kannst du Dir das sogar sparen indem du nur die A-Noten veränderst und somit andere Stimmen in deinem VST Instrument zuweist. Die geänderte neue Drummap solltest Du auf jeden Fall in einem neuen Preset speichern.

    Wie Du ohne das Benutzerhandbuch(Manual) mit Cubase zurecht kommst wäre interessant.
    Ich muß öfter nachlesen und hier noch suchen und wenn ich nichts finde meist hier noch dumme Fragen stellen in Hoffnung das ich eine Antwort bekomme....was meistens auch der Fall ist.
     
  9. fenderowen

    fenderowen Themenersteller

    Registriert seit:
    24.02.10
    Punkte:
    1.809
    1809
    Hi, juuhuuu es klappt vielen vielen Dank.
    Erstmal sachlich: doch ich hab ne legale Version allerdings auch wirklich keine manual mehr, muss bei nem Umzug verschüttet worden sein. Hab mir cubase in mühseliger kleinstarbeit selber beigebracht, bis auf die midi sektion. Aaalso hab wie du geschrieben hast die a-note nach Wunsch geändert und das crash mit nem china becken belegt, dann hatte ich das Problem das dass gewünschte Becken nur erklang wenn ich die Kuppel angespielt habe.

    Also hab ich nun im e-drum computer rumgespielt und auf einmal konnte ich die midi nummern durchgehen und somit jedes Pad nach belieben anwählen, denke das dies schon vor verändern der a-note geklappt hat aber noch nicht soo richtig wollte, auf jeden Fall hab ich meine gewünschte Einstellung und danke dir zutiefst.

    Danke danke danke, hast unsere Aufnahmen und meine Nerven gerettet, gruss an alle , Owen
     
  10. wogo

    wogo

    Registriert seit:
    03.01.10
    Punkte:
    287
    287
    Na dann is ja alles in Butter. Aber das du keine Hilfedatei mit Benutzerhandbuch in Cubase hast kauf ich dir immer noch nicht ab.
    Vermutlich hast du Windows, da weiß ich nicht wo die Handbücher gespeichert sind. Ich würde die an deiner Stelle mal schleunigst reinspeichern.
    Schau mal hier:

    http://www.steinberg.net/en/support/downloads/downloads_cubase_6.html


    Dann hast du's zumindest mal auf dem Rechner.
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.