Information ausblenden

[DubTechTrancePopHouseRave] So Am I // Fertig

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von CharlyBeck, 06.11.18.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Huhule,

    Nach so ner längeren Pause klappt das wieder besser. Nu wieder mal Techno, 2 Demo Loops hab ich aus dem Loop aufgenommen, an dem ich grad rumbastle, bevor ich das arrangement anfange.Der 2te loop ist mixtechnisch bissl ausugereifter...

    Ein Sound aus einem Döpfer Modular system ist auch bei, hat ein bekannter gepatcht.

    Viel Spass und freu mich natürlich auf Feedback (Feed da Beck! ^^)

    EDIT:
    Hier der nunmehr weitgediegene Entwurf des Arrangements:


    Hier die ursprünglich geposteten loops:





     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.18
    CharlyBeck, 06.11.18
    #1
    mwa, DancingOnHalos, Hyp und eine weitere Person bedanken sich.
  2. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.660
    5660
    Also mir gefällt Loop 01 am besten. :)
     
    digi, 08.11.18
    #2
  3. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Werd schauen, dass ich das arrangement darauf hinarbeiten lasse :)

    Hab nen ersten entwurf oben angehängt...
     
    CharlyBeck, 10.11.18
    #3
  4. digi

    digi DJ

    Registriert seit:
    01.10.14
    Punkte:
    5.660
    5660
    :bagi:
     
    digi, 10.11.18
    #4
    CharlyBeck bedankt sich.
  5. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    kommt schon nice! jetzt irgendwie mehr räumlichkeit (ja ich weiß leicht dahingesagt) und irgendwie mehr "frequenzbreite" bzw demaskieren und das ding kommt gut :)
     
    Yacc, 10.11.18
    #5
  6. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Ja hmmm... die räumliche mischerei jajaja ;-)

    Ich stelle immer wieder fest, dass die sicherste methodik, den mix zu verbessern (bei mir zumindest) ist, einfach etwa 50 % der spuren ersatzlos rauszuschmeissen :p

    Aja, ich hatte in dem anderen Forenbereich hier ne diskussion um den quintenzirkel und jetzt ist das ganze nochmal n gutes stück melodischer geworden ^^ Habs unter obigem Link reingestellt.

    Frag mich grad nach etwas abstand ob das jetzt nicht etwas arg poppig ist für techno oO
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.18
    CharlyBeck, 12.11.18
    #6
    Yacc bedankt sich.
  7. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    ich will auch mal versuchen meine spuren zu reduzieren :D vor allem nach so nen monsterprojekt mit 100 spuren.
    etwas mit 10 spuren wär mal nett, schön einfach :D

    ich finds super, bekomme jedenfalls keine "popvibes" eher trance vibes :D und auch so bisschen dub-techno vibes, nur wärmer und energetischer.

    jetzte haste versehentlich dub-tech-trance gemacht :LOL:
    ne ohne scheiss ich find den track saugeil.
     
    Yacc, 12.11.18
    #7
    CharlyBeck bedankt sich.
  8. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Ja... es fasziniert mich auch... ;-) Jedenfalls glaub, je weniger spuren man hat desto einfacher bekommt man viel luft und raum rein. ich stelle auch fest, dass diese cutterei nur bei ganz bestimmten sounds sinn macht, die allermeisten sounds kommen im mix immer noch am besten wenn man nur behutsam mit dem eq rangeht....

    Cool das beruhigt und freut mich. ;-) Werd heut abend noch bissl mixen dran, da geht noch was ;-)
     
    CharlyBeck, 12.11.18
    #8
  9. ModulationMatrix

    ModulationMatrix Faderhalter

    Registriert seit:
    10.09.13
    Punkte:
    37.855
    37855
    Du Splasher die schiefen Noten sind das beste am ganzen Track :D mit'm Tongeschlecht rumspielen ist voll cool. :right:
     
    ModulationMatrix, 12.11.18
    #9
    Yacc und CharlyBeck bedanken sich.
  10. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    So. Nachdem es nicht poppig genug war, hab ich nen sound eingebaut, der weiss nicht so recht ob er jetzt ein geiler dub chord oder eine nervige ravetröte sein möchte.... mir gefällts :D
     
    CharlyBeck, 13.11.18
    #10
  11. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Wer spielt an seinem schiefen Geschlecht rum und macht dabei Töne? ^^
     
