Information ausblenden

Drumcomputer

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Peyssy, 27.02.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Peyssy

    Peyssy Themenersteller

    Registriert seit:
    02.08.05
    Punkte:
    14
    14
    Hallo Leute!

    Bin mir nicht ganz sicher ob ich hier richtig bin...

    Ich suche jemand der mir was über Drumcomputer erzählen kann (also diese externen Teile - nix im PC). Ich hab 2 Synthies (Korg Triton Le + Fantom Xa) aber damits so richtig rund läuft wollte ich mir noch irgendwas "Drummiges" zulegen. Ich hab Null Ahnung was man mit so nem Teil machen kann und hab noch nie sowas in den Fingern gehabt. Kann mir jemand kurz und knackig sagen auf was ich achten muß bzw. was die Teile können? Ich wollte nicht mehr als 400 Euronen ausgeben....


    Gruß

    Patrick
     
  2. JonnySun

    JonnySun Gesperrter User

    Registriert seit:
    05.11.05
    Punkte:
    2.435
    2435
    Hm, der hier vielleicht? http://www.thomann.de/zoom_mrt3_prodinfo.html

    Ansonsten ist mir nicht so recht klar, warum du da auf Software verzichten möchtest. Vielleicht brauchst du das für live und betriebssicher, oder .. :|

    Gibt ja auch Maschinchen, die feuern nicht nur einfach Presets ab, sondern erzeugen die Sounds selbst. Sind aber auch wesentlich teurer.
     
  3. florida

    florida

    Registriert seit:
    10.09.03
    Punkte:
    1.654
    1654
    Würd mir an deiner Stelle mal die SRX Expansion Boards für den fantom anschauen. Da gibts ein Board das extra für Drums und percussion ist! Und noch 2-3 andere auf denen viele Klassiker wie 909/808 Samples druaf sind, z.B. "Platinum Trax"
     
  4. scywalker

    scywalker

    Registriert seit:
    10.09.05
    Punkte:
    1.115
    1115
    ne alte jomox wäre z.b in der preisklasse. mehr infos findest du auf www.jomox.de
    allerdings kannst du da keine samples draufladen, d.h. du bist auf die angewiesen die da schon drauf sind.
     
  5. hallomyfriendz

    hallomyfriendz

    Registriert seit:
    20.02.04
    Punkte:
    1.085
    1085
    jeeeilll von jomox hab i noch gornix gehört hast du damit schon gearbeitet?sonst kann ich von boss 770 Drum computer empfehlen.Basiert zwar auf samples aber ist ganz net(Rompler)
    gibts auch schon ne neuere version 880?glaub i...
    Der hammer ist natürlich die Maschiendrum von elektron!!!!!!!!!!oder du installierts die Plugz und samplest die ab...Frantic ist ganz net oder drumatic 3 ... :D
     
  6. ellamaniac

    ellamaniac Gesperrter User

    Registriert seit:
    18.01.05
    Punkte:
    57
    57
    hmm also ich kann dir nur raten noch 2 scheien drauf zu legne und dir dann nen akai MPC 2000 oder MPC2000XL bei ebay zu ersteigern...damit hast du dann gleich nen Sampler und Drumcomputer in einem...und das mit Hammergeilen TriggerPads :)

    Ich hab hier auchnoch ein AKAI MPC 2000XL MCd (mit Kartenlesegerät), 32 MB Ram und 8 EInzelausgängen ...also FAST voll ausgestattet würd dir den für 8 scheine anbieten (ich hab den ohne irgendwas drin für 8 scheine vor nem halbem jahr so gekauft)
    funktioniert einwandfrei..hab mir jetzt aber nen 2500er zugelgt ;)
    kannst dich ja mal im internet umschauen...
    z.b. www.akaipro.de
    oder www.mpc2000xl.com

    wenn du interese hast mail mir einfach....
    ansonsten nen 2000er oder 2000XLer gibtz bei ebay teilweise schon ab 450 euro in der regel aber so für 600 euro...
    etc

    grüße

    timo
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.