Information ausblenden

Dämmen einer Schlagzeugkammer

Dieses Thema im Forum "Raumakustik & Dämmung" wurde erstellt von wambo, 10.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wambo

    wambo Themenersteller

    Registriert seit:
    11.12.06
    Punkte:
    101
    101
    Hallo,

    Ich hatte vor mir eine Schlagzeugkammer zu bauen. Womit kann man Sie am besten dämmen. Wollte mir ein Kleines Homerecording Studio bauen. Daher die Kammer um mal weg von nem E-Drum zu kommen und mal ein Richtiges aufzunehmen!

    Könnt ihr mirr da ein Masterplan oder einen guten Tipp was man zum Dämmen nimmt geben?

    Dachte auf jedenfall an Rigips als aussen/innenwand und vielleicht innen noppenschaumstoff aber ich brache was gutes und nciht zu teures für IN DER WAND... irgend so ne Dämmwolle??


    Gruss und schon mal Danke . Tim
     
    wambo, 10.08.08
    #1
  2. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.703
    16703
    die beste entkopplung hast du durch eine raum-in-raum konstruktion... allerdings wird dir das wohl zu aufwändig und teuer werden.

    lg
    flox
     
    floxe, 11.08.08
    #2
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.