Information ausblenden

Cubase Sx3+verschiedene Interfaces

Dieses Thema im Forum "Anschlusstechnik & Routing" wurde erstellt von justy, 03.12.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    Hallo,
    ich bin noch relativ neu auf dem gebiet und wollt mal wissen ob man auch die Inputs mehrerer interfaces verschiedener marken zusammen auf Cubase anwählen kann.
    Habe ein E-mu 1820M un jetzt zusätzlich ein Focusrite Saffire Pro 10 un kann die momentan im Audiobay nur einzeln nutzen.
    Gibt's da ne möglichkeit das andere If mit einzubeziehen?

    Greetz
     
    justy, 03.12.08
    #1
  2. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Nein...selbst bei Interfaces gleichen Modells ist das nur möglich, wenn die Interfaces kaskadierbar sind.
     
    Kayoyo, 03.12.08
    #2
  3. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Es gibt noch die Krücke über ASIO4ALL, das 2 WDM-Treiber zu einem ASIO-Treiber wrappen kann.
     
    petaod, 03.12.08
    #3
  4. Kayoyo

    Kayoyo

    Registriert seit:
    29.04.08
    Punkte:
    704
    704
    Kann man damit ordentlich arbeiten?
     
    Kayoyo, 03.12.08
    #4
  5. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Ja, du musst es eben testen, wie's in deinem konkreten Fall mit den Latenzen aussieht.
     
    petaod, 03.12.08
    #5
  6. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    Ich werd's mal probieren aber Asio4All?wo find ich das?
     
    justy, 03.12.08
    #6
  7. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    petaod, 03.12.08
    #7
  8. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    danke
    jetzt hab ich das am laufen,der erkennt im Asio4All auch beide geräte an aber wenn ich die eingänge im Cubase nachkontrolliere gibt der mir nur die vom Focusrite.
    Hast du da auch noch ne Gehstütze für so nen Amateur wie mich ?
    Thanxx
     
    justy, 04.12.08
    #8
  9. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Wenn du in den ASIO4ALL-Grundeinstellungen auf "Erweitert" klickst, sind da alle Kanäle aktiv (=grün)?
    Wenn nicht, sind vielleicht einige vom System belegt.
    Ggf. die Windows-Sounds abschalten und / oder neu booten.
     
    petaod, 04.12.08
    #9
  10. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    :) Ok jetzt wird's lustig.
    Ja,die Kanäle sind alle aktiv...aber nachdem ich jetzt die Win-sounds deaktiviert hab zeigt der mir nur 2 Kanäle vom focusrite im cubase an.Ich boot die kiste nochmal kurz
     
    justy, 04.12.08
    #10
  11. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    Also nach dem Boot funktionieren jetzt beide.
    Jetzt bleiben mir nur noch 2 Dinge,
    1.von meinem E-mu gibt der mir nur die ersten 2 Kanäle(XLR) un die anderen auf klinke gibt der nich
    2.Du hattest eben das mit den Latenzzeiten erwähnt.mein ff hat IN:11,625 und OUT: 15,5 und das E-mu IN:52 und OUT: 50
    Ist der Unterschied zwischen beiden geräten nicht zu krass?
     
    justy, 04.12.08
    #11
  12. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    1. Ich kenne die Karte nicht. Möglicherweise hängt der WDM-Treiber nur auf den ersten Ports und die anderen sind nur über den nativen ASIO-Treiber erreichbar.
    2. Die Latenzen der E-mu sind schon ein bisschen hoch. Du kannst jetzt noch ein wenig an der ASIO4ALL-Puffergrösse für die E-Mu drehen.

    Benötigst du für deine Anwendung eine niedrige Latenz?

    Wenn es dir nur um den Unterschied geht, den kannst du in den erweiterten ASIO4ALL-Einstellungen bei "Latenzausgleich" kompensieren.
     
    petaod, 04.12.08
    #12
  13. justy

    justy Themenersteller

    Registriert seit:
    30.11.08
    Punkte:
    9
    9
    Hi,würd mal sagen ja.ich brauch das für Mehrspuraufnahmen idealerweise 16 Spuren gleichzeitig.Deswegen dürfte das wohl nicht ganz gut gehen.
    Hab mir jetzt n 2. ff bestellt(kaskadierbar),un das E-mu verkauf ich dann.ich denk mal das ist die beste und einfachste Lösung.
    Aber trotzdem vielmals Danke für deine Hilfe.

    Greetz aus Belgien

    P.s.:Mim Live-Mix haste 100% Recht.Bin selbst Live-Techniker
     
    justy, 04.12.08
    #13
  14. Signalschwarz

    Signalschwarz

    Registriert seit:
    10.07.08
    Punkte:
    26.224
    26224
    "Hab mir jetzt n 2. ff bestellt(kaskadierbar),un das E-mu verkauf ich dann.ich denk mal das ist die beste und einfachste Lösung."


    :nonono:
     
    Signalschwarz, 04.12.08
    #14
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.