Information ausblenden

Die beste DAW 2020 für PC und Mac

Dieses Thema im Forum "Sonstige Sequenzer" wurde erstellt von NorthernDecay, 01.02.20.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    18.153
    18153
    Eben. Jeder soll nehmen was für ihn funktioniert. Auch Bitwig hat Schwächen, aber diese sind mir dann weniger wichtig.
    Möchte ich in Bitwig einen Film untermalen, dann muss ich VidPlay verwenden. Ist nicht so schön, aber ein Kompromiss.
     
    rkdk bedankt sich.
  2. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Eigentlich muss man doch sagen, dass jede DAW ein gewisser Kompromiss ist. Oder.
    Ich glaube kaum, dass User komplett zufrieden sind. Bei keiner DAW. Oder sie arbeiten nicht intensiv wie tiefgreifend genug damit. Es gibt immer Dinge, die nerven, einen ausbremsen, oder Features die man gern hätte. Jeder User ist zudem individuell.
    Habe auch meine WunschNerv-Liste fürs Cub'se. Es ist wie es ist. Kannst eben nicht alles haben. Wozu auch. Es wird immer weiter entwickelt, man läuft dem ganzen neuen Stuff doch nur noch hinterher, den die DAW-Industrie uns zum Kauf da vorwirft.
     
    SilentWarrior bedankt sich.
  3. barnfield_

    barnfield_

    Registriert seit:
    12.12.12
    Punkte:
    2.566
    2566
    Amen
     
    rkdk bedankt sich.
  4. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.756
    5756
    Womit noch immer nicht geklärt ist, welche DAW im Jahre des Herrn 2020 die beste DAW ist. Je nach Umfrage oder User ist es mal die, mal jene. Also irgendwie sollten wir da schon seriöser ans Werk gehen. Schon 5 Seiten geschribse keine immer noch keine einheitliche Meinung, so wird das nichts.
     
  5. PlanNine

    PlanNine

    Registriert seit:
    08.11.13
    Punkte:
    2.334
    2334
    Ok, wenn du eine Entscheidung haben möchtest. Die besten DAWs sind Ableton und Cubase. Aus dem einfachen Grunde, weil ich diese benutze. ;-)

    Ich denke man kann nicht wirklich sagen welche DAW die beste ist sondern welche die beste für bestimmte Anwendungszwecke ist. Ich sehe da als oberste Entscheidung ob nun für Studio oder Live. Wobei sich Studio und Live weiter auf splittet in verschiedene Bereiche. Z.B. Studio splittet sich in Score, Game, Musik aufnahmen und vieles andere mehr. Live kann von komplexen Live Sets bis zum einfachen zuspieler für Tracks gehen.

    Wie soll man da entscheiden welche die beste ist? Welche die beliebteste ist das kann man herausfinden. Oder welche am meisten verkauft wird. Auch die mit den meisten Funktionen wird wohl zu ermitteln sein. Aber die beste DAW, das sehe ich nicht.

    Und ich bin davon überzeugt das manch einer eine DAW benutzt auf die er total schwört obwohl eine andere DAW besser für Ihn geeignet ist. Einfach weil er die als erste kennengelernt hat und seither nichts anders getestet hat. Aus Zeitgründen, Bequemlichkeit oder was auch immer für Gründen.
     
  6. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.755
    5755
    Ich beende die Diskussion für mich.
    beste DAW.png
     
    alex-reed und rkdk bedanken sich.
  7. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Das stimmt. Und vielleicht hilft dein Hinweis dem ja sehr unsicheren bafc24 jetzt endlich umzudenken.
     
  8. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Das sieht aber nach einem richtig derben Bug aus, den Hersteller mal umgehend kontaktieren.
     
  9. NurEinPing

    NurEinPing Master of Desaster

    Registriert seit:
    22.06.16
    Punkte:
    5.755
    5755
    Ja, ok, der Mischer ist etwas unhandlich und der Multiarranger lässt sich nicht syncen. Aber sonst klappt alles gut.
     
    rkdk bedankt sich.
  10. octay

    octay Master of Desaster

    Registriert seit:
    03.01.05
    Punkte:
    43.505
    43505
    hab viele ausprobiert, ich mag sie alle. alles was ich brauche ist play record stop :D
     
  11. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    ehrlich... neulich hatte ich viel mehr Spass mit einem alten, verstimmten Klavier... stand im Seitensaal eines Schlossrestaurants...
     
  12. bafc24

    bafc24

    Registriert seit:
    30.08.12
    Punkte:
    5.756
    5756
    ja danke für dein mitgefühl. bin zur zeit von unglaublicher unsicherheit geplagt. Ist schon fast krankhaft;)
     
    rkdk bedankt sich.
  13. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.688
    2688
    Portastudio:

    F7C1748E-A76D-4845-A787-A5D2AD2AA390.jpeg
     
    dhinda bedankt sich.
  14. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Ja, so kennt man Dich. ;) Kein Problem und weiterhin Gute Besserung, das wird schon werden eines Tages. ;)
     
  15. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Ha! habbich auch mal gehabt!! war echt cool, stimmt! Speedrädchen! :)
     
    dhinda bedankt sich.
  16. Kuno

    Kuno DAW-Offizier

    Registriert seit:
    27.11.04
    Punkte:
    19.193
    19193
    Hmmm ... wann das wohl gewesen ist ...

    Heute ist FLStudio ein absoluter Traum von einem Programm.
    Intuitiv, flüssig, klares Design, komplex jedoch einfach zu bedienen, stabil, Vektor-basiert skalierbar, vom Layout her anpassbar, ...

    Arbeite seit einiger Zeit im Video-Bereich mit Davinci Resolve.
    Das ist eine Software, die schon bei der Produktion vieler Hollywood-Streifen eingesetzt wurde.
    Das ist ein totaler Witz, wie instabil, unintuitiv und schlecht bedienbar die in einiger Hinsicht ist ... insbesondere wenn man eben den Vergleich zu einem Programm wie FLStudio hat.

    Und Cubase damals war ja wohl auch Kotze pur.
    Hatte damals Version 3 ausprobiert. Da brauchte man 5 mal so lange, um per Maus zu komponieren.
     
  17. RK79

    RK79

    Registriert seit:
    18.03.15
    Punkte:
    3.212
    3212
    Die beste DAW ist meine Frau:
    DasAlteWeib
     
    TheButcher bedankt sich.
  18. Sweetsweep

    Sweetsweep

    Registriert seit:
    12.07.19
    Punkte:
    1.329
    1329
    ES Cubase.jpg
     
    KDthe2nd und rkdk bedanken sich.
  19. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    2.688
    2688
    Hab ich immer noch. Nie verkauft und als Erinnerung behalten. Funktioniert sogar noch;-)...
     
    dhinda und rkdk bedanken sich.
  20. rkdk

    rkdk

    Registriert seit:
    26.06.12
    Punkte:
    36.744
    36744
    Geil...ich liebe den Film! :tears-of-joy:
    Aber... da steigt ein kleiner musikmachender Junge freiwillig guten Glaubens in ein dreckiges, stinkendes, dunkles, unbekanntes Loch, um von irgendeiner fremden Clown-DAW letztenendes zerfleischt und umgebracht zu werden? :eek:
    Da hätte der naive Bube mal lieber oben mit dem vertrauten Cubase spielen sollen, dann würde er noch Spass haben und sich weiterhin des Lebens erfreuen. :rolleyes: Nehmt euch in Acht vor Clown-DAWs, liebe Kinder!
    :tears-of-joy:
     
    Sweetsweep bedankt sich.