Information ausblenden

Decapitator auf der Stimme

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von synthpark, 05.06.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.269
    52269
    http://www.soundtoys.com/tutorials/vocal-mix-tip-with-decapitator.

    grad reingeflattert als Email.

    Ist ja alles sehr schoen. Ich hab nur ein paar Kritikpunkte:

    1. Ein Aufdrehen des Drive macht den Vocal lauter. Klar setzt es sich dann besser durch. Das finde ich bloed beim Decapitator.

    2. Die Stimme lispelt. ich weiss nicht, ob das vorher schon so war oder erst durch den Einsatz, aber die Hoehen mit ihren S-Lauten klingen fuer mich nicht so ueberragend.

    Watch yourself
     
    synthpark, 05.06.12
    #1
  2. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.730
    52730
    Weder Punkt 1 noch Punkt 2 würden mich aus der Spur werfen.

    Könnte ich mit leben.
     
    LM18, 05.06.12
    #2
  3. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Ist es bei dir nicht eher so, dass du nicht ohne leben könntest? :D
     
    kickback, 05.06.12
    #3
  4. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.269
    52269
    dich wuerds vielleicht nicht aus der Spur werfen, aber dafuer eventuell den Vocal ... :D

    Ich will nur sagen, was solln so eine Demo, wenn die Gaineinstellungen hinterher nie gleich sind?

    Ausserden kann man wahrscheinlich das gleiche mit jedem Freewarezeug erreichen, was ein wenig wie ein Exciter wirkt. :)
     
    synthpark, 05.06.12
    #4
  5. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    oder mit einer breitbandigen tiefmittenabsenkung...

    die kompression (zumindestens habe ich das auch als kompression gehört) lässt sich auch anders erreichen...

    ob das plugin obertöne generiert müsste man nachmessen...
     
    m4d3raIn, 05.06.12
    #5
  6. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.730
    52730
    Ist halt immer so eine Sache mit der Levelsache :)

    Fairerweise müsste man zum vergleichen den RMS-Pegel auf vielleicht 0,3 dB genau angleichen.
    Inwieweit man einen qualitativen Vorteil hat und nicht nur einen Boost.

    Mein Zerrer der Wahl ist und bleibt im Kern Voxengo Varisaturator.
    Reicht mir aus.
     
    LM18, 05.06.12
    #6
  7. LM18

    LM18 Ator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    05.05.10
    Punkte:
    52.730
    52730
    Na ja.

    Ich bin halt auch nicht so eine unschuldige Mastering-Edelpussy.
    Eher schuldig :)

    Ich öffne auch eher mal eine Bierflasche mit einem Piratenhaken, als ein Airband mit einer Anhebung von 0,15 dB bei 19,12 kHz.

    So. Jetzt weisst du es!
    Wenn du es nicht schon vorher wusstest :)
     
    LM18, 05.06.12
    #7
  8. suboptional

    suboptional

    Registriert seit:
    19.01.09
    Punkte:
    8.952
    8952
    Wasn Ausdruck.
     
    suboptional, 05.06.12
    #8
  9. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    ich habe mir das beispiel nicht angehört, aber meiner erfahrung nach kann man beim decapitator problemlos den ausgangslevel des angezerrten signals so setzen, dass er beim beimischen pegelneutral bleibt.
    das signal setzt sich trotzdem meistens bedeutend besser durch.
    lispeln war nie ein problem, ich ziehe aber beim angezerrten signal sowieso oben immer etwas zu, da mich sonst die obertöne des plugs nerven - somit sollte m4d3raIn auch klar sein, dass obertöne generiert werden und zwar nicht zu knapp, da muss man bestimmt nichts mehr nachmessen.

    natürlich kann man sowas mit irgendwelchen freewaretools auch halbwegs hinwursteln - mach es doch so, wenns dir lieber ist! man kann mit freewaretools und metaplugin fast alles selber bauen, intuitiver wird das mischen dadurch zumindest für mich jedoch nicht.

    ich finde den decapitator DAS misch-plug der letzten jahre, vorallem, wenn ein wenig 70er-taste in den mix muss - und das, obwohl ich eine mastering-#### bin:D

    btw ist varisaturator auch grandios, aber nicht zu vergleichen mit decapitator. varisaturator ist eher was fürs detailierte einstellen, auch mal auf der summe, decapitator liefert mir in 30 sekunden das gewünschte signal auf einzelspuren, wenns mal ein wenig zur sache gehen soll.
     
    teebaum, 06.06.12
    #9
  10. George_Necola

    George_Necola

    Registriert seit:
    06.06.12
    Punkte:
    33
    33
    decapitator hab ich mittlerweile auf fast jeder spur.. ich kann die probleme des ersten posters nicht nachvollziehen..

    eine sache ist schwierig: bei schlecht aufgenommenem material mit viel verzerrung (nahe am converter clipping ,mic falsch aufgestellt etc.) führt eine bearbeitung mit decapitator zu massiv mehr distortion und das signal wird versaut..
     
    George_Necola, 06.06.12
    #10
  11. synthpark

    synthpark Themenersteller

    Registriert seit:
    11.11.09
    Punkte:
    52.269
    52269
    Ah der George,

    Probleme gibts keine, hoechstens in Zusammenhang mit dem Video und dem, was es "beweisen" moechte. ich spiele hier den Winkeladvokaten. Uebrigens verwende ich selber den Decapitor, wenn auch nicht auf jeder Spur.
     
    synthpark, 06.06.12
    #11
  12. m4d3raIn

    m4d3raIn

    Registriert seit:
    08.06.10
    Punkte:
    29.355
    29355
    Wollte damit auch nicht die Qualität des Plugins angreifen o.ä.

    Wenns klingt, klingt es eben...
     
    m4d3raIn, 06.06.12
    #12
  13. teebaum

    teebaum

    Registriert seit:
    19.07.11
    Punkte:
    10.660
    10660
    so ist es. decapitator ist ja auch nicht einfach "perfekt für alles", manchmal kratzt er mir auch zu fest, aber ein verdammt cooles helferlein ist er.
     
    teebaum, 07.06.12
    #13
  14. RefinedRough

    RefinedRough Holz Ohren

    Registriert seit:
    26.07.09
    Artikel:
    1
    Punkte:
    47.678
    47678
    Hatte nur mal ausprobiert das Ding..vor längerem.. aber irgendwie säuft der CPU das es knallt! Oder ist besser geworden?
     
    RefinedRough, 07.06.12
    #14
  15. kickback

    kickback

    Registriert seit:
    14.12.05
    Punkte:
    71.622
    71622
    Wie leider der uad Fatso auch...
    Manchmal hätt ich den auch gern auf jeder Spur - cooler de-esser :D
     
    kickback, 07.06.12
    #15
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.