    CharlyBeck, 13.11.18
    #11
    Yacc bedankt sich.
  12. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    lowshelfs sind auch gut, greifen nicht ganz so hart in den klang ein.meistens mach ich mittlerweile ne kombi aus beiden.

    oh ja der dub trötet vorzüglich herum, weitermachen :)
     
    Yacc, 13.11.18
    #12
  13. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    Ja mach ich auf oft so. Hab mir jetzt auch mal wieder die mühe gemacht, diese ganzen kleinen resonanzen auszu-bellen. Macht zwar keinen spass aber hört sich gut an ^^ Wodurchs dann doch wieder irgendwie spass macht ;-)

    114 Spuren sinds jetzt wieder. mit allen midis und bussen :p der witz ist halt, wenn man nur die audio essenz nimmt sinds vl noch 20 :p
     
    CharlyBeck, 14.11.18
    #13
    Yacc bedankt sich.
  14. Yacc

    Yacc Musikmacher

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    7.948
    7948
    wuff!

    busse und fx channel zählen nicht :D
    machst du auch so wie ich für jedes 1 sekunden lange element nen neuen channel auf weil das zeuch ja auch alles einzeln prozessiert werden muss? :D
     
    Yacc, 14.11.18
    #14
  15. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    6.046
    6046
    nice.
    Sound und Arrangement mäßig mal wieder einiges los bei dir.
    Finde aber, dass der Mix leider noch nicht tight genug ist. Ist wahrscheinlich nich so leicht mit so ner kick, aber insgesamt fehlt's auch obernum etwas an Brillanz... etwas dumpf.

    Bei den Melodien/Akkordfolgen bin ich mir nicht sicher ob die zu der Art von Musik passen.... wirken etwas ziellos...
     
    Audiotic, 14.11.18
    #15
  16. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    hm shit. ich muss mal gugen was ich da gestern abend zusamengemixt hab. ich bin etwas ins schleudern gekommen, weil ich festgestellt hab dass meine beyerdynamic kopfhörer > 170khz quasi tot sind. hab mal die kurve gechekt und die behauptet, dass die sogar noch anheben oben rum. naja keine ahnung was da los ist. jedenfallsbin ich dann auf adere kopfhlrer umgestiegen und hab damit die höhen abgemischt... war wohl n bissl n schuss in den ofen wa :D
     
    CharlyBeck, 14.11.18
    #16
  17. DancingOnHalos

    DancingOnHalos Teilzeitmusiker

    Registriert seit:
    03.03.16
    Punkte:
    2.826
    2826
    Ich hab mir nur den ersten Verlinkten Track angehört. Würde aber auch meinen, dass du das ganze von den Chrods her zielgerichteter angehen solltest. Wirkt fast ein bisschen willkürlich aneinandergereiht.

    Klanglich finde ich es sehr gut. Da kannst du sicher auch noch was gutes draus machen. Ich kenne ja mittlerweile einige deiner Werke ;)
     
    DancingOnHalos, 14.11.18
    #17
  18. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    6.046
    6046
    Nene, so schlimm isses nich, geht schon einigermaßen klar. Bin nur tighteres von dir gewohnt ;)
     
    Audiotic, 14.11.18
    #18
  19. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    oO... also eigentlich ist das eine feste akkordfolge, nur in den breaks spielt eine variation (bzw 2). kann ich eigentlich nicht wirklich nachvollziehen. Ich mein dass ich etwas weird bin ist ja nix neues aber das ist ja nun eigentlich sehr populäres material?!

    EDIT: Ich weiss noch, bis zur vorletzten Version war der buildup noch etwas hackelig das passt jetzt aber eigentlich für mich..

    Ich habs vorher auf kopfhörern von meiner frau gehört die warn doch sehr basslastig.. Habs jetzt nochmal quergehört. N bissl hab ich oben rum dann angehoben gerade eben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.11.18
    CharlyBeck, 14.11.18
    #19
  20. CharlyBeck

    CharlyBeck Themenersteller Bit-Steller

    Registriert seit:
    23.02.14
    Punkte:
    5.929
    5929
    ableton zählt das aber schon ;-). blos ich werd bestimmt nicht nachzählen, wieviel midi, busspuren und gruppen da jetzt drinne sind. mir fällt das halt immer auf, wenn ich remix packs zusammenstelle, wie wenig die essenz doch eigentlich ist.
     
    CharlyBeck, 15.11.18
    #20
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.