cubase vst / sx

Dieses Thema im Forum "Recording & Mikrofonierung" wurde erstellt von olly, 30.01.06.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. olly

    olly Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    18
    18
    Hallo,

    bisher habe ich immer mit meiner 8 Spur Bandmaschine aufgenommen, jetzt bin ich günstig an einen Rechner mit einer ARC 88 Soundkarte und Cubase vst 5 (ich glaub so heißt es) gekommen.
    Meine Frage: taugt dieses Programm was um meine Band aufzunehmen oder würdet ihr mir was anderes /neueres empfehlen?
    Gibt es irgendwo ein Tutorial oder eine howto Anleitung im Netz (Handbuch hab ich)?

    Danke

    Olly :|
     
  2. MC_Kani

    MC_Kani

    Registriert seit:
    27.11.05
    Punkte:
    4.742
    4742
    hi
    Also ich Arbeite mit Cubase SX 3 und bin damit sehr zufrieden!
    hab damals auch mit vst 5 gearbeitet bin aber umgestiegen
    Finde meine Vocal aufnahmen und die medi bearbeitung damit viel
    besser!Dazu das Buch Cubase die Referenz und du bist vollgepackt mit allem wissen!
    Aber weiss nicht ob vst für deine ansprüche reicht!
     
  3. popsta

    popsta Administrator

    Registriert seit:
    14.04.02
    Artikel:
    273
    Punkte:
    52.341
    52341
    Moin auch,
    ja klar, VST5 und ARC88 ist brauchbar für 8 Spur recording. Natürlich ist die Soundkarte schon alt (etwa 8-9 Jahre), läuft nur mit 16Bit intern... aber egal, es ist sicherlich in Verbindung mit VST5 das optimale "Umstiegsequipment".
    Die Kombi wird aber NICHT mit WinXP laufen, Win98SE ist das Maximum.
    Je nach dem was der Rechner kosten soll würd ich´s nehmen, du kannst die Komponenten später immer noch upgraden. VST5 auf Cubas SE/SL/SX gibt es dementsprechend auch günstiger bei Upgradebedarf.
     
  4. Sharkey

    Sharkey

    Registriert seit:
    29.01.06
    Punkte:
    18
    18
    >>> Win98SE ist das Maximum.

    Wo istz das Problem. Viele Tonstudios arebiten noch mit Win98.
     
  5. olly

    olly Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    18
    18
    ÄÄhhh,
    aber VST kann schon mehr als 8 Spuren oder etwa nicht? Wenn nicht, dann könnte ich ja bei der Bandmaschine bleiben!
     
  6. Gnarf

    Gnarf

    Registriert seit:
    28.12.02
    Punkte:
    1.598
    1598
    natürlich kann VST mehr als 8 spuren, du kannst nur nicht mehr als 8 spuren simultan aufnehmen, das ist von deiner Soundkarte beschränkt.

    Gruß,

    Florian

    EDIT: Was soll der Rechner denn überhaupt kosten?
     
  7. olly

    olly Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.06
    Punkte:
    18
    18
    @Gnarf:
    Kostet nix,
    ist ein Geschenk, ich hab einem Freund einen Gefallen getan und der hat den Rechner übrig (ist Studiobetreiber), weiß aber nicht was für eine Ausstattung das Teil hat, nur welche Soundkarte und das VST- Proggi.
    Und weil er umsonst ist dachte ich kann ich die Harddiskchoose ja mal ausprobieren.
    Nicht schlecht wäre allerdings wenn die Karte auch unter w2k laufen würde, sonst müßte ich mir noch ein W98 se besorgen, weil ich den Rechner erstmal platt machen und alles neu aufspielen will. Weiß da jemand was dazu, also ob es im Netz viellecith noch Support / Treiber für w2k für die ARC KArte gibt?

    Gibt es keine Links zu Tutorials? Das Benutzerhandbuch ist ja nicht so ergiebig und die meisten Bücher gibt es für VST nicht mehr zu kaufen...
     
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.