Information ausblenden

(Death)METAL Album selbst aufgenommen, wie findet ihr die Produktion?

Dieses Thema im Forum "Feedback gesucht" wurde erstellt von mittichec, 18.01.21.

  1. mittichec

    mittichec Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.869
    5869
    Hallo zusammen,

    alle (5-10) Jahre wieder nehmen wir mit unserer Band ein neues Album auf.
    Aktuell haben wir Nr. 5 rausgebracht, wie immer selbst komponiert, aufgenommen und produziert. Links zum kompletten Album im Unterforum "releases".

    Song verlinkung für Feedback anbei.

    Freue mich sehr über euer Feedback, insbesondere zur technischen Seite der Produktion:

    Vg
    mitti
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.21
    mittichec, 18.01.21
    #1
    Andaraginga, muffy, Grummelrocker und 4 andere bedanken sich.
  2. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.112
    54112
    Hi, möchtest du euer Album nicht lieber in Unterforum "Releases" posten?
     
    holgi, 18.01.21
    #2
    Grummelrocker bedankt sich.
  3. mittichec

    mittichec Themenersteller

    Registriert seit:
    08.04.04
    Punkte:
    5.869
    5869
    Hi Holgi, garnicht gesehen. Doch mache ich. Lasse den einen Song hier für feedback gesucht drin und poste den Rest im richtigen Unterforum.
     
    mittichec, 18.01.21
    #3
    holgi bedankt sich.
  4. pitsieben

    pitsieben

    Registriert seit:
    03.05.06
    Punkte:
    12.625
    12625
    Muss ich mir mal über besseres Zeug geben...hier im Büro (Ghettoblaster über Aux) kommt das blitzsauber.
    :bigup:
     
    pitsieben, 18.01.21
    #4
    mittichec bedankt sich.
  5. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Klingt cool!

    Meine 2cent:
    Rht. Git. etwas leiser, Drums etwas lauter. Dann knallts noch mehr. Vocals könnten ein Müh mehr upfront sein.

    Das wären so marginale Punkte. Was mir ernsthaft mißfällt ist die Leadgitarre. Die ist viel zu leise und zu trocken. Scheint auch der gleiche Sound wie die Rht. Gitarre zu sein. Da würde ich entweder anders EQen oder zumindest bei der Aufnahme auf den Halspickup schalten, dann wird's weniger quäkig und bekommt mehr Bauch.

    Alles in allem klingt aber recht gut. :headbang:
     
    Ethersis, 18.01.21
    #5
    ModulationMatrix bedankt sich.
  6. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.166
    3166
    Klingt ziemlich schwedisch und besser als 99% von dem was hier sonst so alles als (Death/Black) Metal verkauft wird!
     
    recording-man, 18.01.21
    #6
  7. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.495
    1495
    Gibt es da Referenzen die sich vom Sound bewehrt haben, so das man mal einen Vergleich ziehen kann.
    Vielleicht muss das ja so Indirekt nach Dose klingen?
    Ich finde sowas muss mehr ins Gesicht klingen.
    Kurz gesagt mir fehlt Vibe, bin aber auch absolut Genre Fremd, ich höre sowas wenn ab und an nur hier im Forum.
     
    Eiermann, 18.01.21
    #7
  8. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.166
    3166
    Sowas eventuell:





     
    recording-man, 18.01.21
    #8
    Eiermann bedankt sich.
  9. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.112
    54112
    nene, ganz bestimmt nicht, das sind alles sehr ehrenwerte VÖs mit Minimum 25 Jahren aufm Buckel :-D
    ich hörte damals in erster Linie Death Metal dieses Zuschnittes, aber bin mit dem aktuellen Zeuchs nur noch rudimentär vertraut, idR durch meinen Sohn (23).

    mittichec's Band tönt sehr deutlich nach Neuzeit, auch die Produktion geht klar in die moderne Richtung, mir sind die Gitten zu präsent, das drückt alles andere in den Hintergrund, evtl. den Gesang weniger verzerren...

    Mucke gefällt mir sehr
     
    holgi, 18.01.21
    #9
    Eiermann bedankt sich.
  10. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.495
    1495
    Titel Nr3 im zweiten Video Entombed ist gut gemischt so finde ich müsste es schon klingen, das andere ist mir zu Hochmittig kleines Schlagzeug und nur Gitarren, das tut meinen Ohren weh.
    Aber der 3. Titel ist gut gemacht.
    Aber das sind ja jetzt alte Schätzchen, gibt es da was Aktuelles?

    Also wenn ich das jetzt vergleiche, ist der Sound wie schon gesagt Dosig ohne Körper keine Tiefmitten irgendwie mit zuviel Perwoll gewaschen, Verhältnisse stimmen für mich auch nicht (Glue) ungriffig halt, kein Saft.
    Klingt wie ein Freeware Gitarren Amp mit schlechten internem Hall, zumindest anteilmäßig.
    Ich kann mich gerade nicht anders ausdrücken, sorry.
     
    Eiermann, 18.01.21
    #10
  11. tylerhb

    tylerhb

    Registriert seit:
    26.07.04
    Punkte:
    10.267
    10267
    Ich finde die Mucke auch sehr geil, aber ich finde auch, dass das ruhig etwas mehr up to date klingen könnte. In den Mitten ist irgendwas komisch topfiges, wie von Phasenauslöschungen oder so. Untenrum könnte auch ruhig etwas mehr.
     
    tylerhb, 18.01.21
    #11
  12. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.166
    3166
    Das war eher auf die Musik und nicht den Sound bezogen.
    So einen Sound bekommt man heute eh nicht mehr hin (es sei denn man hat ne Bandmaschine), weil der Klang bei den Klassikern die im Sunlight aufgenommen wurden doch sehr von „echter“ Bandsättigung lebt.
     
    recording-man, 18.01.21
    #12
    Eiermann bedankt sich.
  13. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.166
    3166
    Und mal ganz allgemein: Ich finde es schon amüsant wie hier manche Leute bei einem Song der bereits veröffentlicht ist von das könnte lauter, das leiser und hier mehr etwas von diesem oder jenem EQ. Das Ding ist draussen und somit ist das Kind schon lang im Brunnen versenkt.
     
    recording-man, 18.01.21
    #13
    Eiermann bedankt sich.
  14. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.495
    1495
    Heißt das jetzt ihr hört nur eure Klassiker und das Neumodische nicht?
     
    Eiermann, 18.01.21
    #14
  15. Eiermann

    Eiermann Holz Ohren

    Registriert seit:
    29.08.20
    Punkte:
    1.495
    1495
    Tja.
     
    Eiermann, 18.01.21
    #15
  16. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    57.079
    57079
    Macht doch nichts. St. Anger ist auch schon längst draussen, und es gibt immer noch Leute die sagen, dass die Snare kacke klingt.
     
    Kosaken-Kaffee, 18.01.21
    #16
    Entone bedankt sich.
  17. recording-man

    recording-man

    Registriert seit:
    19.10.16
    Punkte:
    3.166
    3166
    Zumindest ich höre auch neuere Sachen, aber da muss der Sound stimmen! Ich bin kein Freund von diesem alles muss replaced, reamped oder sonst was sein. Die meisten Produktionen heut zu tage leiden meiner Meinung nach am zu klinischen Sound !
     
    recording-man, 18.01.21
    #17
  18. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    54.112
    54112
    echt?

    guck mal:
     
    holgi, 18.01.21
    #18
    Entone, Kosaken-Kaffee und Ethersis bedanken sich.
  19. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    17.070
    17070
    Das mag sein, trotzdem ist es im Feedbackforum gepostet und es gab die Nachfrage nach Feedback, insbesondere "technischer Art". Das schließt für mich Feedback zum Sound ein.
    Warum sollte es auch nach einer VÖ nicht mehr interessant sein? Nach dem Album ist vor dem Album! ;)
     
    Ethersis, 18.01.21
    #19
    Kosaken-Kaffee und holgi bedanken sich.
  20. Graham

    Graham

    Registriert seit:
    23.08.20
    Punkte:
    8.302
    8302
    Aber echt. Die soll offensichtlich im Hintergrund sein, klingt aber wie der Proberaumnachbar. :D

    Sonst ist das ganz gut gemacht.

    Danach hatte er gefragt. o_O
     
    Graham, 18.01.21
    #20
    holgi bedankt sich.